Quartier Central – Bautagebuch

  • 30.10.2013: DreiEins

    Gestern wurde auf der Baustelle betoniert, heute wurden weitere Bewehrungen angeliefert. Es wird nicht nur an den Fundamenten, sondern auch an der KG-Wand zum Nachbarn gearbeitet.


    Wie ich immer wieder aus dem Zugfenster sehe, an der unter #95 (erstes Foto) gezeigten FOM-Baugrube wird weiter intensiv gebaggert.

  • 31.10.2013: d'Or, Flatiron

    Heute früh habe ich zwei Fotos gemacht - d'Or, wo die Regelgeschosse inzwischen den Kern einholen:





    Flatiron, wo gerade ein Baukran abgebaut wurde - nach dem Feierabend war nur noch einer zu sehen:





    Extra für unsere Baukräne-Freunde habe ich nach dem Feierabend den Abtransport von einem der Baukran-Elemente festgehalten (mit dem eingerüsteten Bürohaus am Wehrhahn-Ende im Hintergrund).

  • 01.11.2013: FOM

    Vor einer Woche habe ich unter #95 ein Foto der FOM-Baugrube von der benachbarten Brücke gezeigt (es ist übrigens nicht die Franklinbrücke - diese ist die übernächste weiter südlich). Heute habe ich zwei Fotos aus der Nähe gemacht - weiteres schwere Gerät ist angekommen:



  • 01.11.2013: LeFlair III+II, Kindergarten, DreiEins

    ^ Auf die Seite davor gerutscht ist FOM, weiter südlich kommt LeFlair III - wenn man sich die Fassade als einzelne Häuser vorstellt, dann haben zwei linke Fenster und Wärmedämmung, das dritte zur Hälfte Fenster:





    Weiter habe ich einige Fotos vom Parkhügel mit LeFlair III+II und dem Kindergarten gemacht. Bitte das begrünte Dach des niedrigeren Kindergarten-Teils (links von der bunten Fassade) beachten:











    DreiEins aus der Nähe mit der Franklinbrücke im Hintergrund - die letzte Woche betonierten Fundamentfüße wurden freigelegt, es wurden Vertiefungen für weitere vorbereitet:





    Alle Fotos von mir

  • 01.11.2013: d'Or

    Gestern wollte ich ausprobieren, was man mit 30fachem Zoom anstellen kann und habe d'Or von einem der Flughafen-Parkhäuser geknippst - leider wirken die Schauertropfen in der Luft wie Nebel:





    Das Hochhaus aus der Nähe - auf die oberen Turmgeschosse rangezoomt. Wenn ich mich nicht verzählt habe, wird gerade an der 18. Etage betoniert:





  • Werden die Balkone beim Hochhaus von Le Flair nicht verputzt?


    Sieht ein wenig merkwürdig aus und ich dachte eine Seite wäre bereits vor einigen Wochen verputzt worden...

  • 03.11.2013: d'Or u.a.

    ^ Ich glaube, dass die Balkone in Sichtbeton-Optik bleiben werden (nicht dass ich diese so toll finden würde) - mit welcher Farbe hätten sie auf den Visualisierungen dargestellt werden sollen?
    Heute habe ich d'Or rangezoomt von der Wehrhahnbrücke fotografiert:





    Auf einem Foto von links: Der Baukran von DreiEins, LeFlair II+III, die Baukräne der Fachhochschule (mein Foto):



  • 05.11.2013: DreiEins

    ^ Stimmt, einige Balkone sind gestrichen. Die Decken über den restlichen kann man einfach streichen, aber die Seiten ohne Gerüste - schwieriger. Jemand wird sich stark über die Geländer lehnen müssen.


    ----


    Heute habe ich die DreiEins-Baustelle fotografiert, wo die ersten Schalungen für KG-Säulen aufgestellt wurden:



  • 08.11.2013: DreiEins

    Heute früh habe ich ein Foto von der Franklinbrücke gemacht - die ersten KG-Wände wurden betoniert:





    Auf der FOM-Baustelle habe ich sogar zwei arbeitende Bagger gesehen.

  • 10.11.2013: d'Or

    Heute habe ich zwei d'Or-Fotos gemacht, wo es Schalungen einer weiteren Etage gibt - wohl für das Technikgeschoss - von der Wehrhahnbrücke und vom vorbeifahrenden Zug:







    Von der Oberkasseler Rheinbrücke habe ich dieses Foto gemacht, auf dem man in der Perspektive der Straße die d'Or-Spitze sieht. Ein paar Etagen mehr und das Hochhaus wäre vom anderen Rheinufer sichtbar.

  • 12.11.2013: d'Or

    Heute früh habe ich ein weiteres Foto aus dem Zugfenster versucht, auf jeden Fall sind weitere Fenster sichtbar. Weniger sieht man aus dieser Perspektive die Wände des Technikgeschosses - auch im Verlauf des Tages wurden recht viele aufgestellt.


    Am 02.11 zeigte ich die Fassade von LeFlair III mit neu eingesetzten Fenstern - heute früh fehlten sie nur noch am Staffelgeschoss des rechten Hauses.

  • 13.11.2013: DreiEins, d'Or

    Heute früh habe ich DreiEins von der Franklinbrücke fotografiert - die ersten KG-Wände wurden freigelegt, einiges vom KG-Boden betoniert:





    Ich habe auch d'Or von der Franklinbrücke fotografiert - aus dieser Perspektive sind die Wände des Technikgeschosses besser sichtbar.

  • 17.11.2013: FOM

    Heute habe ich die wachsende FOM-Baugrube fotografiert, um die ich sogar drei Bagger gezählt habe (den dritten weiter links):





    Unnötig lobte ich die sandsteinige Farbe der d'Or-Verputzung - aus dem Zugfenster kriegte ich den Eindruck, die Farbe des nördlichen Anbaus ist weiß geworden.