CITY [Bauprojekte & Stadtteilplanung]

  • CITY [Bauprojekte & Stadtteilplanung]

    Mit dem neuen Einkaufszentrum setzt auch wie das Schuhhaus Deichman wie berichtet auf einen Neuanfang am Limbecker Platz: Das alte Haus wird im November abgerissen, der Neubau mit 2500qm Nutzfläche im September 2007 wiedereröffnet.


    Standort:

  • Essen: Innenstadt

    Die nördliche Innenstadt soll innerhalb 2 Jahren in neuem Glanz erscheinen. Geplant sind Gastronomie, Einzelhandel, Kulturangebote, City-Wohnen, eine bessere Verkehrsanbindung, mehr Licht, Sauberkeit und Sicherheit. Bis Ende des Jahres soll ein Handlungskonzept vorliegen.
    http://www.waz.de/waz/waz.esse…n&auftritt=WAZ&dbserver=1


    Kleiner Einblick der NRZ
    http://www.nrz.de/nrz/nrz.esse…n&auftritt=NRZ&dbserver=1


    Ich bin mal gespannt, eine Aufwertung kann dem nördlichen Stadtteil nur gut tun.

  • ^


    mhhh, ich glaube nicht das ein dach ausreicht um die kunden die lange strecke vom neuen EKZ zur kettwiger zu locken. zumal man jetzt nicht wirklich anfangen muss unsere komplette innenstadt zu überdachen :confused:

  • stimmt, hab eher an die limbecker str. gedacht. Bei der Kettwiger kann ich es mir nicht so recht vorstellen. Der Querschnitt ist viel größer. Das würde mir aber auch nicht so gefallen.

  • Hab ein Panoramafoto von der Kettwigerstrasse gefunden.


    http://www.stadtpanoramen.de/essen/kettwiger_strasse.html


    Für eine Überdachung ist sie an den meißten Stellen zu breit. Außerdem denke ich das sich der Bischof von Essen nicht darüber feuen würde wenn ein Dach am Essener Münster befestigt wird:D


    Die Limbecker Strasse würde sich eher für einen Überdachung eignen.


    http://www.essen-360grad.de/essen_frame_j.htm?z_limo.htm


    Sie ist an den meißten Stellen kaum 10m breit. Außerdem führt die Limbecker Strasse direkt auf den Eingang des neuen EKZ zu. Sie könnte mit der Überdachung eine attraktive Verbindung zwischen Innenstadt und EKZ sein (vielleicht ähnlich wie der Strip in Las Vegas:cool: )
    Trotzdem ist so ein Projekt schwierig umzusetzen da jeder Hauseigentümer
    mit der Überdachung einverstanden sein muss. Außerdem haben viele Geschäfte in der Gegend neue Fassaden die bei einer Überdachung wieder teilweise entfernt werden müssen.

  • Laut dem Wirtschaftsmagazin MEO haben die Betreiber des neuen Einkaufszentrum ein "Urbanisierungskonzept" für die Entwicklung der übrigen Innenstadt vorgeschlagen und wollen mit einer mittelstands freundlichen Vermietungskonzeption ausdrücklich den regionalen Handel stärken und diesem Entwicklungsperspektiven bieten.


    Ausserdem hat die IHK Essen eine gemeinsame "Zukunftsinitiative Innenstadt Essen" (ZIE) ins Leben gerufen. Sie soll Handlungskonzepte entwerfen, die der Lösung der dringendsten Probleme in der Innenstadt dienen un den innerstädtischen Handel optimal auf die Herausforderung, aber auch die Chancen durch das neue EKZ vorbereiten. Besonders wichtig ist eine dauerhafte Steigerung der Aufenthaltsqualität und Attraktivität der Innenstadt einschließlich Nebenlagen, d.h. ausgewogener und authentischen Funktionsmix aus Handel, Dienstleistung, Gastronomie, Wohnen und Freiraum. Dazu gehören auch die Gestaltung von Gebäuden bzw. Fassaden, die Begrünung in der Stadt sowie Sicherheit und Sauberkeit.




    Ist zwar noch kein richtiger Masterplan, aber wenigstens ein Anfang. Ich hoffe mal, dass es nicht nur bei Worten bleibt...

  • Cool Cat Fashion eröffnet ersten Store

    Bis Herbst 2008 wird Cool Cat Fashion seine neu erworbene Immobilie an der Limbecker Straße 75-77 umbauen und erweitern. Auf insgesamt drei Etagen sollen dann rund 1.100 m² Nutzfläche entstehen.
    Property-Magazine

  • Mudia Art Is Back!!!

    Die Macher des alte Mudia Art eröffnen noch diesen Monat im ehemaligen Europa-Kino eine Edel-Disco. Die neue Edeldisco an der Viehofer Straße wird übrigens "Essence" heißen.
    NRZ


    Vielleicht der Startschuss für eine bessere Nordcity ;) Der Countown für die Eröffnung des "Essence" läuft übrigens schon. Wenn ich mich nicht täusche, müsste es in unmittelbarer Nähe zu Fun Fabrik und Shibusa liegen. Also ungefähr [url=http://maps.google.de/maps/ms?ie=UTF8&hl=de&msa=b&om=1&z=19&ll=51.459626,7.014151&spn=0.001255,0.002511&t=k]die Ecke hier.[/url]

  • Limbecker Straße

    Laut NRZ wird das von Cool Cat erworbene Gebäude komplett entkernt und saniert werden.


    Auf [url=http://maps.google.de/maps/ms?f=q&hl=de&q=essen&layer=&ie=UTF8&om=1&z=17&ll=51.458205,7.006874&spn=0.00502,0.010042&t=k&msid=102731821289714402197.00000111ec2359b9663cd&msa=0]folgender Map[/url] sieht man wie nah sich die 4 Baustellen doch sind. Das Einkaufzentrum Limbecker Platz wird gerade gebaut, die Deichmann Filiale wurde abgerissen um einen Neubau zu realisieren, S.Oliver baut gerade für ihr Flagship-Store um und wie oben genannt Cool Cat.

  • Der Ruf nach mehr Grün in der Innenstadt wurde erhöhrt. Die städtische Grundstücksverwaltung will im Sommer 21 Kugelbäume in Kübeln am [url=http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=Essen+&ie=UTF8&t=k&om=1&ll=51.452631,7.013319&spn=0.001255,0.002511&z=19&iwloc=addr]Willy-Brand-Platz[/url] aufstellen.
    NRZ

  • Die grüne Fassade hat mir auch besser gefallen. Hätte wenigstens etwas Abwechslung in die Umgebung gebracht, da das EKZ grösstenteils auch eine weiße Fassade besitzt.