Neues aus Bilk

  • avisierter Neubau eines Bürogebäudes an der Ecke Witzelstraße / Mecumstraße.


    Die RP berichtet in ihrer Ausgabe vom 17.3.2023 darüber, dass das Bestandsgebäude abgerissen und durch einen 45 Meter hohen Neubau ersetzt werden soll. Zunächst einmal soll ein Wettbewerb ausgelobt werden-- erst danach soll ein Bebauungsplanverfahren erfolgen.


    mehr auch hier - hinter paywall (RP-- neues 45 Meter Hochhaus in Bilk geplant)

  • Himmelgeister Straße 66 (Wohnbebauung / Penny)

    Die Neubauten gehen so langsam in den Endspurt, der Baukran ist weg.

    Auf Bild 3 + 4 sollte der geplante Durchgang zum Wohngebiet "Neues Wohnen in Bilk" (Witzelstraße 55 / Erna-Eckstein-Straße) zu erkennen sein:


    img_0205u1cl7.jpg


    img_0016kee9h.jpg


    img_00126sdbs.jpg


    img_0013lqcg3.jpg


    img_0014mkerx.jpg


    Bilder von mir / 10.04.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Witzelstraße 55 - Neues Wohnen in Bilk (ehem. Hasenclever)

    Der letzte Bauabschnitt ((Erna-Eckstein-Straße 12-48) ist fertig und bezogen, auch der Spielplatz ist fertig.

    Um die Ecke vor dem SWD-Bürogebäude wurden Car-Sharing-Stationen von miles und Cambio für jeweils 4 Fahrzeuge eingerichtet und auch je eine E-Ladestation mit 2 Anschlüssen (bei miles parken allerdings nur Verbrenner) - finde ich ein bisschen überdimensioniert....


    img_0018uweqd.jpg


    img_0019n9frm.jpg


    img_00178yeus.jpg


    img_00204re4o.jpgü


    Bilder von mir / 10.04.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Erna-Eckstein-Straße 2 - u.a. Zentrum für digitale Medizin (Uni Düsseldorf)

    Die Baugrube wurde mittlerweile komplett ausgehoben - der Bau könnte starten....


    img_0004lxe22.jpg


    img_0007bjcnj.jpg


    img_0008ldi09.jpg


    Bilder von mir / 10.04.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Auf´m Hennekamp 65 - DDZ

    Beim Deutschen Diabetes Institut ist die Betonfassade weitgehend weg, die Bürofensterfronten werden gedämmt und die Kopfwand bekommt eine Vorhang-Fassade:


    img_0021qvfro.jpg


    img_0023qmf6e.jpg


    img_00263rdzt.jpg


    img_0037cmfgi.jpg


    img_00428tenr.jpg


    Bilder von mir / 10.04.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Oberbilker Allee 57a

    Der Neubau ist immer noch nicht fertig (der Rohbau mit Fenstern stand bereits im Juni 2022) - mal sehen, ob die geplante Fassadenbegrünung wirklich kommt....


    img_0180buips.jpg


    img_01796geny.jpg


    Bilder von mir / 10.04.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Oberbilker Allee 51-55 - "Leeschenhof"

    Das kleinere Haus und die "Schmolla"-Ecke sind weiterhin eingerüstet (Nr. 51) sind weiterhin eingerüstet, zu sehen ist nur ein Türausschnitt an der Seite Ringelsweide, fehlende Fenster und die Entkernung innen.

    Seit neuestem thront ein Gewächshaus über dem kleineren Haus:


    img_0169o7dit.jpg


    img_0171htd7h.jpg


    img_0175ioehx.jpg


    Bilder von mir / 10.04.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • ^ Supermarkt wohl eher nicht, Rewe ist ja Nebenan.

    Im Bauantrag in der BV 3, der am 08.11.2022 mehrheitlich genehmigt wurde, ist der Gebäudeteil gar nicht beschrieben, nur im Lageplan als "Gewächshaus" bezeichnet worden.

    Auch vor Ort gibt es immer noch kein Baustellenschild oder irgendetwas, was auf die zukünftige Nutzung schließen lässt.

    In den ersten Visualisierungen war statt des Gewächshauses ein Dachgarten eingezeichnet (laut Mietexposé Bezug 2.Q.2015) - da waren auch Gastro-Flächen vorgesehen.

    2018 sah die Visualisierung schon wieder anders aus, aber immer noch mit Dachgarten.

  • Martinstraße 32, 32a

    ^ Direkt nebenan ist eine weitere Baustelle mit Hinterhofbebauung.

    Die ehemalige Kfz-Werkstatt an der Bahnunterführung wurde dafür abgerissen.

    Die Anbauten hinter Hausnummer 34+36 wurde bereits für die Bebauung der Hinterhofbebauung Hausnummer 42a abgerissen (da kommt die Tiefgarageneinfahrt hin.

    Dadurch sind auch die Erdgeschosse der Hausnummern 34+36 betroffen und größtenteils leer und entkernt.

    Auch die anderen Geschosse der Hausnummern 34+36 sind zum großen Teil leerstehend und entmietet.


    img_0021fxf7u.jpg


    img_0022c8fd1.jpg


    img_0023mcfqg.jpg


    Bilder von mir / 25.06.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Städtebaulicher Wettbewerb "Südlich Auf'm Hennekamp" entschieden - Landeshauptstadt Düsseldorf (duesseldorf.de)

    csm_230821_suedlich_adzipq.png

    (Quelle: Planungsteam Franken Generalplaner GmbH mit bb22 aus Frankfurt am Main via Düsseldorf.de)


    Im Städtebaulichen Wettbewerb "Südlich Auf'm Hennekamp" ist die Entscheidung gefallen: Nachdem die Entwürfe am Vorabend der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt worden waren, entschied sich die Jury unter dem Vorsitz von Professor Rolf Westerheide einstimmig in ihrer Sitzung am Mittwoch, 16. August, für den Beitrag des Planungsteams Franken Generalplaner GmbH mit bb22 aus Frankfurt am Main.


    http://gofile.me/78sZb/Lbw8usaNz (pdf, 94 MB)

    Einmal editiert, zuletzt von jaDoch () aus folgendem Grund: Bild eingefügt

  • Auf´m Hennekamp 65 - DDZ (Deutsches Diabetes-Zentrum)

    Mittlerweile wurden im hohen Gebäudeteil fast alle Fenster ausgetauscht (jetzt grau) und die Fassadenarbeiten scheinen auch in den letzten Zügen zu liegen (was in der aktuellen Baulage aber nicht unbedingt bedeutet, dass man bald fertig ist).

    Der Haupteingang wird jetzt von einer großzügigen Lichtwerbeanlage geschmückt

    Gegenüber bei Hausnummer 70 tut sich seit dem Abriss und Baugrubenaushub aktuell nichts mehr:

    img_00684mcwj.jpg

    img_007128ex5.jpg

    img_0064y3du9.jpg


    Bilder von mir / 24.09.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Himmelgeister Straße 66 (Wohnbebauung "mio Himmelgeister Höfe"/ Penny)

    Die Pflasterarbeiten der Hofflächen sind fast beendet, die Anwohner vom Neubaugebiet Witzelstraße /Erne-Eckstein-Straße nutzen bereits die neue Verbindung (der Übergang zwischen den Grundstücken ist allerdings noch ein bisschen holprig).

    An den Gebäuden fehlen noch ein paar Balkone und ein bisschen Feinschliff, auch der Penny-Markt ist schon erkennbar.

    Die 118 Wohnungen werden unter "mio Himmelgeister Höfe" vermarket und sollen teil- oder vollmöbliert angeboten werden (man erkenn auch in den Wohnungen, dass dort Möbel eingebracht werden).

    Aktuell werden 4 vollmöblierte Apartments angeboten, 39 m² zum Schnäppchenpreis vom 1.300 Euro (was der Preis beinhaltet oder nur die Kaltmiete ist, ist nicht erkennbar).


    img_0029iif8m.jpg


    img_0033b1f9z.jpg


    img_00369sitd.jpg


    img_00358idmg.jpg


    img_00378fiv2.jpg


    img_0042xtfic.jpg


    img_0045api7i.jpg


    img_0048g3dbv.jpg


    img_0052zoe9d.jpg


    Bilder von mir / 24.09.2023 - hier mehr Bilder dazu

  • Neubau Witzelstrasse 54-60


    Zuletzt hier: #841


    In einer Pressemitteilung vom 29.09.2023 teilt die Stadt Düsseldorf die Siegerentwürfe für ein geplantes Hochhaus ab der Witzelstrasse 54-60 [Google Maps Link] mit.

    Genutzt werden soll der Neubau für Büros und Dienstleistungen. Das Erdgeschoss soll öffentlich genutzt werden.

    Der Wettbewerb wurde durch die Landeshauptstadt Düsseldorf, sowie den Eigentümer CUBE Real Estate ausgelobt.

    Teilgenommen haben zehn Architektur- und Stadtplanungsbüros.


    Es gibt zwei erste Preise. Beide müssen überarbeitet werden.

    Danach wird ein Konzept ausgewählt auf dessen Basis das B-Planverfahren durchgeführt wird.


    Alle Arbeiten werden vom 16.10.-27.10.2023 im Technischen Rathaus, Brinckmannstrasse 5 ausgestellt.


    Siegerentwurf der sop GmbH & Co KG I slapa oberholz pszculny Architekten, Düsseldorf

    © sop GmbH & Co KG

    230929_hochhaus_witzep8eu4.jpg


    Siegerentwurf der JSWD Architekten, Köln

    © JSWD Architekten

    230929_hochhaus_witzehti4i.png