Quartier Central – Bautagebuch

  • 18.11.2013: DreiEins

    Heute früh fotografierte ich die DreiEins-Baustelle - die Fundamentarbeiten schreiten gen Osten voran, erste Betonflecken sieht man bereits am Ostrand der Baugrube:



  • d´Or

    Heute habe ich noch d'Or vom Süden fotografiert - aus diesen Perspektiven sieht man das Entstehen des Technikgeschosses ganz gut:


    Ich hatte gestern mal wieder ein bisschen Zeit und hab mir mal das d´Or aus Richtung Süden von einem Dach im IHZ-Gelände aus angesehen und auch Fotos gemacht.
    Ich hatte schon bei deiner ersten Vermutung eines Technikgeschosses erhebliche Zweifel, auf deinen weiteren Fotos wurde das Geschoss immer größer, was für ein reines Technikgeschoss keinen Sinn macht, da in einem Wohnhaus in der Regel keine Lüftungsanlagen eingebaut werden.
    Nur für einen Aufzugsmaschinenraum und einen Dachausstieg ist das Geschoss viel zu groß, zumal die jetzt sichtbaren Öffnungen keinen Sinn machen würden.
    Nein, das ist eine weiteres (letztes) Wohngeschoss - für den Dachausstieg und den Aufzugsmaschinenraum entsteht mittlerweile darüber noch etwas.
    Da das Wetter gestern mittag leider nicht so gut war, sind die Fotos etwas nebelig (bei Gelegenheit mache ich bessere):






    Bilder von mir / 23.11.2013

  • 25.11.2013: Flatiron

    Heute habe ich während der Mittagspause neue Flatiron-Fotos gemacht - zuerst die Ostfassaden, wo die rechte vollständig und die linke zum Teil verklinkert wurde:





    Die Südfassade, die zum Teil verklinkert wurde:



  • 25.11.2013: DreiEins

    Heute habe ich ein neues Foto gemacht - es gibt nicht nur neue Fundamente und KG-Wände, sondern an der blinden Wand des Nachbarn die ersten Teile der Deckenschalungen:



  • 25.11.2013: d'Or

    Heute während der Mittagspause habe ich d'Or mit der neuen Etage vom Ostende der Wehrhahnbrücke und vom Südwesten fotografiert:









    Das am frühen Morgen entstandene Foto vom Norden ist nicht so gut geraten, deswegen nur so verlinkt.

  • 30.11.2013: FOM

    Inzwischen wird ein Teil der FOM-Baugrube mit Holzlatten befestigt - dieses Foto habe ich heute von der benachbarten Brücke gemacht:





    Dieses Panoramafoto habe ich vom Norden gemacht:





    Auf der anderen Seite der Brücke wird das Eckgebäude weiterhin abgerissen (sogar heute gab es Betrieb) - mein Foto:



  • 30.11.2013: d'Or

    Da ich zum Wochenanfang d'Or vom Süden fotografiert habe, habe ich heute Fotos vom Norden und vom Nordwesten gemacht - wo man viele hinzugekommene Fenster sieht. Auf dem ersten sieht man rechts von d'Or LeFlair II+III, auf dem zweiten vorne das Areal, wo weitere Wohnhochhäuser entstehen werden:









  • 30.11.2013: LeFlair II+III

    Heute habe ich auch die LeFlair-Baustellen aus der Nähe fotografiert - zuerst LeFlair III mit etlichen Fenstern und Wärmedämmung:







    Die zweite Reihe, weitgehend wärmegedämmt:





    Ein Hauseingang von LeFlair II:





    Das kleine Hochhaus - die Läden sind noch nicht eingezogen (einst wurde danach gefragt), dafür wurden inzwischen sämtliche Betondecken der Balkone gestrichen:







    @Investor/Stadt: Auf den bereits fertigen Platz vor dem Hochhaus kommen noch irgendwelche Sitzgelegenheiten?

  • 30.11.2013: Flatiron

    Heute habe ich einige Fotos gemacht - auf dem ersten sieht man, wie gut die Klinkerfassade mit der Klinkerfassade des Nachbarn harmoniert:





    Einer der Hauseingänge der Nordfassade mit Sprossenfenstern - die beiden anderen wurden etwas anders gestaltet, keine zwei sind identisch:





    Die spitz gerundete, den Namen gebende Ecke:





    Der Innenhof vom Süden - eine andere Perspektive als am Montag:



  • 30.11.2013: DreiEins

    Gestern habe ich diese beiden DreiEins-Fotos vom Geländeniveau gemacht - selbst am Wochenende wurde gearbeitet. Ein Teil des Gebäudes wird - wie bereits vermutet - unterhalb der Franklinbrücke gebaut:





  • Vor etwa zwei Wochen habe ich auch vom S-Bahnhof Zoo ein Panoramafoto geschossen.
    http://i40.tinypic.com/dyk4g9.jpg


    Bilder mit über 1024 Pixel Breite bitte auf diese Größe verkleinern oder (wie jetzt hier) als Link einfügen. Der Thread wird sonst schwer lesbar auf den üblichen Bildschirmen, weil auch geschriebene Zeilen entsprechend verlängert werden und man seitwärts scrollen muss, um sie zu lesen. Höhere Auflösungen bitte nur im Galerie-Bereich.

  • 01.11.2013: LeFlair + FH

    Fotos, die ich am Sonntag vom Ostende der Wehrhahnbrücke und vom Ostende der Franklinbrücke gemacht habe. Ganz rechts sieht man die Baukräne der Fachhochschule-Baustelle, links auf dem ersten Foto - den Baukran von DreiEins:





  • 03.12.2013: DreiEins

    Heute habe ich ein Foto aus einer Perspektive gemacht, aus der man genauso den Haupt-Teil wie auch die Arbeiten unter der Franklinbrücke sieht. Diese dürften recht schwierig sein - da man den Baukran nicht einsetzen kann:



  • Ein Gebäude unter einer Straßenbahnbrücke. Gibt es sowas schon in Düsseldorf oder ist das eine Premiere? Wird sicher interessant mit dem Gerumpel.

  • Ich kann mir kaum vorstellen, dass da Büros hinkommen. Eher Stellplätze und Technikräume. So sieht es auch auf den Visualisierungen auf der Homepage aus (dort das Bild in der Mitte).


    Irgendwo müssen ja die 79 Stellplätze unterkommen....


    Allgemein bin ich sehr glücklich über das DreiEins. Die große Treppe wird den unter liegenden Park sher gut mit dem "alten" Pempelfort verbinden. Diese Spindel ein bischen weiter wird kaum genutzt.

  • Ich kann mir schwer vorstellen, dass die Planer den Schallschutz (Luftschall, Körperschall) übersehen haben. Das Projekt macht einen sehr durchdachten Eindruck und löst die Bindeglied-Funktion mit zwei Ebenen sehr gekonnt. Etwas Büros passen auch gut in den Nutzungsmix im Übergang von Zoo nach Pempelfort-Ost.