Leipziger-Platz-Thread

  • link


    der senatsverwaltung nach scheint das bauwert projekt wohl nicht davon betroffen zu sein.


    vielleicht wirds ja doch noch was mit dem baustart in diesem jahr.


    rom wurde schließlich auch nicht an einem tag gebaut


    das wird schon

  • Wird die Lücke zwischen der neuen Botschaft und dem Gebäude westlich davon ebenso begonnen wie das zweite Eck-Gebäude?
    Auf dem Bild scheint es so, dass dort drei Baustellen zu sehen sind, vielleicht weiß ja einer genaueres.

  • Also, das Baustellenschild steht schon seit ca. 1,5 Jahren da rum, ohne dass was passiert. Und die "Baustelle" auf dem zweiten Eckgrundstück, sind nur die Gerätschaften der Botschafts-Baustelle. Wieso genau da nichts passiert, weiß ich aber nicht...Mir ist wichtiger, dass das mit dem Wertheim-Grundstück endgültig geregelt wird!

  • Zitat von Ben

    Also, das Baustellenschild steht schon seit ca. 1,5 Jahren da rum, ohne dass was passiert. Und die "Baustelle" auf dem zweiten Eckgrundstück, sind nur die Gerätschaften der Botschafts-Baustelle. Wieso genau da nichts passiert, weiß ich aber nicht...

    Ich hab denen vorgestern mal ne E-Mail geschrieben ( der AVD, der hier als Bauherr auftritt) aber bis jetzt hat keiner reagiert. Mal schauen.


    Habe heute Fotos vom Platz gemacht.
    Die Kanadische Botschaft:




    Die Riesenbaustelle exakt gegenüber:




    Aus der Perspektive ist mir heute bewusst geworden, dass der Potsdammer Platz erst durch den Leipziger Platz komplett wird bzw. wirkt.



    Weiß jemand vlt. was hier, an sehr prominenter Stelle, direkt neben dem Bundesrat, geplant ist?



    Hier das Grundstück, auf dem glaub ich das Umweltminesterium bauen will, zudem das Wertheim Grundstück und das Palais gegenüber vom Bundesrat.


    Das Projekt Leipziger Str 124





    Auch aus anderer Perspektive würde sich durch die komplettierung des Leipziger Platzes eine andere Perspektive ergeben:


  • Ich muss mal wieder nach Berlin. Die Ecke Potsdamer/ Leipziger Platz, Mitte und die Veränderungen in der City West sind drei gute Gründe.


    Danke für die schönen Aufnahmen.

  • Was da in die Lücke neben dem Bundesrat kommt frag ich mich auch...Dieses Grundstück wird auch nirgends erwähnt, es scheint nicht zum Plangebiet Leipziger Platz zu gehören und zum Bundesrat sowieso nicht...Ist auch irgednwie ein doofes Grundstück, weil man die Kollonaden so plötzl abbrechen müsste, entw. an diesem Haus oder am Bundesrat...


    Wenigstens wächst die SW-Ecke des Leipziger Platz' recht stetig in die Höhe...

  • Also wann das AvD Grundstück bebaut wird, möchte der AvD mir nicht mitteilen, damit das Grundstück nicht "zerredet" wird, so wie es anderen Passiert sei... :confused:


    Des Weiteren würde man schon irgendwann erfahren, wann der Baubeginn ist...


    Also von AvD gibt es keien Auskunft...VON wem denn dann...
    ???? :nono::nono:

  • http://www.tagesspiegel.de/ber…9.04.2005/1788032.asp#art


    "Die fünfte Ecke des Oktagons


    Am Leipziger Platz eröffnet die Kanadische Botschaft


    Das historische Achteck am Leipziger Platz nähert sich einen weiteren Schritt seiner Fertigstellung. Am heutigen Freitag eröffnen die kanadische Generalgouverneurin Adrienne Clarkson, Botschafter Paul Dubois, Bundesaußenminister Joschka Fischer und andere geladene Gäste das „Kanada-Haus“ an der Nordwestecke des Platzes.


    ..."


    Jetzt müssen die Wertheimerben endlich mal klar kommen, dann wäre eine Vollendung des Oktagons endlich in aussicht.

  • Die Flaggen wehen schon seit ein Paar Tagen! Mich würde Mal interessieren, was als Torbau neben die Botschaft kommen soll bzw. wieso es dort nicht losgeht...Aber beim Areal östl. der "Promenade am Budesrat" könnte es früher oder später losgehen glaube ich! an dem einen Haus hängen Transparente zu den Bauwert-Projekten...

  • Hab ein neues Rendering gefunden. Es handelt sich um die zur Zeit im Bau befindliche Sonyzentrale. Auf diesen Bilder zu sehen:




    Und so wird das Gebäude aussehen:


    Sieht besser aus, als auf den anderen bekannte und bereits gezeigten Renderings.

  • Zitat von febbie


    Sieht besser aus, als auf den anderen bekannte und bereits gezeigten Renderings.


    Glaube nicht, dass es um die Sony Zentrale geht die ist woanders, vielmehr tritt hier Sony als Mit-Investor auf.
    Und ich glaube, dass es sich nur um einen Wettbewerbsbeitrag handelt, nicht um das engültige Projekt. Den Wettbewerb hat nämlich das Büro Müller & Reimann gewonnen, nicht das Büro Kahlfeldt.
    (http://www.stadtentwicklung.be…er_platz/sony/index.shtml)
    http://www.ak-berlin.de/wbw_archiv/leipziger_rang1_d.html


    siehe:


    http://www.kahlfeldt-architekten.de/


    P.S.: Herzlich Willkommen in unserem Forum, aber lies doch bitte erst mal die Regeln für das Posten von Bildern.
    (http://www.deutsches-architekt…rum/showthread.php?t=3732)

  • Ich hab heute mal ein paar neue Baustellenphotos vom Leipziger Platz und Umgebung gemacht:










    Und die nähere Umgebung des Platzes:






    (auf dem Grundstück null Bauaktivität, nur verwilderte Rasenfläche)

  • Habe vor ein paar Tagen erfahren, dass ein namhafter Lichtkünstler die komplette Fassade des ehemaligen Verdi-Haus an der hinteren Ecke des Potsdamer Platzes dauerhaft mit einer Anzeigetafel aus Lichtpunkten versehen will.
    in den Zeitungen war aber bis jetzt noch nichts zu lesen...