MyZeil seit der Eröffnung 2009

  • Na, da hast du dich aber täuschen lassen. MyZeil hat 47.000 m² Verkaufsfläche (Quelle), Alexa nur 43.000 m² (Quelle).


    Nun, da habe ich mich wohl wirklich getaeuscht. Weiss jetzt nicht wie das kam, aber vielleicht sind die Geschaefte im MyZeil groesser, bzw das Fitness Center und der Rewe-Markt von meinem visuellen Eindruck abzuziehen und im Alexa in dem vorwiegend kleinere Laeden, lange Flure und Galerien, welche mir den Eindruck von Groesse vermittelt haben.
    Wie auch immer, ich werde mir mein Zeil nochmal genauer ansehen muessen....

  • Auch ich hatte den Eindruck, dass das Alexa größer sei als MyZeil. Dieser Eindruck wird sicherlich dadurch hervorgerufen, dass das Alexa nicht so "gestapelt" ist wie MyZeil.
    Meine Recherche hat nun ergeben, dass dieser Eindruck auch tatsächlich stimmt. Sonae Sierra gibt eine GLA (Gross Lease Area, Definition) von 56.341 m² an, MAB spricht von 48.500 m² retail, food & beverage. Die dort zusätzlich aufgeführten 20.000 m² leisure ordne ich aus dem Kontext nicht der vermietbaren Fläche hinzu.

  • Na ja, Sonae rechnet beim Alexa die Freizeiteinrichtungen bzw. Mieter des Dienstleistungssegments (Kinderland, Modelleisenbahn) sicherlich in die Brutto-Gesamtmietfläche von 56.341 m² ein. Gleiches sollte man beim MyZeil auch tun (Kinderland, Fitness etc.), dann sind es in Frankfurt gesamt 69.100 m².

  • Und von der Größenwirkung muss man sagen, dass die Saturn-Etage das MyZeil vom Eindruck her verkleinert, da auf der Ebene ja sonst gar nichts los ist.

  • MyZeil soll noch besser werden

    ^^
    Wäre überlegenswert, in der Saturn-Etage die innere Ladenfront mit einigen kleinen Ladennischen (ohne viel Tiefe) aufzulockern. Das würde diesem Bereich die Saturn-Monotonie nehmen. Das Ganze hätte mehr Leben und Attraktivität, ohne das der Saturn allzu viel Fläche verliert.

    Scheinbar experimentiert man jetzt mit einigen Lochmustern von durchbrochenen Metallverkleidungen für die Schnittkanten an den Stockwerksdecken. Zu sehen gestern vorne am Ersten Geschoß.
    Auch sind verschiedene Muster jetzt größerer Pflanzen, in nummerierten Kübeln, am inneren Trichter ausgestellt. Fehlt nur der Einwurfkasten für das votieren.

    Wäre eigentlich schade für die Schnittkanten, ich hatte mich schon an diese diffuse Optik der hinterleuchteten Bespannung gewöhnt.

  • Die Verkleidung der Deckenstirn in den Geschossen mit einer zusätzlichen Metallblende welche dann über die ja scheinbar textile Bespannung käme, finde ich einen guten Ansatz.
    Genau hier liegt ja derzeit in diesem Bereich das Grundproblem, die derzeitige Verkleidung wirkt zu temporär, teilweise jetzt schon siffig.
    Wenn die mit Motiven durchbrochene Blechverkleidung dann noch geschossweise variieren würde und saubere Befestigungspunkte hätte, wäre dies ein echter Fortschritt.

  • Muster mit Wert?

    Von den beiden gezeigten Mustern für die Schnittkanten-Verkleidung, würde mir die mit den vertikal stehenden Rauten besser gefallen. Einfach spritziger und lebendiger. Das Muster mit den runden Aussparungen wirkt müde und stilistisch doch eher von Vorgestern (sofern eben nur diese beiden zur Auswahl stehen).

    Von den ausgestellten Pflanzen halte ich die drei großen Palmenarten für besser geeignet. Die unterstützen den Raum mit mehr Exotik und auch Dynamik. Die anderen Pflanzen-Muster wirken hier recht müde und deplaziert. Gestern waren aber bereits die Nummerierungen an den Pflanzenkübeln wieder verschwunden.

  • Anscheinend hat der erste Laden nun zugemacht - so der bisherige Etageneintrag in MyZeil.de :


    Das Sortiment von Looxis beinhaltet 3D Laser Fotos vom Schlüsselanhänger bis zum grossen massiven Glasquader, sowie verschiedene Leuchtsockel, um die Fotos richtige in Szene zu setzen.


    Position:Ebene U1



    Die Schaufenster sind bereits mit Papier beklebt.

  • ...und eine Etage darüber (Erdgeschoss) Ausgang Richtung "Palais" hat rechts neben dem re:store-Shop der "Lego"-Store seine Beklebung an die Schaufenster angebracht...


    Auf myzeil.de ist übrigens seit Wochen die Shop/Ebenenübersicht nicht gepflegt worden - obwohl mittlerweile etliche neue Läden/Restaurants geöffnet haben.

  • Diejenigen die in den letzten Wochen in MyZeil waren werden es sicherlich gesehen haben, aber hier nochmal ein Bild von den oben angesprochenen Verkleidungen:



    Zwei Maler sind derweil beschäftigt nochmal über die Geländer zu streichen. Sieht nach einer Lebensaufgabe aus .... :ko:



    Bilder von mir

  • Neue Geschäfte

    Die WebSite von My Zeil wurde wieder aktualisiert.
    Einige neue Geschäfte wurden eingetragen wie LEGO, InterToys, Xenos.


    Somit bleiben noch 10 Ladenlokale frei:


    UG: Nr. 4 und 10
    EG: Nr. 1 und 16
    OG1: Nr. 1 und 10
    OG2: Nr. 3
    OG4: Nr. 11, 16 und 17

    Einmal editiert, zuletzt von ZeilFan () aus folgendem Grund: Schreibfehler

  • Bezüglich der beiden gezeigten Muster für die Schnittkanten-Verkleidung, habe ich mich nun, nach erneuter Besichtigung vor Ort und besserem Nachdenken, umorientiert und für mich anders entschieden. Ich würde nun doch das Modell mit den runden Aussparungen bevorzugen, auch wenn es nicht ganz so frisch und modern wirkt.

    Begründung:

    - Die runde Punktform passt eindeutig besser zum sonstigen Innen-Design von MyZeil mit der insgesamt organischen und vielfach gerundeten Formensprache.
    Auch wenn z. B. die Glasscheiben des Daches noch eckig sind, so bilden sie doch insgesamt eine gerundete Fläche.

    - Die runde Punktform harmoniert mit den runden, weißen Punk-Flecken im Boden-Belag.

    - Trotz lebhafter Struktur, ist die runde Punktform eher ein ruhiges, beruhigendes Grund-Design und hat damit in diesem Sinne einen positiveren Einfluss auf die Besucher.

  • Ich würde die Karos bevorzugen, gerade weil schon so viele "runde" und "fließende" Formen und Bewegungen im Kaufhaus zu sehen sind...


    Werden die Verkleidungen in allen Geschossen angebracht oder behält man auch teilweise das "weiße Lichtband" ohne Verblendungen bei? ich nehme stark an dass man es wenn einheitlih machen wird...


    mfg

  • Die Eröffnung eines Columbia Sportswear Geschäfts im 2. OG (neben North Face) wird mittlerweile angekündigt.


    Somit bleiben nicht mehr viele ausbleibende Mieter zu benennen. Von den verbliebenen Freiflächen sind zwei Läden an besonders exponierter Stelle (einer an der Zeil, ein weiterer neben der Palais Apotheke, die ebenfalls noch zu errichten ist).


    Mit Spannung darf man erwarten welche Exklusiv Mieter in den Thurn und Taxis Palais ziehen werden. Auch hier dürfte es in den nächsten Monaten Neuigkeiten geben.

  • Die kalifornische Marke "Hollister" eröffnet einen Shop im MyZeil-Shopping Center berichtet der Der Handel
    MyZeil soll nach Aussage der Betreiber eine Hochburg für seltene oder exklusive Top-Marken werden