Quartier 13

  • Wenn ich den Artikel im Mamo richtig deute sollen also auf dem Gelände insgesamt 6 neue Hotels entsehen. Das Hochhaus von D&S 1 Hotel dann 3 auf dem Gelände von Ostermeyer und noch mal 2 auf dem 3 Baufeld. Hinzu kommt dann noch das NH Hotel das schon in Planung ist sowie das 5 Sterne Hotel am Planetarium. Wären also insgesamt 8. Da kommt bei mir die Frage auf ob das nicht etwas viel für eine Stadt wie Mannheim ist die ja nicht gerade eine Touristenhochburg ist!

  • Wenn ich den Artikel im Mamo richtig deute sollen also auf dem Gelände insgesamt 6 neue Hotels entsehen. Das Hochhaus von D&S 1 Hotel dann 3 auf dem Gelände von Ostermeyer und noch mal 2 auf dem 3 Baufeld. Hinzu kommt dann noch das NH Hotel das schon in Planung ist sowie das 5 Sterne Hotel am Planetarium. Wären also insgesamt 8. Da kommt bei mir die Frage auf ob das nicht etwas viel für eine Stadt wie Mannheim ist die ja nicht gerade eine Touristenhochburg ist!


    bei mir kommt auch die frage auf, wer diese ganzen teuren wohnungen kaufen soll... zumal es ja schon auf dem lindenhof ma 21 gut ins stocken geraten ist...

  • Die Wohnungen würd ich weniger als Problem sehen, in der Bahnhofsumgebung kannst du in Mannheim nach meiner Erfahrung jedem alles für jeden Preis andrehen. Gerade für tägliche Pendler Richtung Stuttgart und Frankfurt.

  • Der Abriss auf dem Gelände von D&S geht langsam los, in der Reichskanzler Müller Str. wurde der Geh u. Radweg gesperrt und es wird eine Baustellen Ein und Ausfahrt eingerichtet. Auf dem Gelände erkennt man schon erste Entfernungsarbeiten. :daumen:

  • Von der anderen Seite (Busbahnhof) sieht mans übrigens etwas besser ;)


    Nach vorne raus zum Taxistand hin hat DuS diese Woche das Hauptportal eingerüstet und seitlich davon ein paar Banner hingehängt.

  • Anbei einige Bilder vom Bestand.


    Ansicht vom Bahnhofsvorplatz


    Das eingerüstete Hauptportal


    Die Nebenportale sind bereits entfernt und eingelagert.


    Die Entkernungsarbeiten sind fast abgeschlossen


    Auf der anderen Seite wird der Schutt weg geräumt

  • Fußgängerverkehr zum Busbahnhof wurde übrigens verlegt - da es an der Straße nur auf der Seite des abzureissenden Gebäudes einen Bürgersteig gab. Mit jetzt - vom Busbahnhof kommend - etwas seltsamen Hinweisschildern "Richtung Hauptbahnhof". Auf dem Bahnsteig von Gleis 1.

  • wenn dieringer und scheidel mitbaut wird es nicht unbedingt schöner. dann hätte ein anstrich auch gereicht.
    sehr unkreative gebäude. langweilig für den preis und sehen alle gleich aus.
    hoffentlich baut der nicht mehr so viel in der stadt.

  • Na das ist ja wohl eher dem Zeitgeist als DUS geschuldet. Sicher ist das eher Zweck Architektur was die Firma so abliefert aber so schlimm finde ich das nun auch nicht. Das geplante Hochhaus kann ganz spannend werden mit dem alten Portal und den gelblichen Sandsteinfassade auch wenn die sich zu den restlichen Türmchen rund um den sicher beißt.
    Berechtigt ist aber die Frage was in den letzten Jahren überhaupt an kreativer Architektur umgesetzt wurde. Viel sehe ich da in Mannheim eigentlich nicht!

  • Abriß beider Hälften der Fläche schreitet voran. Im Grunde steht inzwischen nur noch ein größerer Stahlbeton-Querträger der großen Halle.