Daimler "Office V" (in Bau)

  • Heute konnte ich mir auch den Hofbereich des Komplexes anschauen, da nun alles komplett fertig ist.


    Her geht es rein


    Blick nach links


    Blick nach rechts


    Und rein


    Bushaltestelle?



    Blick ums Eck auf den großen Hauptplatz



    Bilder: Silesia

  • Sicherlich auch weltweit einer der uninspirierensten Neubauten eines Weltkonzerns. Wenn da nicht Daimler dranstehen würde, man würde nicht drauf kommen wer hier residiert. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so ganz was hier besser sein soll wie im Möhringer „Bullshit Castle“, das man ja aufgegeben hat. Das hier das Automobil von Morgen entstehen wird – schwer zu glauben.

  • ^ Also bitte. Das kann man nur behaupten, wenn man das in Möhringen nicht kennt. Mir gefällt das Office-V übrigens ziemlich gut - es ist ein modernes Bürogebäude. Kein Herausragendes, okay.

    Während Möhringen (also "Bullshit Castle") wie eine Burg von einem hohen Zaun umgeben ist und innen einen quasi toten großen Innenhof hat, ist Office-V für jeden zugänglich und offen gestaltet. Das gilt auch (siehe die Bilder von Innen) für das Innere der Gebäude. Wenn das mal kein Unterschied ist.

  • Okay, der Innenhof ist öffentlich zugänglich – das war’s dann aber auch! Die Gebäude, und das gilt auch für die Gastronomie, sind hingegen nur den Mitarbeitern vorbehalten. Ich komme da relativ oft vorbei da ich ein paar Straßen weiter wohne, ich hatte allerdings noch nie das Bedürfnis verspürt hier entlang zu flanieren oder mich auf dem Platz niederzulassen, Aufenthaltsqualität kann ich hier keine erkennen – was von Daimler sicherlich auch so beabsichtigt ist. Der Bau an sich hat sicherlich eine hohe Qualität, aber die Monotonie kann man nur schwer leugnen.

  • Während Möhringen (also "Bullshit Castle") wie eine Burg von einem hohen Zaun umgeben ist und innen einen quasi toten großen Innenhof hat, ist Office-V für jeden zugänglich und offen gestaltet.

    Na ja, wenn der Zaun einer der großen Unterschiede der beiden Bürogebäude ist, ließe sich das mit wenig Aufwand ändern. Zäune oder Mauern kann man jederzeit öffnen oder entfernen. Daß Office-V für jeden auch innen zugänglich wird, bezweifle ich schon aus Sicherheitsgründen sehr. Die große Halle hat gemeinschaftliche Funktionen, aber sicher doch für die Gemeinschaft der Mitarbeiter und nicht aller Stuttgarter. Wenn die Höfe offen sind ist das schonmal ein Zugewinn, aber schön sind sie nicht (evtl. im Sommer mehr, mit etwas Grün und offenen Sonnenschirmen etc.). Wenn aber schon mit Möhringen verglichen wird, dort sind außer dem zentralen Hof alle anderen Freibereiche großzügig grün. Im Office-V dominiert Stein und Grau mit etwas Verlegenheitsgrün. Wird evtl noch etwas besser, aber schon aus Platzgründen wird es nie so grün wie in Möhringen.