Mathematikon/Campus-Hotel (in Bau)

  • Mathematikon/Campus-Hotel (in Bau)

    An der Berliner Straße werden derzeitige Parkplätze - laut bisherigem Bebauungsplan: Grünflächen - durch das Mathematikon und das Campus-Hotel ersetzt. Die 475 Parkplätze entfallen. Insgesamt entstehen drei neue Gebäude.


    Mathematikon Gebäude A
    Architekten: Bernhard und Partner
    Geschoßfläche: ca 17.000 m²
    Besitzer: Universität Heidelberg, gestiftet durch Tschira-Stiftung
    Nutzung: Fakultäten für Informatik und Mathematik (Büros), zzgl. Bibliothek und Seminarräume


    Mathematikon Gebäude B
    Architekten: Bernhard und Partner
    Geschoßfläche: ca 30.000 m²
    Besitzer: Tschira-Stiftung
    Nutzung: EG Einzelhandel/Gastronomie, drüber "universitätsnah zu vermietende" Büroflächen


    Campus-Hotel Bauteil A
    Höhe: 8-stöckig
    Geschoßfläche: ca 11.000 m²
    Nutzung: Hotel, geplant ***+, ca 130 Zimmer zzgl. Gastro, Shop, Konferenzräume, evtl. Praxen


    Campus-Hotel Bauteil B1/B2
    Höhe: 4-stöckig
    Geschoßfläche: ca 10.000 m²
    Nutzung: 113 Apartments für Personal und Gäste Uni-Klinikum (B1), Laborflächen für Medizinische Fakultät (B2)


    Über die Baukosten schweigt man sich wie üblich bei der Tschira-Stiftung aus, dürfte aber fürs Mathematikon mindestens im Bereich 30-40 Millionen liegen. Das Architektenbüro ist im wesentlichen der "Hausarchitekt" der Stiftung, und hat für diese auch schon das ATC (EMBL), das Haus der Astronomie (MPIA) und den Quasi-Stammsitz im Schloss-Wolfsbrunnenweg (HITS) entworfen.


    Für die Umsetzung des Campus-Hotels zeichnet die Mannheimer Projektmanagement-Firma Particeps verantwortlich, mir ist weder Architekt noch Baukosten noch sonst was in die Richtung bekannt...


    Erster Spatenstich für das Mathematikon ist heute.


    Mathematikon; links Gebäude A, rechts Gebäude B mit zwei Bauteilen. Campus-Hotel angedeutet rechts der Straße am rechten Bildrand.


    Alle Bilder oben: Bernhard + Partner

  • Um das gesamte Gelände herum steht übrigens auch schon ein Bauzaun aus grünem Sichtblockade-Webstoff.


    Edit, April 2013: Nachdem ein kleiner Sturm den kompletten Bauzaun umgeweht hat wurde die Sichtblockade entfernt. Die Baugrube ist damit nun einsehbar.

  • Baugrube (ca 60x300m) wird derzeit ausgehoben, Bauschilder stehen rundum, Kräne noch nicht. Die Parallelstraße zur Berliner Straße (zwischen Mathematikon und Mineralogie) ist während der Bauzeit übrigens gesperrt.

  • Mathematikon Gebäude A steht im Rohbau. An Gebäude B wird jetzt langsam gebaut, beginnend mit dem Gebäudeteil zu Gebäude A hin.


    Vom Campus-Hotel ist bisher noch nichts zu sehen oder hören...

  • Ein paar Rohbau-Bilder...


    Gebäude A:



    Gebäude B, Bauteil Nord:



    Gebäude B, Bauteil Süd:



    Die Verbindung zwischen den beiden Bauteilen scheint sehr luftig zu werden:



    Bauplatz Campushotel, das linke der Gebäude würde hierfür abgerissen:



    ---
    Alle Bilder: Eigene Bilder

  • Das Mathematikon ist jetzt von außen soweit fertig (Bilder bei Gelegenheit)... aber was ist aus dem Campus Hotel geworden? Wenn ich das richtig sehe, ist auf dem Gelände noch überhaupt nichts passiert. Wartet man ab, bis die Straßenbahndiskussion endlich durch ist (da kann man lange warten) - ich meine mich zu erinnern, dass die Trasse Einfluss auf den Grundriss des Hotels hatte.

  • Soweit ich weiß liegt das Hotel mangels Investor auf Eis.


    Gleichzeitig hat die SRH übrigens auf ihrem Campus in HD-Wieblingen ein vergleichbares Hotel identisch zur geplanten Größe hochgezogen, das im Juli eröffnet hat.