Chinatower

  • Chinatower


    http://www.chinatower.de


    Aus 'Die Welt':


    Am Dienstag empfing Wirtschaftssenator Gunnar Uldall eine Delegation chinesischer Wirtschaftsvertreter aus der Region Peking. Die Unternehmer sind mit ihren europäischen Partnern, der Hanseattica Consulting, auf der Suche nach einem Standort für ein chinesisches Handelszentrum in der Hansestadt, die mit rund 280 Firmen aus dem Reich der Mitte als Chinas Tor nach Europa gilt. Der Besuch trifft sich mit einem aktuellen Bauvorhaben am Channel Harburg. Dort plant der Unternehmer Arne Weber am Ziegelwiesenkanal einen "China- tower" mit günstigen Mietflächen für Unternehmen aus Fernost und ihre Geschäftspartner in Hamburg. Der Neubau soll auf dem Grundstück und den Fundamenten des früheren Rami-Silos entstehen. Vorgesehen sind rund 7000 Quadratmeter in 18 Stockwerken (Investitionsvolumen etwa acht Millionen Euro). Auf dem Dach soll ein chinesischer Löwe Platz nehmen. Mittelfristig kann aus der Adresse für chinesische Unternehmen ein "Chinatown" am Harburger Binnenhafen werden. Vor dem Hintergrund verfügbarer Gebäudeflächen in der Nachbarschaft ist ein Gesundheitszentrum für Traditionelle Chinesische Medizin vorgesehen. Hinzu kommen ein Kunst- und Kulturzentrum mit Ausstellungen, Lesungen und Vorträgen und ein Handelsforum für chinesische Produkte im Groß- und Einzelhandel. So soll das China-Zentrum zum ersten Anlaufpunkt im Fernostgeschäft werden.

  • das rot finde ich sehr interessant in der fassade - das gefällt mir!
    hoffen wir mal, dass dort ein China Towen Hamburg entsteht :) !
    wie hoch ist denn der turm?
    Kai

  • verspricht sehr interessant zu werden.


    ich mag die schlanke form des Hochhauses als auch den drachen auf dem Dach auch wenn es ein wenig kitschig wirkt.

  • Ich muß ja sagen, daß ich das Ding fast schon sensationell häßlich finde. Aber an sich ist das Projekt eines (weiteren) China-Zentrums in Hamburg natürlich sehr erfreulich. Und in Harburg kann städtebaulich ohnehin nicht viel kaputtgemacht werden. Der Drachen gefällt mir. Den finde ich witzig, zeigt er doch zumindest etwas Phantasie (da sieht man mal, mit wie wenig ich schon zufrieden bin).

  • Original geschrieben von BMXican
    ohne den stilisierten drachen wäre es ein ganz passables hochhaus


    Naja eigentlich sähe es doch ohne den Drachen total langweilig aus - meiner Meinung nach ;)

  • Original geschrieben von Jai-C
    Naja eigentlich sähe es doch ohne den Drachen total langweilig aus - meiner Meinung nach ;)



    lieber ein steriler glaskasten als kitsch auf dem dach

  • Hat jemand neuere Informationen?
    Man hört irgendwie gar nichts mehr :confused:
    die letzen Pressemeldungen auf der Seite sind vom 4.3.2004

  • Zitat von Samuel

    Ist das Projekt tot?


    Nach diesem Artikel von September 2005, welcher Hamburg als China-Standort präsentiert, steht der Chinatower schon: "Der Chinatower Hamburg-Harburg befindet sich im neuen Gewerbepark am Harburger Hafen und bietet chinesischen Unternehmen neben Büros auch Flächen für Produktion oder Servicedienstleistungen."


    Wenn man aber den Aussagen in diesem Abendblatt-Artikel Glauben schenkt, ist der China-Tower fallen gelassen worden.


    Was einem zumindest auffällt: Wenn der China-Tower noch in der Presse genannt wird, dann nur noch in Nebensätzen, aber nicht als Hauptpunkt des Artikels.


    Edit: Ich hab ne mail an die info-adresse geschrieben. Mal sehen, ob ich eine Antwort kriege (entweder in meinem Postfach oder hier).

  • "Der Sprung über die Elbe " ist glaube ich lt. Plan erst später dran.
    Zudem - wenn man die ganzen Importe sperrt ?!?!


    Im Web jedenfalls nichts Neues.