Neues aus Bilk

  • Merowingerstraße 150

    Von den Vorderseiten diesmal keine Fotos, da so gut wie nichts Sichtbares passiert ist.
    An der rechten Giebelseite (Ulenbergstraße, über dem Kindergarten) wurde das Gerüst abgebaut, man kann aktuell gut an den unterscheidlichen Farben der Kalksandsteine erkennen, wie das Dach aufgestockt wurde.
    Die Dacheindeckung im von der Rückseite aus gesehenen rechten Teil wurde auch fertig gestellt (soweit möglich, die Lücke im "Knick" ist immer noch da).
    Die Gerüste auf der kompletten Rückseite wurden ebenfalls abgebaut.
    Im linken Teil wurde über dem Flachdachanbau des Kindergarten damit begonnen, die Terrassen anzubauen - die Schalung für die Terassendecke über dem 1. OG ist teilweise schon erstellt worden:











    Bilder von mir / 21.12.2013

  • Kopernikusstraße 26-38

    Die Vorderhäuser sind von außen (Vorder- und Rückseite) fast fertig gestellt, es fehlen nur noch die Balkongeländer.
    Innen sind die Putzarbeiten fertig, die Arbeiten an den Fußbodenheizungen, Estrich und Trockenausbau laufen noch.
    Bezugstermin für die Mietwohnungen soll Mai 2014 sein, die Wohnungen werden jetzt auch mit Werbeplakat und Internetseite http://kopernikus-dus.de/ beworben - allerdings ohne Preise, nur Kontaktformular (bei Immoscout ist auch noch nichts drin).
    Auch im Innenhof haben die Erdarbeiten für die Gartengestaltung begonnen, Bäume wurde schon etliche gepflanzt.
    Auf dem EDEKA-Gelände wurde an der Giebelseite des Atelierhauses ein Gerüst aufgebaut und die Giebelwand gedämmt, verputzt und weiß gestrichen:




















    Bilder von mir / 23.12.2013

  • Merowingerstraße 150

    Die Gerüste auf der kompletten Rückseite wurden ebenfalls abgebaut.


    Wenn ich mir die am Anfang der Seite (#196) verlinkten Fotos vom Anfang Dezember anschaue, das zweite von der Rückseite, bereits damals waren die Gerüste abgebaut? (Man sieht nur welche innerhalb des offenen Gebäudes, die auch jetzt da bleiben.) Genauso fehlte die Holzkonstruktion am Knick - langsam werde ich neugierig, wieso eigentlich gerade dort etwas so lange auf Ergänzung wartet.

  • Merowingerstraße 150

    ^ Stimmt, die Gerüste sind schon länger weg....
    Der offene "Knick" hängt wohl mit der noch im Bau befindlichen Terrassen- und Balkon-Konstruktion zusammen.
    Auf den Bildern erkennt man, dass oberhalb der noch vorhandenen türkisfarbenen Treppenhausfenster noch Betondecke fehlt.
    Auch links davon sind auf allen Etagen noch Stahlträger und Stützen an den Betondecken dahinter sichtbar.
    Daher gehe ich davon aus, da im Moment da aus statischen Gründen nicht weiter gemacht werden kann.

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Nachdem Lucky Bike ausgezogen ist und Data Becker zum Jahresende aufgelöst wurde, beginnen auf dem Gelände bereits die ersten Entkernungsarbeiten.
    Im Bereich der Karolingerstraße werden die Dächer der ehem. Werkstattgebäude entfernt (vermutlich Asbestbelastet - ohne Foto), auf der Merowingerstraße ist noch nichts sichtbar und im Bereich der Suitbertusstraße stehen Entsorgungscontainer, Bauwagen und Baumaschinen, dort werden schon Fassadenplatten abgenommen:









    Bilder von mir / 29.12.2013

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Auch hier geht es weiter, zwar nicht schnell, aber doch sichtbar:






    Bilder von mir / 18.01.2014

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Der Abriss geht weiter - die Rheinische Post berichtet darüber (leider bis jetzt nur in der Printausgabe von Freitag, 24.01.2014 auf Seite D4), dass der Abriss begonnen hat.
    Insgesamt sollen 310 Wohnungen auf dem 25.000 m² großen Grundstück entstehen.
    Der weithin sichtbare Turm mit dem alten Auto-Becker-Firmenlogo muss aus Tierschutzgründen bis Ende Februar weg sein, weil dann die Nistsaison beginnt.
    Der Neubau soll im Sommer beginnen und nach Angaben des Bauherrn "Quantum" 2 Jahre dauern.
    Gebaut werden die 4 Gebäude in Winkelform (bis zu 6 Geschosse) in 3 Bauabschnitten, beginnend von der Merowingerstraße aus über den mittleren Geländeteil bis hin zur Brunnenstraße.
    Aktuelle Fotos:







    Bilder von mir / 25.01.2014

  • Himmelgeister Straße 60

    Hier errichtet die "Ordensgemeinschaft der Armen Brüder e.V." 4 Wohneinheiten mit Gemeinschaftsräumen.
    Das Vorderhaus mit Flachdach (im Ladenlokal war früher ein Kindermodenladen) steht leer und lässt sich als Minderbebauung bezeichnen.
    Da das Gebäude wesentlich höher als das Flachdach (auf welchem ein Bauzaun steht) eingerüstet ist, vermute ich, dass es aufgestockt wird.
    Letzte Woche habe ich im Vorbeifahren durch das offene Tor gesehen, dass auf dem Hof ein Bagger stand und Abbruchmaterial (vom Hinterhofgebäude?) rumlag.
    Fotos:







    Bilder von mir / 25.01.2014

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Der Turm mit dem alten Auto-Becker-Firmenlogo wird laut Auskunft eines Mitarbeiters der Abbruch-Firma Stück für Stück abgetragen und nicht gesprengt (ist wohl zu gefährlich) - Schade! Hatte mich schon auf schöne Fotos gefreut (bzw. auf das machen).
    Der Abriss wird jetzt deutlich sichtbar, deshalb auch heute wieder neue Fotos (leider nur vom Handy):









    Bilder von mir / 29.01.2014

  • Bilker Bunker an der Aachener Straße

    Wenn schon Abriss-Tagebücher geführt werden, ein anderes Projekt dieser Art - diesem heutigen RP-Artikel nach wurde der Antrag an den Abriss des Bunkers an der Aachener Straße am 28. November 2013 eingereicht, aber noch nicht entschieden. Ansonsten beschreibt der Artikel Turbulenzen, die u.a. hier unter #531-#533 thematisiert wurden. Während die Lokalpolitiker sich selbst hier dem Populismus hingeben, beschreibt der letzte Absatz das ruhige Blut der Verwaltung - der Abriss sei "wie jeder andere".

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Der Abriss schreitet immer weiter voran, die Hallen, die an die Karolingerstraße grenzen, sind fast weg.
    Auch der Turm mit der "Zweiten Hand" ist schon zur Hälfe weg - übrigens auch ein Wahrzeichen von Düsseldorf, zumindest von Bilk.
    Auch der EXPRESS berichtet darüber: http://www.express.de/duesseld…rackt-,2858,26177722.html
    Aktuelle Fotos:









    Bilder von mir / 13.02.2014

  • Schloßmannstraße 16

    Hier ist eine neue Baustelle, der Altbestand (leider in Google Streetview gepixelt, bei Bing erkennbar, aber zu weit weg), der ungefähr so ausgesehen haben muss, wie dass Haus rechts daneben, wurde abgerissen und die Baugrube für den Neubau bereits ausgehoben:







    Bilder von mir / 13.02.2014

  • Witzelstraße 95 - Stadtvillen Moooren

    Auch hier geht es endlich los, der Altbestand ist bereits abgerissen und das Grundstück wird geräumt:





    Bilder von mir / 13.02.2014


  • Der Abriss schreitet immer weiter voran, ...
    ...Auch der Turm mit der "Zweiten Hand" ist schon zur Hälfe weg - übrigens auch ein Wahrzeichen von Düsseldorf, zumindest von Bilk. ...


    Dieses fragwürdige "Wahrzeichen" war bei all seiner Scheußlichkeit zumindest ein altbekanntes Landmark.


    Es wird mir sicherlich bei der Fahrt in die City irgendwie fehlen - der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier. ;)


    Damit ist Auto Becker dann endgültig Geschichte!

  • hej,


    nun ist er bald aus meiner ansicht verschwunden:
    http://abload.de/img/dsc_003186acg.jpg


    Hallo jøe martini,
    Willkommen im Forum! Bitte beachte aber künftig unsere Richtlinien für das Einbinden von Bildern. Bilder dürfen nur mit Quellenangabe direkt eingebunden werden, auch wenn du sie offensichtlich selbst gemacht hast.


    Bilder mit mehr als 1.024 px Breite sollen zudem nicht direkt eingefügt werden, da sonst bei üblichen Bildschirmauflösungen Texte nur durch Scrollen jeder einzelnen Zeile lesbar sind. Die Einbindung der Bilddateien habe ich in einen Link geändert. Danke und viel Spaß im Forum. rec

  • Merowingerstraße 150

    So richtig viel tut sich im sichtbaren Bereich nicht!
    Auf der Rückseite ist die Schalung für die Terrassendecke über dem 1. OG jetzt über die gesamte Hausbreite erstellt worden und in der linken Dachhälfte wurde rechts noch eine Gaube nachträglich eingefügt.
    Auf der Vorderseite sind unter den Planen die Fenster eingebaut worden (bis auf den Kindergartenbereich) und die Fassade wird mit Styropor gedämmt - die Klinkerfassade auf der Visualisierung wird vermutlich nur mit Riemchen ausgeführt:







    Bilder von mir / 14.02.2014

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Der Turm ist weg - auch sonst verschwindet immer mehr!
    Von der Merowingerstraße aus kann man schon durch die Schaufenster ins Freie schauen, auf der Karolingerstraße ist die Mauer weg und man kann schon bis zur Suitbertusstraße schauen:










    Bilder von mir / 24.02.2014

  • Witzelstraße 95 - Stadtvillen Moooren werden zu Stadt_Park

    Aus dem hochtrabenden Namen "Stadtvillen Mooren" ist jetzt "Stadt_Park" geworden.
    Auch der Vertriebspartner hat gewechselt, statt Reum&Schwarze jetzt Corpus Sireo.
    Auch die Preise scheinen gesenkt worden zu sein, ich meine, das vorher z.B. für die Häuser ein fast 6stelliger Betrag mehr verlangt wurde!
    Scheinbar waren die Erwartungen des Bauträgers doch ein bisschen hoch. :D
    Das Grundstück ist mittlerweile komplett eingeebnet:






    Bilder von mir / 07.03.2014

  • Suitbertusstraße 150 / Merowingerstraße 30 - Karolinger Höfe

    Der Abriss schreitet weiter voran.
    Am Samstag wurde dort eine ganztägige Katastrophenschutzübung von Feuerwehr, Rettungsdiensten und THW durchgeführt.
    Wurde vom Pressedienst der Stadt im Newsletter angekündigt.
    Grundstücke für solche Übungen (Hauseinsturz/Erdbeben) sind wohl schwer zu finden, da ja meistens auch nur temporär vorhanden.
    Gut, das ein Bauträger solche Übungen unterstützt und den Abriss so gestaltet (und das Gelände aufbereitet), wie es dafür gewünscht wird!
    Ich habe die Gelegenheit genutzt, um Fotos zu machen:














    Bilder von mir / 08.03.2014