Urheberrechte an eigenen Bildern

  • Urheberrechte an eigenen Bildern

    In den DAF-Richtlinien gibt es auch die über das Einbinden von Bildern - so weit, so gut.


    Wie ist es aber mit dem Urheberrecht an den eigenen Bildern?
    In meinem Nutzerprofil habe ich reingeschrieben:

    Die private Nutzung meiner Fotos ist kostenfrei gestattet.
    Verlinkung oder Einstellung auf anderen Webseiten nur mit der Quellenangabe "DUS-Fan / deutsches-architektur-forum.de" gestattet!


    zudem steht unter jedem Beitrag: "Bilder von mir", damit dürfte zumindest für die Mitglieder hier klar sein, wie die Bilder genutzt werden können.


    Wie sieht es aber aus, wenn Forumsfremde Fotos einfach kopieren und woanders einstellt?


    Für mich gilt da auch mein Urheberrecht - daher habe ich mich jetzt auch bereits zum zweiten Mal beim Admin von http://www.skyscrapercity.com beschwert, da dort Fotos von mir (und auch von anderen DAF-Mitgliedern) ohne Quellennachweis vom gleichen Nutzer (es gibt hier übrigens einen Nutzer mit gleichem Namen) reinkopiert wurden.
    Ich habe darum gebeten, die Fotos zu löschen oder, was mir lieber gewesen wäre, einen Quellennachweis einzupflegen.
    Der Admin hat bei beiden Beschwerden die Bilder gelöscht und mir dieses gemailt.
    Jetzt nach dem zweiten Mal, hat man meine IP-Adresse gesperrt - davon mal abgesehen, dass man damit natürlich keinen davon abhalten kann, sich eine Seite anzusehen - was soll das?!? :confused:
    Ich habe jetzt den Admin geben, mir darauf eine Antwort zu geben - für mich hat so ein Versuch, unbequeme Besucher zu blocken, schon etwas von Zensur! :nono:

  • Das ist alles natürlich unschön. Aber um das zu Vermeiden habe ich einen Vorschlag für Dich. Vielleicht setzt Du einfach entsprechende Wasserzeichen auf Deine Bilder.
    Verhindert zwar nicht den Diebstahl, aber immerhin wird dann auf die Quelle und den Ersteller verwiesen.


    Du kannst natürlich nicht erwarten dass sich der hiesige Forumsbetreiber um die Verletzungen Deiner Bildrechte kümmert, das obliegt Dir selbst.
    Und Du wurdest ja bereits aktiv, dass man Dich dann über IP sperrt, sagt mal wieder einiges über diesen Haufen da drüben aus und ist natürlich sehr ärgerlich. Sagt ja schon einiges über die dortige Moderation aus, wenn man sich so verhält. Und dann werfen Sie uns ja immer Zensur vor. Worüber ich nur müde lächeln kann.


    Zur Historie:


    Im SCC gibt es durchaus aus integere Zeitgenossen aber leider ist das SCC, speziell der Deutsche Bereich zu einem Sammelsurium an komischen Leuten verkommen.
    Seit vielen Jahren wird über das DAF gehetzt, einzelne Personen diffamiert und natürlich alle Informationen die hier hart erarbeitet wurden dreist übernommen.
    Schon lustig auf der einen Seite, denn ohne das DAF verlöre das SCC Deutschland ja seine Daseinsberechtigung, denn woher sonst sollten Sie kopieren?
    Vom Fotoklau rede ich gar nicht mehr, der ist ja schon täglicher Bestandteil des Alltagsgeschäfts; davon abgesehen wird in den wenigsten Fällen keine Quelle korrekt angegeben. Da kommt dann ein lapidares "Source: Karl" usw.


    Und das alles in der vermeintlichen Anonymität.
    Lustig auch dass dort einige Mitglieder auch mehrere Niks haben um Ihre kruden Standpunkte noch zu untermauern, das gab es aber schon vor 20 Jahren als es das Euroscrapers noch gab. Ich sag' ja nur Ulm.


    Ein weitere Ratschlag: Erstelle von allen Urheberrechtsbrüchen, Screenshots und habe am besten noch Zeugen bei Hand. Falls es mal tatsächlich Justiziabel werden sollte. Und das Deine Bilder geklaut werden ist ja fast schon ehrenhaft, denn so manch anderer User würde sich bestimmt freuen wenn Seine "Werke" verbreitet werden würden :-)


    Also ärgere Dich nicht, leider wird so etwas nie ganz verhindert werden können.

  • Danke für die ausführlichen Infos zum SCC!


    Ich erwarte natürlich nicht, dass das DAF sich um meine Rechte an meinen Fotos kümmert. ;)
    Ich habe bei SCC (angemeldet bin ich da nicht) bisher immer nur nach Düsseldorf geschaut (aber eigentlich nie viel Neues gefunden, dass meiste kannt ich schon aus dem DAF oder anderen Quellen), da ich nicht unbedingt der Hochhausfan an sich bin und diese mich nicht direkt interessieren (meist nur im Bezug zu Düsseldorf).


    P.S.: eine Antwort der SCC-Mods habe ich bisher nicht bekommen und die IP-Sperre ist noch aktiv....

  • IP-Ban?


    Das schafft man im SSC aber auch nicht so einfach. Da muss ja schon etwas "vorgefallen" sein.


    Verstehe mich nicht falsch, Fotos einfach so zu benutzen, ist nicht rechtmäßig und keine feine Sache, aber die Beiträge sollten auf Anfrage gelöscht werden.
    Die deutschsprachigen Mods waren wohl nicht involviert, bei denen ich es am ehesten mal probieren würde.


    Urheberrecht war im SSC noch nie ein großes Thema. Warum? Gute Frage, die Betreiber kommen anscheinend ganz gut damit durch. Vielleicht liegt es auch daran, dass das SSC nun einmal kein Forum mit deutschem Betreiber und EU-Server ist.

  • ^


    Wie ich schon geschrieben habe, habe ich mich das zweite Mail wegen der Fotos dort gemeldet (nett und freundlich!), ansonsten habe mit diesem Forum noch nie Kontakt gehabt und ich habe ja auch noch auf die Möglichkeit hingewiesen, einen Quellennachweis einzupflegen - das würde ich nicht als "Vorfall" werten.


    Der Moderator hatte auf Englisch geantwortet, ich wüsste auch nicht, wie man speziell einen deutschen Moderator ansprechen könnte, es gibt ja nur ein Kontaktformular.