Opernturm (170 m, realisiert)

  • ^^
    Danke Schade, dachte ich es mir :)


    Tollen Ausblick hast Du da :)


    Wenn Du nun noch

    Code
    1. [img]deinebildadresse[/img]

    das img in den eckigen klammern um deine bildadresse legst, wird es auch angezeigt :)


    Gerne mehr von dieser Perspektive!

  • Keine Angst ich werde nicht ein tägliches Update aus der gleichen Perspektive bringen, heute Abend war jedoch deutlich besseres Licht als am vergangenen Freitag.

    Bild von Schade

  • Keine Angst ich werde nicht ein tägliches Update aus der gleichen Perspektive bringen


    Schade eigentlich ;) Trotzdem vielen Dank für deine Aufnahmen!


    Der Sockelbau nähert sich ja allmählich seiner Vollendung. Liegt man da im Zeitplan?
    Und wird man ihn womöglich schon früher beziehen können als den Turm selbst?
    Vorstellbar wäre es durchaus.

  • Von künstlerischer Seite her hat diese Aufnahme eine sehr gute Komposition. Das Motiv hat bei Fertigstellung des Opernturmes Postkarten-Potenzial!


    Weiß Jemand, wie die Löcher in der zweiten Betonstütze von rechts, in welchen der Baukran verankert ist, nach Beendigung des Rohbaus repariert oder verarbeitet werden?

  • Er wird definitiv aus der Masse herausstechen, jedoch glaube ich, er würde besser zur Geltung kommen, wenn seine Form oder wenigstens seine Fassade etwas dynamischer gestaltet worden wäre.
    Schließlich ist er in seinem Cluster ja einer der größten Bauwerke.
    Ist die Fassadengestaltung in Beitrag #563 eigentlich die finale Version?

  • Lieber Blablablup, beschäftige dich mit den Details dieses Threads und du wirst eine Antwort finden.


    Im Zweifelsfalle schaue erst einmal hier.


    Zum Thema 222 Meter, es ist eher unwahrscheinlich, daß sich jemand vertippt hat. 122 Meter wurden lang genug vorher angezeigt. Ich vermute einen Scherz... Es schauen genug Mitarbeiter des Projekts hier zu ;)

  • Update von gestern, aktuelle Höhe 132 Meter.




    Man nun auch mit der Fassade links des Haupteingangs begonnen. Man beachte den Größenvergleich zwischen Monteur und Fassadenelement (sagte irgendwer mal etwas von Kacheln;)).




    Und nun ein halber Rundgang um den Opernplatz, das Wetter und die Lichtverhältnisse hatten gestern morgen dazu eingeladen...









    Der Blick vom Maintower...




    ... und vom Goetheturm.

    Fotos: cyfi

  • Auch von mir vielen Dank für die Bilder, CYFI.


    Ich verfolge den Threat schon länger. Es wird immer deutlicher, welch überzeugendes Gebäude hier entsteht. Eigentlich könnte man denken, dass aus Respekt vor der Alten Oper ein Hochhaus in dieser Nähe nicht akzeptabel sein sollte. Nicht so in Frankfurt am Main. Der elegante und stabile Turm fügt sich souverän in sein Umfeld ein.


    Der Blick fällt, aus der Fressgass kommend, künftig auf ein stattliches, geschlossenes und schlüssiges Gesamtensemble, ohne Störfaktor. Die alleine stehende Alte Oper wird durch die angemessen hohe und durchaus stilvolle Blockrandbebauung nicht erdrückt. Das wird besonders durch das fünfte Bild von oben deutlich.


    Der Stadtrundgang durch Frankfurt am Main hält hier für Touristen sicherlich künftig eine weitere Überraschung bereit, nämlich einen, jetzt um so mehr, großstädtischen Platz, der die Eigenart der Stadt wohl am besten wiedergibt, Stolz auf das historische Erbe und hochstrebenden Zukunftswillen, harmonisch vereint.

  • CYFI: Du hast aber auch eine Kamera, CYFI. Wie bekommt man denn solch klare und gestochen scharfe Bilder hin!? Das ist ja der Wahnsinn ebenso wie dieser Turm. Ich bin gottfroh, das die Finanzkrise erst nach Baubeginn kam (am liebsten wäre mir natürlich gar keine!!) Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich ansonsten die UBS hier solch eine Granate hätte hinstellen lassen!


    Bei der Zürich war`s ja ähnlich =
    1. Große Pläne, 2. Abriß des Zürich-HH, 3. dann schlechte Bilanzen und zum Schluß 4. Aufgabe der HH-Pläne und Verkauf des Grundstücks. Aber diesen Turm nimmt uns nun niemand mehr!!!:lach:


    ottcgn1: Sehr schön geschrieben, dem ist nichts hinzuzufügen. Gebe das Lob gerne zurück. Auch Köln ist eine sehr schöne Stadt!