Beiträge von RYAN-FRA

    Aktuell müsste beim T3 die letzte Wohnetage in Bau sein. Dann folgen noch zwei Technikgeschosse.

    Also liegst du mit zwei Geschossen, die noch kommen mögen, ganz richtig. Ausserdem sind die Techniketagen etwas höher als die Regelgeschosse.


    Aus dieser Perspektive wird hinter dem T4 noch der T2 vorlugen...

    Leute, die Stahlkonstruktion am Verbinder ist doch noch nicht fertig. Es liegen doch bereits einige Teile (in anderer Farbe) bereit.


    Der T4 bekommt definitiv eine zweistöckige Loggia. T1 bekommt 3 davon.


    Das Modell ist im Übrigen nur Abbildung eines Zwischenstands und nicht die endgültige Version.

    Ja, man sollte vor allem nicht alles noch mehr herunterkommen und verkommen lassen. Denn von einem noch niedrigeren Niveau arbeitet man sich schwerlicher wieder nach oben.

    Mich wundert, dass die sich häufenden Warnrufe bei den verantwortlichen Politikern anscheinend verhallen.


    Es fängt ja schon damit an, dass die Gehwege und Straßenränder zumeist vermüllt sind. Das Müllproblem ist aber nur ein kleineres, auch wenn es den gesamten Eindruck verstärken mag.

    Ich finde auch, jede gute Werbung für Frankfurt ist für Frankfurt gut. Man muss ja nicht alles kurz und klein reden, wenn es von anderen vorgelegt wird. Ein Ranking ist ja kein Selbstlob.

    Eine Frau, die ein Kompliment für ihr Äußeres bekommt, sagt: Danke. Sie wird sicher nicht zig Argumente gegen sich selbst aufführen. Dasselbe gilt vielleicht auch für den Mann oder *.

    Also epizentrum: wir wissen doch alle um die Relativität solcher Rankings.

    Dennoch vielen Dank für die Blumen, bzw. für Platz 7.

    Im aktuellen Ranking der EIU (Economist Intelligence Unit) legte Frankfurt anscheinend ordentlich zu. Zu den größten Gewinnern im weltweiten Wettbewerb der Großstädte gehören sogar gleich drei deutsche Metropolen: Frankfurt am Main landete diesmal auf Platz 7, Hamburg auf Platz 16 und Düsseldorf auf Platz 22. Die drei Städte verbesserten sich jeweils um rund 30 Plätze.

    Wien liegt auf Platz 1. (Letzter Platz: Damaskus)

    Damit ist Frankfurt unter den Top Ten der lebenswertesten Städte der Welt.

    (Jetzt hätte der OB einen Grund zum öffentlichen feiern...)


    Insgesamt waren dem Bericht zufolge wegen der Corona-Beschränkungen der letzten zwei Jahre vor allem europäische Städte in der Bewertung abgerutscht.

    Tja, Grinsepeter Feldhamster scheint echt Chuzpe zu haben - oder wäre das in diesem Fall der falsche Begriff?

    Egal.

    Was mag er wohl denken? (Eine von Meinungsfreiheit gedeckte, versuchte Betrachtung:)

    ...Sollen die doch eine Abwahl in Gang bringen - die Luschen und die Genossen - oder heißen die neuerdings Jungs und Mädels?... (Seit letzter Nacht hat das demokratisch gewählte Stadtparlament das quasi in Gang gebracht.) Sollen sie doch ein Referendum starten - gegen mich. (Es wird wohl kommen.)

    Was immer Ihr tut, vergesst nicht: Ich bin schliesslich demokratisch von etwas mehr als der rechtlich nötigen Menge an Stimmberechtigten gewählt worden. Und es waren derer mehr als nur knapp über 50 Prozent, die mich wollten. Yeah! Vergesst das nicht!

    Es besteht also eine wirklich komfortable Möglichkeit, dass etwas weniger als die rechtlich nötige Menge an Menschen ihren Weg zu den Urnen auf sich nehmen werden, um gegen mich zu stimmen. (Das wäre durchaus denkbar.)

    Sollen die doch machen, die Luschen und die anderen und die ähm... BürgerInnen. Denn wenn das Ding gegen mich fehlschlägt, dann habe ich nicht nur Beinfreiheit für den Rest meiner Amtszeit, sondern es kann mir keiner mehr etwas. Ich könnte Denkmäler bauen oder sowas... Und ich werde sogar bezahlt. Ich besuche die fernsten Partnerstädte, in denen keiner die deutsche Provinzpresse liest... und so weiter.

    Okay, die Staatsanwaltschaft und das Gericht... ja, da war doch noch was. Aber bitte, liebe Leute, die ich Euch doch alle liebe, wir leben in Deutschland. Schon vergessen? Wie laufen hier Gerichtsverfahren. Wer sind die Richter? Wieviele Korruptionsfälle wurden hierzulande schon zur Verurteilung gebracht? (Naja, gerechtfertigte Wahrnehmung?)

    Aber bitte denkt bei allem daran: In dubio pro Pietro ... ähm... Leo... ähm...reo.

    Tschuldigung, hihi,... kommt Reo eigentlich von Rex?

    Egal. Wollen wir es mal nicht übertreiben.

    Ich frage mich jedoch immer wieder, wie dumm die Leute wohl sind. Haben die vergessen, dass ich bereits zwei mal demokratisch gewählt wurde? Zwei Mal! Also ich habe es zumindest nicht vergessen. Ich kann nicht aufhören zu grinsen, wenn ich daran denke... Also bitte etwas mehr Grips und Contenance.


    (Tja... ich wüsste vielleicht garnicht so gerne, was er sich wohl denkt.)

    "Grinsepeter Feldhamster" hat doch schon die Lösung parat: sollte es zur Anklage kommen, würde er die SPD-Parteimitgliedschaft ruhen lassen.

    Witzig?

    Sollte sich Frau Schwesig auch mal überlegen. Damit wäre die Republik sicherlich befriedigt... oder...


    Also man muss es ihm schon lassen. Er findet immer noch sagenhafte Ideen, um dem Rücktritt zu entkommen. Das wird Nachahmer auf den Plan rufen.

    Erstaunlich schön!

    Noch eine runde Ecke, die den Hauptwachenplatz umgibt. Das wird der Wahrnehmung weiter guttun.

    Dazu kommt noch die klare Gliederung und die Sandfarbe. Terrazzo-Fertigteile sind klasse, sehen gut aus und sind robust.


    Die abgerundeten Fensterstürze machen die leichte Turmausbildung perfekt.


    Noch ein bisschen Grün vors Gebäude und es wird eine Bereicherung. Die Begrünung auf dem Dach sieht man hoffentlich auch besser vom Platz her.