Van Technology Center (fertig)

  • Van Technology Center (fertig)

    Gebündelt


    Grundsteinlegung für Technikzentrum in Stuttgart-Untertürkheim


    Am 6. Juni 2003 fand in Stuttgart-Untertürkheim die Grundsteinlegung für den Neubau des „Van Technology Center“ (VTC) des Konzerns Daimler Chrysler statt. In dem Neubau sollen zahlreiche Funktionen des Geschäftsbereiches Mercedes-Benz Transporter gebündelt werden. Dazu gehören neben Leitung, Strategie und Controlling auch Vertrieb und Entwicklung. Der Entwurf für den 75-Millionen-Euro-Neubau stammt aus dem Stuttgarter Architekturbüro Stölzle & Sahihi.
    Die Architekten planen einen 10-geschossigen Neubau mit insgesamt 20.500 Quadratmeter Nutzfläche. Im unteren Berreich des Gebäudes befinden sich mit den Werkstätten und Prüfbereiche alle Räume, die große Spannweiten und Deckenhöhen notwendig machen. Darüber stapeln die Architekten sechs Bürogeschosse auf ellipsoidem Grundriss. Dieser Bereich mit seiner geschwungenen Glasfassade soll dem Haus zu einer markanten Erscheinung verhelfen.
    Die Fertigstellung des Hauses ist für Ende 2004 vorgesehen, dann sollen hier 1000 Beschäftigte des Konzerns ihrer Arbeit nachgehen.


    Quelle:http://www.baunetz.de



  • Es ist aber eine städtebauliche Bereicherung. Es wird auf dem Gelände der Mercedes-Benz-Hauptverwaltung errichtet und das ist vollkommen verbaut!


    Darüberhinaus wird dieses Gebäude unmittelbar am Neckarufer errichtet, und das wirklich schöne Neckartal ist in Höhe Stuttgart ein einziges Industriegebiet.

  • hhmm dann würde ich gerne nochmal andere Visualisierungen sehen denn auf den vorhanden Bildern finde ich es einfach schrecklich.

  • Es gibt bei Baunetz eine weitere, allerdings nicht sehr aussagekräftige Visualisierung:



    Die Schnellstraße unten im Bild ist übrigens die B 14 ins Remstal, meine Lieblingsstadteinfahrt. Weiß einer der Stuttgarter wovon ich spreche?

  • naja, die form ist ja nicht mehr wirklich was neues. ich würde es weder als sehr gut gelungen noch als sehr schlecht gelungen bezeichnen :) eher etwas in der unteren hälfte
    Kai

  • Hallo JinStuttgart,


    ja ich weiss es, diese Einfahrt hat wirklich etwas, ich finde v.a. in der Abenddämmerung.


    Stuttgart hat irgendwie einen Rund-Tick. Habe schon gelesen, daß Neues Mercedes-Museum, VTC und Daimler-Stadion insofern zusammenpassen sollen. Weitere Rundbauten sind das Colorado, Bülow-Turm und der ABB-Turm in Degerloch. Auch das Panorama-Hotel an der Heilbronner Str. (Ecke B27/Wolframstr) hat so ein 'Accessoire'.


    Das VTC gefällt mir allerdings recht gut, ich glaube, die Einfahrt gewinnt durch die anstehenden Neubauten inkl. der Neuen Mercedes-Niederlassung (zusammen mit Museum die Mercedes-Welt) weiter.


    Gruß

  • Das VTC steht bald im Rohbau. Es fehlt noch ein Stockwerk.


    Ich wundere mich, wie wuchtig es geworden ist. Es ist etwa 45m hoch.


    Das Mercedes-Museum entsteht schräg versetzt. Es wird aber wohl einen Toreffekt geben, wenn man über die B 29 in die Stadt fährt.

  • 54m könnte hinkommen. Es wirkt ähnlich hoch wie das Mercedes-Hochhaus.


    Das interessanteste Gebäude von Daimler ist wohl das Mercedes Technology Center in Sindelfingen, dort sind 9.000 Arbeitsplätze zusammengefasst worden.
    Leider findet man im Internet keine Bilder.


    Ich habe vorgestern im Werk Sindelfingen eine Werksbesichtigung mitgemacht. Schwer beeindruckend! In dem Werk arbeiten 41.000 Mitarbeiter und täglich werden 2.100 C, E und S- Klassen produziert. Alle 30 Sekunden rollt ein Auto vom Band.


    Der Karrosseriebau war vollkommen automatisiert. In einer Halle von der Größe von 2 Fußballfeldern arbeiteten noch 10 Mitarbeiter, aber 1.200 Schweißroboter. Das war ein ziemlich heftiger Anblick!

  • Montag war Richtfest im VTC. Aus dem zugehörigen Pressetext noch ein paar Infos:


    (Quelle:http://www.szbz.de/dc1/html/news-sfz/20040720loka0007.htm)

  • Das Gebäude ist richtig ansehnlich geworden. Insbesondere abends sieht man wie mächtig es ist. Auch die Stadteinfahrt über die B 14 aus dem Remstal hat enorm gewonnen. "Willkommen in der Großstadt."


    Sorry, ich habe leider kein Foto.

  • Auf dem von J. geposteten Bild ist links vom Van Technology Center das Hochhaus von Mercedes zu sehen zu dem ich schon seit langem genauere Infos suche - also wer weiß mehr darüber (Höhe, Baujahr, Stockwerke, Fläche....)?

  • Jai, ich habe was von 55m in Erinnerung. Allerdings dürften die Eingangsbauten auf Cannstatter Seite kaum niedriger sein. Noch dazu haben diese eine ganz ansprechende Architektur. Das Mercedes-HH, welches Du meinst, erinnert irgendwie an berühmteste deutsche Nachkriegwirtschaftsgeschichte. Dort dürfte Schleyer sein Büro gehabt und Vorstandssitzungen stattgefunden haben, vermute ich jetzt einfach mal.


    Bei Nacht: http://www.wirtemberg.de/100-jahre-daimler-fabriknacht.htm

  • Weil es so wenig Bilder vom VTC gibt, ein Bild von oben.



    Rechts das VTC.
    Links hinter dem Kraftwerk das Mercedes-Museum schon ohne Kräne.