Beiträge von FMJFRA

    Degussa-Areal: neue Planung

    Danke für die Infos, schön zu lesen dass Bewegung in der Sache ist!


    Wenn nicht in WinX, wo würden denn dann die Wohnungen sein? In den Häusern am Main?!


    Was ist mit dem 48m-"Hochhaus" am Willy Brandt Platz gemeint?
    Ist es das Gebäude wo "Die Komödie" drin ist?

    Ja genau das habe ich gestern auch gedacht als ich davor stand. Ich glaube schon! Man sieht deutlich, dass es "hochwertiger" scheint als das Plastik davor aber von der Fernwirkung her bin ich ja noch skeptisch... vielleicht machen die Fensterelemente weiter unten ja was her. Wann sollte die Umgestaltung des Kaufhofes abgeschlossen sein?

    Ich war heute Abend das erste seit 2 Monaten vor Ort und muss sagen ich war begeistert. Die "Fernwirkung" von der Zeil aus ist so lala, vor allem der recht breite Streifen ohne Fenster rechts aber von Nahem ist es ja wohl ein Unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zu dem was vorher da hässliches stand... Ich finde die Arkaden wirken sehr urban, die Läden scheinen hochwertig zu werden und es wirkt viel freundlicher und offener. Und täusche ich mich wegen der langen Baustellenzeit oder ist der "Platz" zwischen Wormland Haus und Allianz Gebäude etwas breiter geworden?

    Ja in der Tat! Aber ganz ehrlich ich glaube nicht wirklich dran... welches global operierendes Unternehmen soll denn soviel Flaeche ausgerechnet in Frankfurt fuer eine Europa-Zentrale anmieten?


    Heisst Baurecht dass man ohne Komplikationen und Anwohner-Proteste gleich loslegen koennte? Muesste nicht angesichts der verstrichenen Zeit die Bauplanung und diverse Details geaendert werden so dass man eventuell einen neuen Antrag stellen muesste? Wie ist das?

    Ja mich hat es auch überrascht. Aber ich meine schon vor längerer Zeit (mind. 1 Jahr) schonmal davon gelesen zu haben. Ist die Sache wirklich neu und steht eine Durchführung konkret bevor??


    Ich verstehe im Übrigen den Sinn von B-Ebenen an Nicht-Umsteigestationen sowieso nicht. Sie verteuern den Bau unheimlich und sind schlichtweg unnötig. Ich finde alle zukünftigen Stationen (außer große wie Hauptwache aber sowas kommt nicht mehr) sollten so gebaut werden wie z.B. Westend oder Alte Oper

    Sehr schön wobei ich die Türme dort gar nicht so schlimm fand. Okay, 60er oder 70er aber z.B. der mit Bank of China ist doch sehr gepflegt. Der Neubau ist etwas eintönig finde ich, vor allem nach hinten raus. Ein wenig zu dunkel auch für meinen Geschmack. Aber auch hier natürlich grundsätzlich eine Verbesserung. Sehr schön auch dass an der Bockenheimer Landstraße wohl ein noch urbaneres Gefühl auftreten wird durch die viele Geschosse direkt an der Straße. Danke für die Visualisierungen!

    @ vondraussen


    Naja bis KK fertig wäre ziehen die hoffentlich in ihren neuen EZB-Turm ;-) (zur Erinnerung in der alten kleinen Coba ist die EZB (auch) drin)


    Und dann gibt es ein Argument die alte Coba durch einen 300 Meter-Turm zu ersetzen ;-)



    Thema Verdichtung: Da Frankfurt ja nicht mehr den Titel höchstes Hochhaus Europas trägt hat es immer noch Chancen auf den Titel erste europäische Stadt mit einer Straßenkreuzung an deren allen vier Ecken Hochhäuser stehen, dem wäre so wenn KK und Metzler gebaut würden!

    Danke für das tolle Foto!
    Ich bin schon sehr gespannt wie alles ganz fertig sein wird. Sehr schönes Flair finde ich, obwohl der Main doch schon sehr dreckig ist wie man immer wieder feststellt. Besonders nett sieht auch von der Bahn gesehen von der Brücke aus.

    Sicher ist die schnelle City-Anbindung ein entscheidender Vorteil von FRA aber durch den kleinen Schlenker und und eine Station mehr dürfte sich die Fahrzeit doch nicht sehr verlängern, selbst wenn es ganze fünf Minuten mehr wären sind 20 Minuten An-/ Abfahrzeit zum Hbf doch wirklich sehr gut. Gateway Gardens selbst wird übrigens ein neuer Pluspunkt für FRA. Da würde ich mir keine Sorgen machen. Ich finde das Konzept gut und hoffe auf schnelle Umsetzung, vermutlich wird es nur so sein, dass wir noch Jahrzehnte warten dürfen... Oder gibt es bereits Infos zu einem Zeitplan?