Stadtpolitik in Frankfurt

  • Ich meine:

    Peinlich...und soviel dummes Zeug, was er da von sich gibt...


    ...und dann will er sie offenbar auch noch einschüchtern, weil er angeblich alles über sie erfahren hat... und dann das mit der Verwandtschaft...


    mMn: ...es ist so unendlich traurig peinlich, dass solch ein Typ... nunja... ... ... ...


    Klar, 99% aller Politiker sind bei Schaltgespächen aufgeregt. Das ist normal. Doch so was mMn Dümmliches, Selbstverliebtes, Arrogantes in einer Packung habe ich auch noch nicht erlebt...

    Einmal editiert, zuletzt von RYAN-FRA () aus folgendem Grund: Meinungsäußerung

  • .... womit ein weiterer Höhepunkt der Peinlichkeit des obersten Repräsentanten einer deutschen Großstadt erreicht wäre. Bei der "kleinen Hexe Lilli" zum Happy Meal für 3,99 Euro als Entschuldigung für's Zuspätkommen musste ich leider abbrechen weil Fremdscham überwog. Wenn PF 2024 wiedergewählt würde (so er denn antritt, was ich befürchte), sollte man der Frankfurter Wählerschaft die Zurechnungsfähigkeit aberkennen.

  • Der Feldgrinsepeter lacht sich doch heimlich tot über die Dummheit seiner Wähler.


    Wenn er so agiert, wie auf dem Mitschnitt zu sehen, dann wird jeder anständige Mensch denken: besser nicht auf sowas reagieren -und ihn walten lassen. Aber genau das ist das Problem, die Lücke, die der OB nutzt, um seine Dreistigkeiten laufen zu lassen.


    Dass nun ausgerechnet die BILD, die ihm bisher das Staengchen gehalten hat, auf ihn schiesst, das ist verwunderlich.


    Aber wir werden es erleben, auch solche Nummern, wie beim heute Journal passiert, werden ihm nicht zusetzen und nicht schaden.


    Und er wird wieder über alle lachen...

  • Das verlinkte Video wurde nun bei Youtube gelöscht. Glücklicherweise gibt es genug Kopien und das Internet vergisst nicht.

    Das ZDF habe sich nun bei Feldmann "entschuldigt", Feldmann hätte die Entschuldigung wegen der Verletzung seiner Privatsphäre "angenommen".

    Angeblich nahm er es locker.

  • Und es perlt mal wieder am Grinsepeterfeldhamster ab. Kaum zu glauben.


    Niemand spricht mehr über das mMn dümmliche Gelaber des narzisstischen OB, sondern über die Entschuldigung des ZDF.

  • Feldmann war sehr peinlich. Das Leaken des Videos wird ihm vielleicht sogar Sympathiepunkte bringen. Es kommt nicht gut an, wenn man versucht, mit solchen Mitteln Stimmung zu machen. Feldmann ging nicht davon aus, dass die vor dem eigentlichen Interview gemachten Aufnahmen veröffentlicht werden. So kommt man Feldmann nicht bei.

  • ^ Niemand weiß das. Karl der Große hat 794 nicht auf der grünen Wiese Rast gemacht, um seine Schenkungsurkunde zu unterzeichnen. Die Siedlung an der Frankenfurt gab es mindestens schon seit der Römerzeit. Kritik an Grinsepeterle in allen Ehren, aber hier sollten wir fair bleiben.