• TV-Tipps

    Am Sonntag läuft um ca. 17.25 auf Kabel 1 eine DISCOVERY-Sendung über den Chep Lak Kok-Airport. Das könnte interessant sein. Ich werde ihn jedenfalls aufnehmen.

  • Und last but not least gehtś in der kommenden K1 DISCOVERY-Sendung um das SKY CITY-Projekt, welches einen 1 km hohen Turm irgendwo in der japanischen Walachei vorsah. Mal sehen, was das gibt. Die Dokus waren bisher immer gut gemacht.

  • Zitat von 3rdwave

    fernsehtipp: Frankfurt am Main, Bilderbuch, ARD noch bis 14.30


    hab ich gesehen! War ziemlich über die positive Darstellung Frankfurts überrascht! Das tut gut...

  • Derzeit laufen auf DMAX (Der Nachfolger von XXP) zwischen 14.30 Uhr und 16.20 Uhr werktags auch gute Sendungen über Großbauprojekte aller Art. Das Ganze ist nicht von schlechten Eltern.

  • Heute am 23.10. lief um 21:00 Uhr in 3Sat die Reportage "Welthauptstadt Germania". Es war wirklich interessant, aber da ich es zu spät bemerkt habe, konnte ich es nicht aufnehmen. Hat es zufällig jemand aufgenommen?


    Es ging über die Planung der Hauptstadt, es wurden auch Entwürfe aus den 20igern gezeigt, die Entwicklungs Speer vom Modernisten hin zu mehr dekorativer Architektur, dann der Vergleich zu stalinistischer Architektur. War wirklich sehr gut!

  • Der Bericht ist schon ziemlich oft gekommen, wenn ich mich recht entsinne. Aber er enthält eine Menge informative Sachen über diesen Wahnwitz. Auch was die nicht so bekannten Bauten betrifft. Normalerweise wird ja nur über die neue Reichskanzlei und die Halle des Volkes geredet. Aber hier erfährt man ja auch einiges über die anderen Bauten wie den gewaltigen Südbahnhof oder das Mussolini-Monument.
    Ich gebe dir recht, die Vergleiche zu den Planungen in den 20ern waren gut dargestellt, vor allem auch die Tatsache, dass auch Le Corbusier ähnlich gewaltige Umbauprojekte für Paris hegte, von den stalinistischen Planungen ganz zu schweigen.
    Was die übrigen Riesenprojekte für Berlin betrifft, so gibt es da ja einen eigenen Thread, der nicht unerwähnt bleiben sollte:Gebäude, die Berlin verdient hätte

  • Hier ist ein TV-Guide, auf dem man sich etwa vier (!) Wochen im Voraus über Architektursendungen informieren kann:http://www.prisma.de
    Auf der Homepage dann den "4-Wochen-Guide" anwählen und in den Spezifikationen auf "Architektur" gehen, und schon gibt es für jeden Tag dann ein Angebot.

  • Berichte auf DMAX

    Zur Zeit laufen auf DMAX die Reihen "Kings of Construction" und "Die größten Projekte der Welt". Da sind immer wieder interessante Sachen im Angebot. Ansehen lohnt sich.

  • TV-Doku über Wolkenkratzer der Superlative auf 3 Sat

    TV-Doku über Wolkenkratzer der Superlative auf 3 Sat



    Auf 3sat läuft am 25. März 2007 um 16 Uhr ein Film von Gabi Schlag und Benno Wenz: „In den Himmel gebaut“. Die Dokumentation widmet sich Wolkenkratzern der Superlative.

  • Nicht vergessen: Morgen um 12.30 Uhr läuft auf Nord 3 ein Bericht über die "Pseudo"-Rekonstruktion des Braunschweiger Stadtschlosses. Wen das interessiert, der sollte es sich angucken. Ausserdem kommt direkt danach auf dem gleichen Kanal ein Ranking über die 100 interessantesten Bauten in Deutschlands Norden.


    Auch nachzulesen in: www.archinform.net in der rechten Box

  • Interessante Fernsehreportagen

    Die Zukunft unserer Städte
    Sonntag, 13. Mai 2007,
    um 18.00 Uhr


    3 Sat


    In dieser Reportage geht es um die Zukunft der Deutschen Städe.
    Schrumpfungsprozesse in vielen Gegenden Deutschlands, aber auch um ausreisser.
    Was müssen die deutschen Städte tun um sich besser zu positionieren und was wird bereits getan?


    Städte schrumpfen


    Macht sich Hamburg zu selbst zu etwas das es garnicht war, definiert Hamburg sich selbst neu?


    Jacques Herzog, Architekt, Herzog & De Meuron: Die Pflicht der Städte sich weiterzuentwickeln.


    Städtebau, Beispiel: Hafencity



    3Sat.Online

  • "Frankfurter Straßen"


    Heute morgen im hr-Fernsehen lief eine 90-minütige, äusserst interessante Dokumentation über die Geschichte, sowie die "Gegenwart" der Hanauer Landstraße. "Gegenwart" in Anführungszeichen, da der Bericht aus dem Jahre 1991 stammt. Genau dieses Fehlen der Aktualität machte die Reportage derart interessant, fand man dort u.a. auch Pläne über den Bau "moderner Wohnhäuser im Osthafen" rund um die Weseler Werft. My goodness, war ich froh, dass diese in jener Form nicht durchgesetzt wurden. :daumen:

  • Hallo zusammen, für alle die heute nachmittag frei haben. Der TV-Sender Phoenix macht heute in Hamburg Station bei seiner Deutschlandtour. Es wird auch über die HafenCity berichtet. Bestimmt sehenswert :-).