Projektliste Wien

  • Zitat

    Original geschrieben von arnd
    Soll das ein Witz sein? Gerade diese Aufbauten haben doch Biss, oder findest Du so einfach gerade nach oben gehende Kisten geil?
    Ich finde, das immer Abstufungen oder solch krassen Abschlüsse was aus den Bürotürmen machen, und gerade so etwas verleiht den Kommerztempeln, die ja sonst häufig ziemlich gleich aussehen wie z. B. in La Dèfense eine wirklich individuelle Note


    Natürlich sind diese Türme individuell, einmalig und was ganz besonderes. Das macht sie aber nicht schön. Das Elephant Building in Bankok ist auch einmalig und sehr speziell.


    Mir fehlen hier klare Linien, Symetrie und eine gewisse zeitlose Eleganz.


    Das sieht für mich nach einem Kasten mit 70 er Jahre Schrott auf dem Dach aus.


    Und ganz nebenbei, La Defense finde ich zwar auch etwas eintönig aber immer noch besser als dies hier.

  • hollein hat leider auch die österreichische botschaft in berlin gebaut.


    und zum hochhaus. das scheint ein liebe oder hass fall zu sein. ich bin wie gesagt schon gespannt auf das endergebnis. aber auf jeden fall ist es mir lieber wie ein normales hochhaus. abgesehen davon dass es toll sein muss durch diese dachlandschaft zu wandern, in 100 m höhe terassen, aussichtsplattformen, kleine nischen oder ein auditorium mit blick über wien, wird der blick von der südosttangente auf diese neuen bauten schon ziemlich beeindruckend werden. aber wenns jemand nicht mag ist das sein gutes recht. vielleicht wird eine fahrt auf der zukünftigen südosttangente die meinung des einen oder anderen ja ändern. ;)

  • Finde diese Bauprojekte auch nicht grad der Hammer. Scheint in der Tat ein Trend in Wien zu sein, so unmögliches Zeux hinzustellen.
    Damit haben sie auch im Museumsquartier schon den Vogel abgeschossen mit diesem potthässlichen grauen Ungetüm, das aussieht wie hingeschissen. Regt mich jedesmal wieder auf. Als nächstes verpassen sie vielleicht der Hofburg ein weiteres Stockwerk aus Stahl und Glas...


    Sollen sie halt diese geschmacklosen Dinger hinstellen, solange sie möglichst weit weg von der Innenstadt entstehen !!


    An Wien-Kundige: Was macht eigentlich diese alberne Holzbaracke schon seit Jahren uf dem Dach des Parlaments???

  • Zitat von flying_circus

    hochhaus krieau, baubeginn voraussichtlich ende 2005, architekten henke/schreieck:




    Gefällt mir sehr gut :daumen:


    Wie hoch wird das?

  • Nein, leider nicht. Der Thread ist mit der Zeit in Vergessenheit geraten. Ich werde ihn aber möglichst bald aktualisieren.

  • Beeindruckende Liste! Hoffentlich kommt vorallem in der DonauCity bald ein richtig hoher Brocken, sonst wird die kleine Hochhaus-Silhouette etwas eintönig.
    Zeigt das Bild für die Hochhäuser Donaucity I - III wirklich schon die fertigen Entwürfe? Sehr gewöhnungsbedürftig!


    TechGate und Hochstädtplatz find ich super. Ist zweiteres ein Büro- oder Wohnhochhaus?


    Ich fände es super wenn sich meine Hauptstadt München architektonisch ähnlich wie Wien entwickeln würde. Nicht zu übersehende beeindruckende Vermächtnisse unserer Vorfahren und gleichzeitig ein klarer Schritt in die Zukunft.


    ... Obwohl die Qualität vieler Hochhäuser in Wien m.E. stark zu wünschen übrig lässt.

  • Zitat von Volker


    Zeigt das Bild für die Hochhäuser Donaucity I - III wirklich schon die fertigen Entwürfe? Sehr gewöhnungsbedürftig!


    Nein, ist ein Baumassenmodell...Dominique Perrault entwirft derzeit das Höchste der drei Hochhäuser. Ergebnisse sollten bald vorliegen.


    Zitat von Volker

    TechGate und Hochstädtplatz find ich super. Ist zweiteres ein Büro- oder Wohnhochhaus?


    Ein Wohnhochhaus

  • Zitat von Shadow

    Ein Wohnhochhaus


    Hab ich schon vermutet, denn irgendwie haben die Wohnhochhäuser in Wien viel öfters deutsche Namen als die Bürotürme :D

  • Übrigens finde ich es interessant dass die Architektur in Österreich teils große Ähnlichkeiten mit der niederländischen aufweist - gibt's dafür irgendeinen Grund?

  • Zitat von 3rdwave

    Ja, beide Völker sind nicht so verbohrt und unexperimentierfreudig wie die Deutschen ;)


    Ich finde die moderne Architektur in diesen Ländern auch fantastisch und erfrischend. Es hat sicherlich mit dem aufgeschlossenen Klima gegenüber neuen Formen und Konzepten in den Hochschulen, in der Politik, in den Genehmigungsbehörden und in der Bevölkerung zu tun.

  • es ist noch zu sagen dass am neuen uebergang der u2 nach transdanubien, also am rechten donauufer und in der naehe des geplanten hochhauses krieau, derzeit ein gutachterverfahren laeuft, dass den bau eines oder mehrerer hochhaeuser bis zu 70 oder 80 meter vorsieht.

  • Zitat von Jai-C

    Übrigens finde ich es interessant dass die Architektur in Österreich teils große Ähnlichkeiten mit der niederländischen aufweist - gibt's dafür irgendeinen Grund?


    Gute Frage. Aber meistens wird in Wien nur über die Höhe eines Hochhauses diskutiert, fast nie über die architektonischen Qualitäten.