Grüße aus ... (max. 3 Bilder bitte!)

  • Grüße aus ... (max. 3 Bilder bitte!)

    Dieser Thread ist für internationale Reisegrüße mit maximal drei Bildern je Beitrag gedacht. Für "Postkarten" aus deutschsprachigen Ländern bitte diesen verwenden.
    ---


    Hallo zusammen!
    Ich bekam die Idee diesen neuen Strang zu starten, weil ich in diesem Halbjahr relativ viel verreist bin und hin und wieder gerne für das Forum Bilder posten würde, allerdings in reduzierter Form (also keine langen Fotoserien oder gar einen neuen Strang).
    In diesem Zusammenhang lade ich natürlich alle Forumsmitglieder ein, an diesem Strang mitzumachen. Ich bitte euch aber dabei die Zahl der Fotos auf 3 Stück pro Stadt & Beitrag zu begrenzen. Ebenso sollten Diskussionen und vor allem bashingmäßige Städtevergleiche unterlassen werden. Ich finde, dass so dieser Strang anschauenswerter wird.


    Na dann fange ich mal an :-)


    --------------------------------------------------------------------------


    ... Istanbul!


    Überwältigend, einzigartig & riesig. Diese Stadt muss man besucht haben!


    Bilder leider nur in Smartphonequalität.



  • Chioggia, Venetien (I). Gelegen am südlichen Ende der Lagune von Venedig, 49.693 Einwohner laut Wikipedia. Wenig bekannt und doch in meinen Augen das "bessere Venedig", da authentisch, leicht erreichbar und frei von nervenden Touristenhorden. Kanäle gibt es natürlich auch. Drei Smartphone-Fotos von Ende Mai 2014:



    Corso del Popolo:


    Canal Vena:

    Bilder: Schmittchen

  • ^^ Eine sehr gute Idee dieser Strang, vor allem die Reduzierung auf drei Bilder pro Beitrag. In Zeiten von Digicam und Smartphone sind wenige, prägnante Aufnahmen mittlerweile oft ein Luxus gegenüber Bilderfluten. Erstaunlich, dass man (bzw. ich) im Urlaub früher oft mit einem 36-Bilder-Film etwa eine Woche auskam :)


    Vom "besseren Venedig" (Chioggia war mir bis dato kein Begriff, danke für die Bilder!) leite ich über zu einem - früher so genannten - Venedig des Ostens, Bangkok. Fotos von Sep./Okt. 2013.


    Kulturell-religiöses Bangkok: Wat Arun am Chao Phraya.



    Geschäftiges Bangkok: Sampeng Lane (Chinatown).



    Altes Bangkok: Einer von vormals zahllosen Khlongs (Kanälen).



    -Bilder von mir, mehr in der Bangkok-Galerie -

  • London

    Drei von den Fotos, die ich Ende Mai in London gemacht habe - das Parlamentsgebäude vom angrenzenden Park (Big Ben ist hinten), The Shard und Walkie-Talkie:







  • Rom

    Diese Fotos habe ich im Dezember 2013 gemacht. Von den Stellen auf dem ersten und dem dritten Foto wurde einst die bekannte Welt regiert (Antike, frühe Neuzeit). Am durch den Triumphbogen sichtbaren Kircheneingang gab es in den 1970er Jahren einen Bombenanschlag der Roten Brigaden:







  • Paris

    Drei Motive, die vielleicht nicht ganz ausgelutscht sind, von mir vor knapp zwei Wochen aufgenommen: Ming Peis Pyramide, der Haupteingang der UNESCO-Zentrale und der Sonnenuntergang über der Königlichen Achse mit dem Triumphbogen:







  • Belgien: Dinant

    Die charakteristische Kirche wie eine Rakete wirkend, die Festung, die Brücke mit Saxophonen - diese Fotos habe ich im April in Dinant gemacht:





  • Sidi Ifni

    Die kleine Stadt mit dem lustigen Namen liegt an der südlichen Atlantikküste Marokkos und gehörte lange Zeit zu Spanien. Viele Bewohner sprechen sogar immer noch spanisch. Architektonisch ist die Stadt wegen ihres Art-Deco-Stils in der kleinen Altstadt bekannt.


    Der Leuchtturm, eine der Haupt-Sehenswürdigkeiten:



    Straße im Zentrum:



    Blick auf die Stadt von Norden:


  • Beeindruckende Fotografien. Danke dafür!
    Ich möchte drei Bilder aus dem Westjordanland beisteuern. Zu sehen ist das griechisch-orthodoxe St.-Georgs-Kloster, das zwischen Jerusalem und dem Toten Meer gelegen ist.




  • Pingyao (平遙)

    80 km südwestlich der Provinzhauptstadt Taiyuan (Shanxi) gelegen, bietet Pingyao eine homogene mingzeitliche Altstadt, die mit einer wunderbaren Stadtmauer versehen ist.




  • Toller Thread und schöne Bilder dabei! Ich war vor einer Woche in Dorf Tirol bei Meran im Hotel Gartner in Südtirol zum Wandern und um einfach mal abzuschalten, zählt das noch?:lach: Das waren auf jeden Fall ein paar tolle und erholsame Tage…Hier mal 2 Bilder von der Region: