Neues aus Berlin

  • Berlins Bibliotheken werden ja richtig herausgeputzt und bekommen im Stadtbild/-leben eine herausragende Bedeutung; so z. B.
    - hier der Neubau der HU Bib
    - Renovierung der Staatsbibliotheken UdL und am Potsdamer Platz
    - Möglicher Teilumzug der Stadtbibilothek ins Humboldtforum
    - Neubau der FU Bib durch Foster
    - Renovierung der Amerika Gedenkbibliothek
    Das zeigt doch, dass einer Berlins Zukunftspfeiler Bildung & Forschung ist (und sein muss)

  • Der Boulevard of Stars am Potsdamer Platz kommt. Sowohl Kozept als auch Finanzierung scheinen fest zu stehen.
    Was ist das? Eine Art Walk of Fame auf dem deutsche Film- und Fernsehschaffende der "Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" verewigt werden soll.


    Quelle: Welt vom 19.02.


    Das es kein Abklatsch vom "Walk of Fame" sein kann, wird jeder bezeugen können, der schon mal auf dem Hollywood Boulevard war. So schön wie beim Potsdamer Platz ist es dort nämlich in keinem Falle. ;)

  • nachdem Toitschland nun den Kosovo anerkannt hat, können wir uns doch auf ein neues Botschaftsgebäude freuen,oder?


    Gibts schon ein Grundstück? womöglich neben der Serbischen Botschaft?

  • Zaha Hadid klingt ja schon mal ganz gut. Wird bestimmt nett anzusehen. :)


    Naja...da habe ich eher eingespaltenes Verhältnis.


    War im Oktober 2006 in der "Zaha Hadid" Sonderausstellung im New Yorker Guggenheim Museum. Und was soll ich sagen...ich weiß nicht. Ihr Stil, dem ich keiner gängigen Kategorie zuzuordnen vermag, spricht mich einfach nicht an.

  • Wenigstens wird dieser Boulevard ebenerdig sein, sodass man es nur sieht, wenn man auf dem Mittelstreifen ist. So viel kann sie da ja auch nicht verschandeln...

  • Ich finde, dass sich das Belände rund um Bundesrat sowieso schön entwickelt und jetzt stellt Euch mal vor, plötzlich wären die DDR-Platten weg und nurnoch Glas und Sichtbeton...Ich meine dann hätten wir ja garnix mehr zu meckern...oder wieder was neues zu meckern..also die Platten sind zwar nicht schön, gehören aber zum Stadtbild.
    ACHSO: Vor dem Stelendenkmal in der Nähe des Brandenburger Tors...dahinter wurden ja diese Holz-Pavillons gebaut, es hieß vor zwei Jahren aber, dies sein nur eine Übergangslösung, denn dort sollen Luxuswohnungen entstehen...Weiß da jemand was NEUES?????????? Wäre für Infos sehr dankbar.

  • Da freu ich mich schon drauf. Fand es sehr beeindruckend in London, wie der Rauch aus dem Scheiterhaufen Jean d'Arcs bestiegen ist. Hoffentlich zielt es nicht zu sehr auf "Glamour" ab. Und hoffentlich sind die Preise niedriger als beim LEGO-Land. Die sind ja wirklich unverschämt.

  • An der Yorckstrasse zwischen Schöneberg und Kreuzberg sollen die alten Eisenbahnbrücken saniert werden und der ganze Bereich aufgewertet werden, so dass eine Art Boulevard unter den Brücken entlang führt. Dazu gehört eine Fahrbahneinengung, die Schaffung von Cafes und ähnlichem und eine Verbreiterung des Gehweges.


    Kann der Ecke nicht schaden, denn schön ist es ja nicht wirklich. ;)
    Passt dann auch ganz gut zu dem dort entstehenden Park "Gleisdreieck".


    Quelle: Berliner Zeitung vom 16.03.08

  • Themenwechsel: Ich glaube BEN wollte wissen, wegen den Eintrittspreisen für Madame Tussaud's Wachsfigurenkabinett.
    Ab jetzt im VVK erhältlich: 18.50 ein Erwachsener!!!

  • Lückenfüller

    eine der wenigen verbliebenen lücken in der ackerstr, genauer gesagt ackerstr ecke invalidenstr soll geschlossen werden.


    bauherr ist die devello ag: brochüre 1
    brochüre 2



    architekten: hackel-kaape - trimonis & co.


    die vermarktung des projektes scheint im januar dieses jahres begonnen zu haben. wenn ich die infos auf dieser seite recht interpretiere, wird das projekt 2009 fertiggestellt sein.


    naja, ansonsten ein lückenfüller halt...nichts besonderes.

  • eine der wenigen verbliebenen lücken in der ackerstr, genauer gesagt ackerstr ecke invalidenstr soll geschlossen werden.


    Und eine weitere auch, ganz in der Nähe: Tieck- Ecke Gartenstraße. Und zwar mit einem sog. Designer-Stadthaus. Auskragende viereckige Fenster sind ja gerade in ...





    (Bildrechte: Backstein)