MACO 1927

  • Art Invest Real Estate revitalisiert das ehemalige AOK-Gebäude an der Tunisstraße / Ecke Machabäerstraße nach einem Entwurf von caspar.architects (ehemals meyerschmitzmorkamer).

    Das im 2. Weltkrieg weitgehend zerstörte Ursprungsgebäude aus dem Jahre 1927 stammte von Carl Moritz. Es wurde nach dem Krieg wieder aufgebaut und bis in die 1970er Jahre mehrfach saniert.

    Es wird zwei Fassadenarten geben. Eine Klinkerfassade an der Ecke und der Machabäerstr. und eine Holz-Glasfassade zur Turiner Str. Das Objekt umfasst 17.000 m² auf einer Grundfläche von 6.170 m². Durch eine Aufstockung entsteht ein Staffelgeschoss mit Dachterasse. Die Fertigstellung ist für das 2. Quartal 2026 geplant.


    (Homepage Art-Invest mit mehreren Visualisierungen)

    https://www.art-invest.de/projekt/maco-1927/

    Das Gebäude /die Situation heute:
    https://www.google.com/maps/@5…!7i16384!8i8192?entry=ttu


    Rundschau-Artikel (hinter Bezahlschranke)
    https://www.rundschau-online.d…er-nord-sued-fahrt-801430