Fahrlach-Nordwest ?

  • Fahrlach-Nordwest ?

    Mal eine Frage, statt was sonstigem...


    Weiß hier jemand, ob im Fahrlach noch weitere Bürobauten geplant sind?
    [url=http://maps.google.com/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=mannheim-fahrlach&sll=37.0625,-95.677068&sspn=35.410182,56.513672&ie=UTF8&ll=49.474908,8.490061&spn=0.003548,0.010976&t=h&z=17](Ecke Europaplatz/Gottlieb-Daimler-Str/Planetarium)[/url]


    Diese Freiflächen zwischen den bisherigen Bauten, die dort Anfang 90er hochgezogen wurden, und der Möhlstraße mit KFC und Tankstelle wirken doch sehr "leer". Ist/War da mal was geplant, oder wird das nur als "Reserve" gehalten?


    Scheinbar gehn die "kleineren" Büros dort aufm Markt ja eher schlecht, und das bei eher mittelmäßigen Preisen. Jeweils mit Bildern, um auch etwas Architektur drin zu haben:
    Beispiel 1
    Beispiel 2

  • Ja, im Osten (ok, noch westlich der Bahnlinie) wurde ja auch das Fahrlach-Center dann hochgezogen.


    Im Süden liegt der 150.000m² Grossmarkt Mannheim und das 25.000m² große FVZ, im Norden die Verwaltungsgebäude von Yorck, ABB, IBM, Siemens, AXA, Daimler etc. Nur der Nordwesten ist irgendwie seltsam leer, und wird ja zur Hälfte als Parkplatz, zur anderen Hälfte als irgendein Abstellplatz für eine Metallbaufirma oder so was benutzt.

  • ja das sieht wenn an vorbeifährt so schlecht garnicht aus, wobei im verhälniss zu dem vorherigen zustand ist alles besser.


    viel hören tut man nicht aus fahrlach derzeit (auch nicht aus dem mannheimer morgen) das letzte was ich gehört habe war das megaron haus von bilfinger und berger .. http://www.mannheim-megaron.de/galerie.php?level=album&id=1


    liegt in höhe planetarium - allerdings in einer "seitenstraße"

  • Ich hab mich die letzten Tage dort mal umgesehen - und dort wird aktuell gebaut.


    Der beschriebene Parkplatz gehört komplett zur Siemens-Niederlassung. Im südlichen Bereich des Parkplatzes entsteht derzeit ein Siemens-eigenes 4-stöckiges Parkhaus mit rund 400 Plätzen für die Niederlassung - vermutlich um anschließend die offene Parkfläche nördlich davon anderweitig verwerten zu können.


    Interessant wirds im westlichen Bereich, im Dreieck zwischen Möhlstraße und Dynamostraße.
    Hier baut derzeit die Firma Streib ein größeres Projekt, allerdings ohne Schilder o.ä. für wen oder auch was das überhaupt ist. Auch im Internet finde ich gerade dazu nichts.


    Zu dem Projekt gehören die beiden Strukturen in den Bildern unten, sowie wohl noch einige ein- bis zweigeschossige separate Flachbauten. Dieser "schwebende Diskus" hat einen Durchmesser von fast 40 Metern, der Raum darunter ist frei. Der etwa zweistöckige Glaszylinder im zweiten Bild befindet sich südlich vom "Diskus" auf demselben Gelände und hat etwa denselben Durchmesser.




    Die Formen machens irgendwie interessant. Das einzige, was ich mir als Nutzung vorstellen könnte, wär etwas in der Art größeres Autohaus oder Showroom irgendeiner Art.

  • Danke, interessante Form.
    Das kenne ich, fahre auch immer mal wieder an Baustellen vorbei bei denen kein Schild oder sonstiges steht - schade sonst könnte man hier etwas mehr vorstellen.

  • Wie ich mittlerweile erfahren habe, soll der Diskus mit den umliegenden Gebäuden wohl eine riesige "Mr. Wash"-Autowaschanlage werden. Die Firma hat bisher in Mannheim nur eine kleinere Autowaschanlage in Casterfeld nähe Isarweg.

  • Es handelt sich dabei um das Gelände der ehem. Milchzentrale Nordbaden, dort war von der Stadt eher eine andere Art von Bebauung (Büro oder Hotel) gewünscht gewesen. Wurde jetzt aber durch die Erzeuger-Genossenschaft an Mr. Wash verkauft.

  • Der Vollständigkeit halber...


    Das fertige Parkhaus auf dem Siemensgelände:



    Und das frisch gelandete UFO (ja, das ist so hell):



    Bildquelle: Eigene Bilder