Hotels

  • Hotels

    Das Dortberghaus in Dortmund wird nun endlich vollkommen saniert und zu einem 4-Sterne Arabella Sheraton Hotel ''umgebaut''!! Die denkmalgeschützte Fassade wird auch saniert und der Bau wird nochmal auf 2 Stockwerke erhöht.


    Der Dortmunder Projektentwickler Dipl.-Ing. Peter Schepp hat die internationale Hotelgesellschaft ArabellaSheraton für das künftige 4-Sterne Hotel für Dortmund gewinnen können.


    Ende des Jahres soll angefangen werden zu bauen.


    Habe noch kein Bild des Projekts aber hier schon mal ein Bild des heutigen Zustands:




    Quelle: http://www.route-industriekultur.de

  • Find's blöd. Nicht nur weil ich ArabellaSheraton nicht mag, auch wird das historische Gebäude durch die Erhöhung vmtl entstellt werden und das letzte Dortmunder Paternoster verschwindet wohl auch. Mir wäre da ein weniger umfangreicher Umbau oder eine Büronutzung lieber.

  • Bin heute auf Fotopirsch gegangen und habe endlich mal ein paar Bilder des jetzigen Zustands des Dortberghauses geschossen:





    Ziemlich schäbig wie ich finde. Leider ist die Renovierung bis zur WM noch nicht abgeschlossen.

  • Bereits im Oktober 08 berichtete "Der Westen" von weiteren Verzögerungen bezüglich des Umbaus des Dortberghauses zum 4 Sternehotel der Holiday Inn Kette!
    Die Geldgeber Lehmann Brothers und Merrill Lynch sind, aus wohl bekannten Gründen:lach:, ausgeschieden!
    Aber wenigstens liegt dem Projektentwickler KPE die Baugenehmigung vor!
    Bis Ende Oktober hätte KPE den Kaufpreis von 1,7 Mio € an die Stadt Dortmund überweisen müßen.
    Fertigstellung trotzdem für Ende 2009 angekündigt, halte ich aber für sehr unwahrscheinlich!


    http://www.derwesten.de/nachri…news-83208970/detail.html


    und noch ein Link zur offiziellen KPE-Seite "Dortberghaus":
    http://www.kpe-online.de/dortberghotel.php


    Weitere Infos sind mir noch nicht bekannt! Hoffe aber auf positive Nachrichten, da Kaufpreis und Lage schon gute Argumente sind!

  • Neue Investoren gefunden, Umbau des leer stehenden Objeketes ins Vier-Sterne-Hotel finanziert!
    Drei Monate dem Zeitplan hinterher.
    Generalunternehmervertrag mit Freundlieb zurzeit am aushandeln.
    Im Februar 2009 Baubeginn, im ersten Quartal 2010 Eröffnung:
    http://www.derwesten.de/nachri…news-97145293/detail.html


    Kurzes Update vom 16.12.2008:
    Gleich drei Geldgeber stehen für den 25 Mio € teueren Umbau bereit:
    http://www.ruhrnachrichten.de/…lo/Dortmund;art930,435430

  • Unique Hotel [realisiert 04/2009]

    Eigentlich sollte zur WM 2006 Eröffnung sein.
    10-15 Mio. € sind seitdem in den Umbau des Hauses, direkt gegenüber des "U", geflossen.
    92 Zimmer und 10 Suiten besitzt das Hotel.
    Laut Stadtsprecher Udo Bullerdieck erfolgte die Schlussabnahme vor einigen Monaten.
    d.h. Die Eröffnung könnte, rein theoretisch, täglich erfolgen.
    Auf der einen Seite erfolgte die Schlussabnahme, auf der anderen wurde aber weder ein Gewerbe für das Hotel, noch eine Konzession für das Restaurant beantragt.
    Noch merkwürdiger:
    Es existiert eine Webseite des "Grand Hotels" aber ohne Impressum:
    http://www.grandhoteldortmund.de/


    Bekannt ist:
    Gegen die Geschäftsführerin der Betreiberfirma "Yellow Mile" ermittelte die Bochumer Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung.
    Beworben wird das Hotel von "Yellow Mile" aber weiterhin:
    http://www.yellowmile.net/yell…ildeutsch.asp?Nummer=1559


    WAZ:
    http://www.derwesten.de/nachri…ews-103033722/detail.html
    http://www.derwesten.de/nachri…esourceId=picture21899251

  • Grandhotel

    siehe Beitrag #9
    Aus dem "Grandhotel Dortmund", ist das "Hotel Unique Dortmund" geworden. Eröffnung soll jetzt im April sein.
    Da bin ich mal gespannt!
    WR

  • Grandhotel/Hotel Unique

    Das "Hotel Unique" soll nun entgültig am 27.04.2009 eröffnen, fast 3 Jahre nach Beginn der Umbauarbeiten der ehemaligen "Brau und Brunnen"-Zentrale. Mitarbeiter haben Kontakt zu "Dortmund-Tourismus" aufgenommen. Nach wie vor soll das Unternehmen "Yellow Mile" Eigentümer der Immobilie sein. Die insgesamt 82 Zimmer und zehn Suiten sollten ursprünglich 2006 zur Fußball-WM bezogen werden. Hier noch ein Bild des Foyers.


    WR

  • Hotel "Unique", Eröffnung 27. April?


    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • @ Nikolas

    Ich kann es erst so richtig glauben, wenn es wirklich soweit ist. Hört sich aber schon sehr, sehr wahrscheinlich an!:daumen:
    Eins steht fest: Wenn Kölbl & Kruse seinen "Klotz" hochgezogen hat, wird aus der einst häßlichen "Rheinischen Straße" eine Vorzeigestraße! Im Zusammenspiel mit dem architektonisch nicht uninteressanten Baukörper von K&K wird außerdem die schöne Front des "Unique" erst zur Geltung kommen, ein komplett neues Innenstadt-Entree-West ist greifbar nah.

    Einmal editiert, zuletzt von Nick () aus folgendem Grund: Korrektur

  • Neuigkeiten vom "Unique Hotel"

    Beim "Unique" werden künftig "kleinere Brötchen gebacken", zumindest kleinere als anfänglich (2005/2006) noch angedacht war.
    Aber immerhin: Es macht wohl bald wirklich auf:


    - Es entstehen nur 28 neue Arbeitsplätze, bei 12 Suiten und 87 Zimmern.
    - Die Speisen werden im benachbarten und vom Hotel direkt begehbarem Restaurant "Pfefferkorn" gekocht.
    - Lediglich das Frühstück werde im Hotel zubereitet.
    - Die Hotel-Lounge soll "ein Treffpunkt und kommunikativer Ort werden".
    - Betreiber und Eigentümer ist jetzt die "Hotel Unique Betriebsgesellschaft mbH".
    - Eröffnung zum 27.04.2009 wird nochmals bestätigt.


    WAZ

  • "Dortberghaus", siehe u.a. Beitrag #1

    Projektentwickler "KPE" will die Kapazität des künftigen Hotels von 195 auf 156 Zimmer reduzieren. Auf den Ausbau des Dachgeschosses wird komplett verzichtet, die Immobilie bleibt fünf-geschossig. Die Überbauung des Innenhofs mit Konferenzräumen und angegliedertem Restaurant entfällt ebenfalls. Die Option für eine spätere Überbauung hält man sich bei "KPE" aber offen. Durch die oben erwähnten Maßnahmen verringert sich die Invest-Summe auf 20 Mio. €, von 28 Mio. €.
    Zur Erinnerung: 2008 sind dem Bauherren "KPE" zwei Geldgeber weggebrochen ("Lehmann-Brothers" und "Merrill Lynch"). Geplante Eröffnung ist nun Mitte 2010.


    WR

  • "Hotel Unique", 22/04/2009

    Eine "Unendliche Geschichte" hat nach Jahren der Ungewissheit letztlich doch ein (gutes) Ende genommen: Nun wurde auch der Schriftzug installiert. Spätestens jetzt kann man sich sicher sein, dass das City-West-Entrée in 2 Jahren nicht mehr wieder zu erkennen ist!!



    Quelle: Mein Bild

  • "Dortberghaus", 22/04/2009

    Nachdem "KPE" angekündigt hat das "Dortberghaus" bis Mitte 2010 umgebaut zu haben, habe ich noch eine Aufnahme des Innenhofs gemacht. Ich kann nur hoffen, dass es bald wirklich losgeht. Eine zeitnahe Beendigung der Umbaumaßnahmen des "Dortberghauses", der "West-LB" und der "Hauptsparkasse" (?) wären wünschenswert. Ganz nebenbei: Ein 4* Hotel ist natürlich ein weiterer Impuls für den angrenzenden "Boulevard Kampstraße".



    Quelle: Mein Bild