Sonstige Bauprojekte

  • Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

    Der Neubau einer Sporthalle und eines Gewerbekomplexes am Platz der deutschen Einheit ist äußerlich fast vollendet und ergibt (einigen Befürchtungen zum Trotz) ein freundliches und innenstadtgerechtes Erscheinungsbild. Das helle und wertig anmutende Fassadenmaterial aus Naturstein hat vermutlich den größten Anteil an der positiven Wirkung. Beim Gewerbekomplex hätte sich m. E. sogar der Mut zu einem "richtigen" Dach noch zusätzlich positiv niedergeschlagen, aber auch die realisierte Variante kann sich sehen lassen.




    Blick auf die Westseite der Sporthalle:


  • Quartiersentwicklung Dantestraße

    Seit dem 23.10.2013 (letzter Beitrag) hat sich im Quartier viel verändert. Entlang des Kaiser-Friedrich-Rings und an der Viktoriastraße sind bereits etliche Wohnhäuser weit aus dem Keller in die Höhe gewachsen. Diese werden später das Quartiersinnere vor dem Autolärm abschirmen.


    Stand von heute:




  • Erweiterungsbau Hessisches Finanzminsterium

    In der Friedrich-Ebert-Allee erweitert das Hessische Ministerium der Finanzen sein Bestandsgebäude um einen Anbau mit 80 Büroräumen, fünf Besprechungsräumen, einer Bibliothek, einer Garage mit 74 Kfz-Stellplätzen und einer Kinderkrippe. Der Bezug des neuen Gebäudes soll im Sommer 2015 sein. (Quelle)


    Baustelle mit grünem Bestandsgebäude dahinter:



    Die Kosten für das Bauschild hätte sich das Ministerium sparen können, es ist nur für die Bauarbeiter sichtbar (und für einen, der sich durch die Büsche schlägt).



    Blick von der Friedrich-Ebert-Allee:


  • Erweiterung und Neubau XXXL Mann Mobilia an der Äppelallee

    Gegenwärtig sind drei Statusmeldungen für das Projekt gleichzeitig gültig: "Fertiggestellt", "in Bau", "Abriss läuft". Während die Kunden im östlichen Gebäudeteil schon wieder einkaufen können, fallen hautsächlich die Neubautätigkeiten im mittleren Bereich auf, dahinter werden gerade alte Verkaufsflächen abgerissen. Das entstehende Möbelhaus erhält vermutlich nach Fertigstellung ein viertes "X" vor dem "L", so riesig sind die Dimensionen.




  • Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

    Für mich sieht es so aus, als ob nur noch die Außenanlagen fertiggestellt werden müssten.


    Äußerlich fertiges Bauprojekt:


  • Erneuerung Kreuzungsbauwerk Wiesbaden-Ost

    Neben der A 671 werden in der Nähe des Bahnhofs Wiesbaden-Ost seit etwa einem halben Jahr zwei große Stahlbrücken der Deutschen Bundesbahn zusammengebaut. Die alten Brücken an der Schienenkreuzung waren marode und müssen ersetzt werden. Über die Osterfeiertage herrscht Hochbetrieb auf der Baustelle, denn die Stahlkonstruktionen sind fertig und werden nachts auf die entsprechenden Widerlager gehoben. Zwei beeindruckende Raupenkräne von Riga Mainz und Sarens stehen bereit für die nächtlichen Aktivitäten.




    Diese beiden Brücken müssen eingehoben werden:



    Mann spürt die geballte Kraft, die sich hier versammelt hat:




    Die Deutsche Bundesbahn hat sogar einen Weg und eine Aussichtsplattform für die Besucher der Baustelle eingerichtet. Der ausgeschilderte Pfad beginnt an einem Bahnsteig des Bahnhofs Wiesbaden-Ost und führt recht nahe an die Baustelle heran.


  • Hier mal ein kleines Update zum Baufortschritt Quartiersentwicklung - Dantestraße. Es geht doch recht schnell voran .....


    Am Ende der Straße der Zircon-Tower



    Im Hintergrund das Statistische Bundesamt




    Alle Bilder sind von mir.

  • Kindertagesstätte Geschwister-Stock-Platz

    Ein keinesfalls alltägliches Gebäude wird fast mitten in der als Einzelkulturdenkmal geschützten historischen Parkanlage "Herbertanlage" gebaut. Baubeginn war vor wenigen Wochen. Der Neubau der Kindertagesstätte soll sich "sensibel und zurückhaltend" in die Parkanlage einfügen und liegt daher zum größten Teil unterhalb der Grasnarbe. Auch eine Spielwiese liegt auf diesem Höhenniveau.


    Mehr Informationen gibt es hier.


    Kran im Park:




    Bauschild mit Visualisierung:


  • Zollspeicher Wiesbaden und Umgebung

    Nach fast anderthalb Jahren ist es mal wieder Zeit für ein paar aktuelle Baustellenbilder aus der Umgebung des Zollspeichers. Letzte Beiträge in #100 und #107, Lagekarte hier. Am Zollspeicher selbst haben immer noch keine sichtbaren Arbeiten begonnen, auch wenn laut Projektseite alle Wohnungen verkauft sein sollen und man in einer dort beigefügten Objekt-Kurzbeschreibung noch von einer Fertigstellung in 2014 schreibt.



    Das Bauvorhaben "Rhein 155" ist abgeschlossen und sieht von der Flussseite recht gelungen aus. Jetzt muss nur noch die Promenade neu gestaltet werden, womit man vermutlich bis zur Fertigstellung des Zollspeichers warten will.




    Gesamtansicht der Häuserfront.



    Die Seite zur Rheingaustraße wirkt dagegen eher schlicht und abweisend.



    Schön wiederum ist die neue geschaffene Treppe zum Ufer, die als neuer Zugang das gegenüberliegende Adolfsgässchen verlängert (vgl. Karte).



    Nur ein paar Meter weiter wird ebenfalls neu gebaut. Bei Projekt "L9" in der Lutherstraße 9 wird eine Garagenreihe durch einen Neubau mit sieben Wohneinheiten plus Tiefgarage ersetzt. Mehr dazu auf der Projektseite, inklusive weitere Visualisierungen und Lagepläne. Vergrößerte Version des Bauschildes hier.



    -Bilder von mir-

    Einmal editiert, zuletzt von Robbi () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

    Der von der Firmengruppe Max Bögl errichtete Gebäudekomplex ist fertiggestellt. Die Sporthalle und das Erdgeschoss (REWE-Frischemarkt) scheinen vergeben zu sein, jetzt warten noch die Büroflächen (ab 450 m²) auf Mieter.


    Die zum Stadtkern von Wiesbaden nicht unbedingt passende Gebäudeform wird durch die hochwertige Natursteinfasse erträglich gemacht. Insgesamt ergibt sich eine Aufwertung des vorher recht unansehnlichen Platzes.



  • Weinand-Haus in der Neugasse hat eine neue Fassade

    Nach dem Auszug der Stadtbibliothek in die ehemalige Mauritiusgalerie hat der Eigentümer der Fassade vom Weinand-Haus in der Neugasse ein neues Gesicht spendiert. Weitere Informationen und ein Bild finden sich in einem Artikel des Wiesbadener Tageblatt.


    Wie ich finde, ist das zwar auf jeden Fall eine Verbesserung zum vorherigen Zustand, obwohl das nun auch nicht schwierig war. Ein bisschen mehr Mut hätte ich mir trotzdem gewünscht.
    Zudem muss ich sagen, dass das Weinand-Haus von der Größe her die Altbauten in der Umgebung erschlägt.
    Mehr war wohl leider nicht zu machen.

  • Kindertagesstätte Geschwister-Stock-Platz

    Die teilweise unter Rasenniveau liegende Kita hat bereits Richtfest gefeiert und das Dach ist dicht. Höher wird das Gebäude nicht. Wie das zweite Foto zeigt, dringen sogar auffällig viel Tageslicht und Sonnenstrahlen bis zu den tiefergelegten Flächen vor. Irgendwie gefällt mir die Anordnung, da sich die niedrige Höhe wenig störend auf den historischen Park auswirkt.



    Dort unten werden bald Kinder spielen:


  • Wiesbaden Citypassage

    In Wiesbaden soll die in die Jahre gekommene Citypassage umgebaut und neu gestaltet werden ... die Pläne dazu werden in einer Bürgerversammlung am 16. Dezember im Rathaus vorgestellt.


    Eine attraktive Mall mit einer Gartenzone sowie einer außergewöhnlichen Gastronomielandschaft soll mitten in der Wiesbadener Innenstadt entstehen. Architektonisch wird sich dieses Projekt zwischen der Schwalbacher Straße bis zur Kirchgasse und von der Mauritius- bis zur Faulbrunnenstraße erstrecken und einbetten.


    ...


    Die Dachebene wird als eine abwechslungsreiche, attraktive Dachlandschaft geplant, die sich in offene Gartenzonen sowie Gastronomie- und Kinobereiche gliedert. Mit der Gestaltung und Bepflanzung der so entstehenden Grünoase, kann ein Beitrag zur Durchgrünung und besseren Belüftung in dem stark versiegelten Innenstadtbereich geleistet werden. Die Dachaufbauten sollen sich in die Dachlandschaft sowie in den Quartierbereich aufgelockert einbetten.


    Hier mehr:
    http://www.wiesbadenaktuell.de…er-oase-auf-dem-dach.html

  • In der Hoffnung, Details über den aktuellen Stand der Planung zu erfahren, habe ich mich zur Bürgerversammlung ins Rathaus begeben.


    Für die Stadt hat zunächst ein Architekt gesprochen. Dessen Einführung in das Thema Bebauungspläne war recht allgemein gehalten. Auf das Bauvorhaben selbst wurde von Seiten der Stadt kaum eingegangen.


    Auf Anfrage einiger Anwesenden, hat ein Mitarbeiter des Projektentwicklers im Anschluss einige Folien präsentiert.


    Demnach ist Folgendes geplant:


    - die City-Passage wird abgerissen und neu errichtet


    - es soll eine begrünte, begehbare Dachlandschaft entstehen, mit "Ausguck" auf die Schwalbacher Str.


    - ein Kino mit insgesamt 3 Sälen soll integriert werden


    - außerdem wurde ein neuer Eingang zur Kirchgasse gezeigt. Demnach wird das alte Eingangsgebäude abgerissen:


    http://www.imgbox.de/users/public/images/0mYjVioWkd.jpg


    - drei Gründerzeitler in der Faulbrunnenstrasse, die nach ursprünglichen Plänen abgerissen werden sollten, sind nun doch erhaltenswert und sollen in Studentenwohnungen umgewandelt werden. Die umfangreich Sanierung schließt auch die Fassaden mit ein. Die Rede war von neuen Erdgeschossen und sogar Balkonen:



    - das Parkhaus wird abgerissen, jedoch nicht durch ein Neues ersetzt. Statt dessen wird es Gewerbeflächen geben:


    http://www.imgbox.de/users/public/images/yKdOcQHVZR.jpg


    - das (gar nicht mal so schlechte) Eckhaus aus der Nachkriegszeit wird ebenfalls abgerissen:


    http://www.imgbox.de/users/public/images/Y0zoGvNLm9.jpg


    - das Einkaufszentrum soll einen zusätzlichen Eingang in der Kleinen Schwalbacher Str. erhalten, um diese zu beleben:


    Siehe auch


    Insgesamt ein umfangreiches und interessantes Projekt.
    Begrüßenswert auch, dass (außer vielleicht dem Eingangsgebäude in der Kirchgasse), keine gründerzeitliche Bausubstanz geopfert wird.


    -----------------
    Mod: Bitte Bilder mit mehr als 1.000 px Breite nicht direkt einfügen, da sonst bei üblichen Bildschirmauflösungen Texte nur durch Scrollen jeder einzelnen Zeile lesbar sind. Auch an die Angabe der Bildquelle denken, bitte.

  • Erweiterungsbau Hessisches Finanzministerium

    Ca. ein Jahr hat es gedauert, um den Rohbau samt Steinfassade fertigzustellen (letzte Bilder hier). Insgesamt wirkt das Gebäude im Augenblick sehr dunkel und straßenseitig recht fensterlos, der große Lichthof wird aber nach Abbau der Gerüste bistimmt eine gewisse Originalität aufweisen.



    Ausschnitt Bauschild:


  • Mauritis-Haus wird umgestaltet

    Am Mauritiusplatz ist das Haus an der Ecke zur Kleinen Kirchgasse ist seit einiger Zeit eingerüstet, die alten Fassadenverkleidungen wurden entfernt. Hier in der Bildmitte der Vorzustand.
    Ich hatte mich bei meinem letzten Besuche vergangenen Woche gefragt, was da entsteht. Nun gab es einen Artikel dazu im Wiesbadener Tageblatt.


    Demnach soll laut dem Besitzer, das Frankfurter Immobilienunternehmen Conren Land, das Haus nach dem Umbau zum Blickfang für den gesamten Platz werden. (Nach meiner Meinung ist das eine gewagte Aussage).
    Das Mauritius-Haus solle eine Fassade aus anthrazitfarbenen Klinkern erhalten. Die Höhe des Hauses solle bleiben, jedoch ein neugestaltetes Dachgeschoss erhalten, welches dann komplett genutzt werden kann.


    Bis zum Beginn des Weihnachtsgeschäftes soll es fertig werden.


    Mal schauen, wie es wird.

  • Das umzubauende Mauritiushaus, dazu bereits der Vorbeitrag, feiert am 21. April 2015 Richtfest. Bis Ende des Jahres sollen 1.000 m² Wohn-, 1.400 m² Einzelhandels- und 1.200 m² Bürofläche fertig gestellt sein (Q).


    Den Umbau planen die Wiesbadener Architekten Zaeske und Partner. Visualisierung:



    Bild: Conren Land / Zaeske und Partner

  • Kaufhof-Fassade an der Schwalbacher Straße

    ... das haben wir - glaube ich - hier noch nicht gezeigt.
    Der Kaufhof hat vor einiger Zeit an der Schwalbacher Straße eine neue Fassade erhalten.




    Nichts weltbewegendes. Die Schaufensterfront passt da noch nicht ganz...
    ... und ob es unbedingt diese Tarnfarben sein mussten naja...


    wer sich nicht mehr an den vorherigen Zustand erinnern kann, schaut mal hier.