Beiträge von nuelle

    Ausführung


    Monarch 150m
    Eastside Tower 140m
    Immeo 1 130m
    Immeo 2 130m
    Max und Moritz: 95m und 85m
    ZALANDO Hochaus 90m
    Spreeturm 70m
    EUREF-Campus 23: 55m


    In Planung (relativ hohe Realisierungswahrscheinlichkeit)
    Estrel Tower:
    Hines: 150m
    Europaplatz Hauptbahnhof 100m
    The Square³: 118, 66 u. 48m
    Agromex Fanny-Zobel-Straße: 110, 99 und 63m


    BIN ICH JETZT UP TO DATE?

    Ausführung
    Max und Moritz: 95m und 85m
    Spreeturm 70m
    Hines Tower 150m


    In Planung (relativ hohe Realisierungswahrscheinlichkeit)
    Estrel Tower: 176m
    Hochhaus am Alexa: 150m
    Eastside Tower 140m
    Immeo 1 130m
    Immeo 2 130m
    Europaplatz Hauptbahnhof 100m
    ZALANDO Hochaus 90m
    EUREF-Campus 23: 55m
    The Square³: 118, 66 u. 48m
    Agromex Fanny-Zobel-Straße: 110, 99 und 63m

    In Ausführung
    Max und Moritz: 95m und 85m
    Spreeturm 70m


    In Planung (relativ hohe Realisierungswahrscheinlichkeit)
    Estrel Tower: 176m
    Hochhaus am Alexa: 150m
    Hines Tower 150m
    Eastside Tower 140m
    Immeo 1 130m
    Immeo 2 130m
    EUREF-Campus 23: 55m


    In Planung (Realisierungschancen fraglich)


    The Square³: 118, 66 u. 48m
    Agromex Fanny-Zobel-Straße: 110, 99 und 63m


    Aktuelle Studien
    Hardenberg: 209m
    Stadtquartier City West (auf ehemaligem Zoo-Wirtschaftshof): bis 150m



    Ich denke da fehlt noch einiges, CityWest, Hauptbahnhof, Treptowers...
    Bitte helft mal beim vervollständigen, ich bin nicht mehr so auf dem Laufenden.....

    Dem muß ich beipflichten!


    Ich hatte letztes Jahr ein Projekt in Belgrad und die Stadt ist wirklich ziemlich ugly. Allerdings sind die Serben ein sehr nettes Volk. Ich habe nichts von feindseligkeiten gegen über uns Deutschen mitbekommen.


    Trotzdem ist Belgrad irgendwie kultig.

    Wir kaufen auch fast ausschließlich in der Schloßstrasse ein. Schade das das SSC nicht läuft, war aber zu befürchten. Vorschlag: Eine Computerzockhölle, Gastronomie und irgend etwas was für Leben (auch bei Nacht) sorgt.

    Was ist denn nu stand der Dinge, z.B. mit TU und Total? Wann soll es denn nu losgehen? Riesenrad ist doch nun endgültig raus, oder? Sollten die Liste mal updaten:


    vorgeschlagen, lose Planungen:


    - Anschutz1, 135m
    - Hochhaus am Victoriaspeicher 31 Stockwerke
    - Bombardier HH, 120m
    - Atlas-Tower, 119m (Fertigstellung bis 2009 gesetzl. verankert, lach)
    - Posttower1, 118m
    - Hochhaus Lehrter Bahnhof, 100m
    - Spreeurban, 18 floors
    - Hochhaus Sonae, 60m
    - Hochhaus Hines Alexanderplatz


    konkret geplant:
    - Porr-Tower (DeGeWo-Grundstück), 65 m Fertigstellung 2012
    - Riesenrad Zoo, 175 m (Finanzierung fraglich)
    - Neues TU-Hochhaus Straße-des-17-Juni, 70-75 m
    - Hotel Barcelona, 50 m
    - Total Deutschland Zentrale (Europacity), 17Etagen 69 Meter Fertigstellung 2012


    im Bau:
    - Königstadtcaree, 60 m
    - Zoofenster, 119 m

    ....und Hochhäuser tragen doch zum Weltstadtfeeling bei.......;) Es ist nur nicht notwendig das die ganze Stadt mit Hochhäusern zugepflastert ist wie NY. Aber wenn eine Stadt garkeine Hochhäuser hat, wirkt Sie rein optisch immer etwas dörflich. Jeder der mal über die Autobahn nach FFM gefahren ist, kennt doch das Feeling wenn man auf die Skyline zufährt.
    Und wass soll eigentlich immer dieses dämliche Totschlag-Argument Phallussymbol? Was hat das mit irgendwas zu tun?

    Ich denke über das Für und Wider des Riesenrades haben wir genug diskutiert. Allerdings ist es wahr das ein Scheitern jetzt besser ist als während der Bauphase.
    Schade, aber auch typisch. Freuen wir uns über das Zoofenster. Insgesamt boomt Berlin, zumindest atmosphärisch! Das merkt man wenn man sich fast nur in den Außenbezirken aufhält und nur freizeittechnisch in die Innenstadt fährt.

    Vielen Dank,


    nach wie vor armselig......aber wir Berliner müssen damit leben, dafür wird die Stadt von Tag zu Tag lebendiger und holt vom Flair Paris und London auf...auch ohne Hochhäuser...

    diese grössenwahninnige gier von der hier die Rede ist, gibt es doch eigentlich in Berlin garnicht. Nach wie vor ist das Gegenteil richtig. Es gibt vielleicht hier und da mal einige Vorschläge in der Richtung....aber die setzen sich dank der langweiler-schlechtreder-lobby nicht durch........oder wo bitteschön sind den die Berliner Superlativen?........Zoofenster vielleicht nach 20Jahren Planung mit 118m höhe?