Dorotheen Quartier (fertig)

  • Das wird ein toller Komplex in der Innenstadt von Stuttgart. Das Breuningerstammhaus wird nach der Neueröffnung des Dorotheenquartiers dann alt aussehen. Ich bin mal gespannt, wer alles in das neue Quartier einzieht. Vielleicht kriegt dann auch Stuttgart einen Applestore, ist ja dann eine exclusive Lage für so ein Geschäft.;)

  • Wenn ein Apple Store nicht da einzieht, wo dann? Meiner Meinung nach hat Apple Store deswegen trotz aller Gerüchte nicht ins Milaneo eingezogen, wie viele andere exklusive Marken. Ich gehe schon davon aus, dass wir mit der Fertigstellung des Dorotheen Quartiers einen Applestore in der Innenstadt haben werden.


    Ich meine, es würde auch perfekt passen! Mitten in der Innenstadt aber doch exklusiv. Zudem eine ansprechende moderne Architektur und historische Gegend (Stiftskirche, altes Schloss, Markthalle).


    Vor ein paar Wochen hat an der Stiftstraße Michael Kors eröffnet. Die Gegend wird sich zusammen mit der Stiftstraße zu einer exklusiven Meile wie Maximilianstraße, Goethestraße, Königsalle oder neuer Wall entwickeln.

  • ^^ Einen Vergleich mit der Kö oder der Max würde ich scheuen. Insbesondere die Maximilianstraße weist eine exzellente architektonische Eleganz und Geschlossenheit auf. Aber ich stimme dir insoweit zu, dass die Gegend um Stift-/Kirchstraße/ Markthalle tendenziell seit ein paar Jahren eine spürbare Aufwertung erfährt und zunehmend auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird. Vielleicht zieht die Architektur tatsächlich noch nach wie beim Uli Knecht (hoffentlich).

  • Vom Birkenkopf und von der Aussichtsanlage Zeppelinstraße. Leider gab es heute nicht die bombigen Sichtverhältnisse von gestern...




    Bilder: Silesia

  • An Feinstaub habe ich ja gar nicht gedacht, sonst wäre ich daheim geblieben und hätte die Fenster geschlossen! :eek: Wenn das heute Feinstaub war, wo war er dann gestern, schließlich war er gestern auch schon alarmiert. :confused: Vorbildlich und umweltbewusst wie ich bin, habe ich mir den alten MB200D von meinem Nachbarn geliehen, der stinkt richtig und rußt gewaltig!

  • ^
    Finde ich gut, das passt. Was verwundert, dass unser Herr Pätzold nicht einfach einen neuen Standort für den Taxi-Stand in der Eberhardstr. oder in der Nähe vorgeschlagen hat. Denn dann wäre es rund und hätte gar kein G'schmäckle.

  • Also ich finde die Planungen gut! Der Marktplatz wird dadurch deutlich aufgewertet und vor allem in der Münzstraße könnte es einiges an Außengastro geben. Dem Taxistand weine ich jetzt nicht hinterher. Erstens gibt es am Schlossplatz und im Leonhardsviertel einen Taxistand, zweitens gehe ich davon aus das vereinzelte Taxiplätze in der Eberhardstraße entstehen werden.

  • update 03.04.2016

    Die normalen Geschosse haben mittlerweile Fenster erhalten. An den Dachgeschossen hingegen tut sich nichts!




    Bilder: Silesia

  • Mittlerweile werden auch in die Dachgeschosse Fenster eingesetzt! Was Hugendubel angeht, wie konnte man sich bei der Bedarfsplanung nur so verhauen, einst 4000qm, nun 400qm...