• Glasgow

    Glasgow, einst die zweite Stadt hinter London. Im Gegensatz zur schottischen Hauptstadt findet man ein wesentlich weniger geschlossenes Stadtbild vor. Auch wenn sich in den letzten 10 bis 15 Jahren viel zum positiven gewandelt hat, so fallen doch die vielen Bausünden zb. neben viktorianischen Brachtbauten auf. Insgesamt nicht die photogenste Stadt. Allerdings finden sich noch viele Beispiele vergangenen Glanzes. Der Wandel der Stadt ist überall zu spüren.


    Einige Links zu Glasgow:



    Ohne viele weitere Kommentare nun meine Eindrücke der Stadt (falls gewünscht kann ich zu den Bildern noch ein paar Worte mehr schreiben):


    Am George Square:

    Holiday Inn Glasgow:




    Royal Concert Hall:




    UGC-CineWorld Cinema, angeblich das höchste der Welt:



    Glasgow Cathedral(rechts im Bild):



    Auf dem Hügel gegenüber befindet sich die Nekropolis:



    Ostflügel der City Chambers:



    Westseite City Chambers:

    George Square:




    Gallery of Modern Art & Stirling's Library:

    Blick vom The Lighthouse (Zentrum für Architektur und Design) auf die Stadt:











    Auch das ist Glasgow:

    The Lighthouse Atrium:








    Am Ufer des Clyde finden sich viele neue Gewerbegebäute:



    Alte Hafen- und Industrieviertel wurden/werden neu entwickelt.



    North Rotunda, ein Casino.



    Clyde Auditorium,"The Armadillo" Konzerthalle von Foster entworfen:



    Clyde Arc:




    Hafengebiet flussabwärts:



    University of Glasgow:

    Hafen am anderen Clyde Ufer:

    s.o.



    Kelvingrove Galleries:



    Eingangshalle:





    Zurück in der Altstadt.

    Sie fällt ziemlich stark zum Clyde Ufer hin ab.









    City Chambers am George Square:



    Zum Abschluss noch mal die Royal Concert Hall von der anderen Seite.


    Insgesamt kam mir Glasgow sehr urban vor. Hauptsächlich da die Traufhöhe ziemlich groß ist. Als schön würde ich sie nicht bezeichnen, aber interessant.

  • Sehr schön, danke! Die Central Station sieht interessant aus, wie sie da so zw. die Häuser gequetscht wurde...Und auch die modernen Bauten sind - bis auf die 70er-Kisten natürlich - recht ansehnlich. Wär auf Klassenfahrt auch gerne hingefahren, aber unsere blöde Englischlehrerin war zu feige..."Ich kenne mich dort nicht aus...":mad:.

  • some leftovers ...

    Übrig geblieben bzw. vergessen. Ok, hier noch ein paar Aufnahmen:








    Danke euch allen! :)
    In künftigen Serien werde ich versuchen mehr Kommentar einzubauen.