PalaisQuartier (Bau-Thread)

  • Wahrlich ein sehr gutes Bild. Es ist irgendwie fast schon wieder ein wenig wie eines der Render, nur echter in bestimmten Details (wer würde schon den Silo oder den perspektivisch gut kaschierten Rest des Kranes ins Render einbauen). Kurios, daß ein reales Bild nach dem Render kommt, und nicht umgekehrt, spricht aber klar für beides. :)


    Hier noch ein paar Bilder von Freitag vom Goetheturm zur "Skulptur".




    Zum Vergleich, so sah das übrigens noch vor drei Wochen aus.



    Bis auf kleine Details, wie die roten Sicherungen auf Teilen der Hochhausdächer, ist dies der finale Eindruck. Etwas unvollendet erscheint jedoch der östliche Dachabschluß (rechte Seite im Bild) am MyZeil.



    Bilder: cyfi

  • Ja, ich musste auch zweimal hinsehen. Dachte erst, dass es die Computersimulation vor Errichtung des Palais-Quartieres ist. Die Reste der Bauarbeiten haben mich dann aber überzeugt. Selten war Simulation und Realität so nah zusammen. Oder hab' ich doch was übersehen, 3rdwave? Klasse, anyway!


    PS: Finde die Renders nicht mehr im Thread. Wäre gut zum Vergleich!

  • Das Bild von Adama ist ja auch eindeutig ein HDR-Bild, wo man etwas mit Tone Mapping drübergegangen ist und kräftig am Sättigungsregler gedreht hat.

  • nein, es ist kein HDR, da muss ich Dich enttäuschen. Am Sättigungsregler wurde auch nicht "gedreht". Sondern lediglich eine Tonwertkorrektur durchgeführt als die Schatten aufgehellt und die Lichter etwas abgedunkelt wurden.
    Aber ist imGrunde auch egal, es geht hier ja nicht um das Bild sondern um das Projekt Palaisquartier.

  • Büroturm - recht schwer auf dem Bild zu erkennen, aber einige der Fensterschlitze waren heute geöffnet:



    Und noch ein Blick ins entstehende Foyer:



    Bilder von mir

  • Der Innenausbau des Büroturms scheint auch per Nachtschicht durchgeführt zu werden. Die oberste Etage wirkt vom Maintower aus sogar so, als ob sich schon Einrichtungsgegenstäde darin befänden.


    Zwei Fotos von gestern abend (21:00 Uhr):




    Fotos von Beggi

  • Beleuchtet sieht das schonmal ziemlich gut aus. Wenn das oberste Stockwerk tatsächlich schon eingerichtet ist, könnte es sich um eine Musteretage handeln.

  • Mit den roten Warnlichtern auf dem Dach ist es jetzt ein richtiges Hochhaus ;-)


    Gut eingefangen Ahligator & Beggi. Hat man nicht vor kurzem damit begonnen die Schutzfolien von der Fassade abzuziehen? Weiß jemand warum das stockt?

  • Hmm, keine Ahnung warum das so lange dauert, aber es hängt noch einiges an Folie dran wie man an folgendem Bild vom letzten Sonntag ganz gut erkennen kann:



    Bild: Ahligator

  • Die Absperrungen rund um den Büroturm werden immer durchlässiger, so dass man nun einen umfassenden Blick in die große Eingangshalle werfen kann. Vom Gebäudeäußeren hätte ich nicht auf eine derartige Innenraumgestaltung mit teils grob behauenem Sandstein geschlossen, vielmehr könnte eine solche Innenfassade auch das Foyer eines Berliner Museums schmücken. Die Wirkung ist dennoch sehr gelungen und für ein modernes Hochhaus selten.
    Diese Art der Innenfassade ist auch schon auf den ersten Computergrafiken für den Innenbereich zu sehen.




    Fotos: Beggi

  • gerade aus diesem Blickwinkel eine absolute Sensation, sieht teilweise aus wie ein Rendering...
    eine der wenigen wirkliche positiven Überraschungen nach Fertigstellung...

  • Was blinkt und leuchtet denn da? Das Leuchtband scheint die ganze Fassade hoch zu gehen:



    Blick in die fertige Lobby des Büroturms:



    Pflasterarbeiten rund um das Palais:



    Bilder von mir