Beiträge von IcePick

    Sehr gut. aber die rot markierten Flächen liegen doch schon weit ab von Frankfurt.
    Und die wenigen Windkrafträder in Nieder-Erlenbach sind ja nicht dramatisch.
    Ich hatte beim Lesen des FAZ-Artikels den Eindruck als würde so 200-300 Windräder auf der gemarkung von Frankfurt aufgestellt.

    Amerikas Malls sehen jetzt aus wie Europas Städte

    In der "Welt Online" ist dieser Tage ein interessanter Artikel erschienen.


    Es geht darin um die Wandlung in der Planung von US-Malls weg von anonymen Einkaufskästen hin zu der Nachahmung von früheren europäischen Städten in die sogar Wohnungen und Strassenbahnen integriert werden.


    Ausgelöst wird dieser Wandel durch den zunehmenden Druck des Online-Handels auf die Shopping-Malls.


    Das ganze kann ich sehr gut nachvollziehen. Frankfurt liegt in dieser Hinsicht (wieder mal) 20 Jahre zurück. Jetzt wird bald das Skyline Plaza eröffnet. Auch wenn es mancher hier im Forum nicht wahrhaben will: Dieses hässliche Teil, abgekoppelt von restlichen Stadtteilen und Urbanität wird in 20 Jahren wie ein rostender Stadtteil von Detroit herunterkommen sein.


    http://www.welt.de/kultur/kuns…-wie-Europas-Staedte.html

    Völlig verfehlte Immo-Planung für Riedberg

    Heute erschien in Welt Online eine sehr zutreffende Beschreibung der Bau-Planungen für den Riedberg.


    Zusammenfassung:
    - Zusammenhangslose Aneinanderreihung von Einheitskästen am Rand der Stadt
    - Peinlich angepriesene aber weltfremde Infrastruktur und Lage
    - Entzerrung von Wohnen und Arbeiten obwohl in die Entwicklung in genau die umgekehrte Richtung läuft.
    - Bewohner wollen heutzutage nichts mehr planerisch als Gnadenakt vorgesetzt bekommen sondern sind
    wählerischer und selbstbewusster geworden


    Sehr lesenswert:


    http://www.welt.de/politik/deu…in-Frankfurt-am-Main.html


    Bei einer Aussage stimme ich jedoch nicht zu: Dass die Schuld am Desaster bei dem (neuen)
    Planunsgdezernenten Cunitz liegt. Die Planungen dafür reichen tief in der Ära von Schwartz
    und der CDU zurück....


    Und was die erwähnten Einkaufscenter angeht sollte man den damals von "Dynamit-Rudi" für die alte Oper vorgesehenen
    Sprengstoff für das neue KAP-Europa verwenden....

    Wette: Spa am Westhafen wird floppen

    Ich wage eine Wette:


    Das Spa am Westhafen wird floppen.


    - zu hässlich
    - zu weit abgelegen
    - zu snobistisch
    - keine Parkplätze


    ...Folge: wechselnde Pächter, Leerstände, teure Preise

    Gibt es eine Dezibel-Karte für die Flughafen-Einflugschneisen?

    Eine Bekannte von mir erwägt eine Wohnung in Sachsenhause Süd zu kaufen.
    Nun kommen mir Bedenken wegen der (zunehmenden) Lautstärke in den Einflugschneisen des Frankfurt-Flughafens die aber unterschiedlich stark auf das Stadgebiet niederprasselt.


    Gibt es so eine Art Dezibel-Landkarte aus der man absehen kann welche Gebiete wir stark von den Fluglärm betroffen sind?


    Danke
    Thomas

    Sind alle Frankfurter Altbau-Keller so feucht?

    Mal eine etwas andere Frage:


    Ich beabsichtige eine Altbau-Wohnung in Frankfurt zu kaufen.
    Als wir den Keller einer zu verkaufenden Wohnung besichtigt haben
    war ich sehr überrascht von der extremen Feuchtigkeit dort unten.


    Ok, ich war schon auf etwas Feuchtigkeit mental vorbereitet aber das hat mich dann doch überrascht. Da ist ja schon der Putz abgebröselt.


    Wie feucht ist denn "normal" in Frankfurt?


    Gruss
    IcePick

    Was wird hier gebaut an der Mörfelder Landstrasse/Feuerwache

    Ich fahre gelegentlich an der Ecke Mörfelder Landstr/Holbeinstrasse in Sachsenhausen vorbei.


    Dort wird ja seit 3 Jahren permanent irgendwas gebaut. Früher war da meines Wissen ein Bunker. Der ist dann zunächst umgebaut worden.
    Nachts bzw. abends sind dort zahlreiche Fenster mit roten Lämpchen erleuchtet. Sieht ziemlich puffmässig aus. Das passt irgendwie nicht zur Feuerwache im Hof hintendran.


    Jetzt wird noch ein zweiter Bau daneben errichten. Sind das Bereitschaftsunterkünfte für die Feuerwehrleute?


    Vielleicht weiss ja jemand was da gebaut wird.


    IcePick

    Insgesamt möchte ich anmerken, dass sich in Frankfurt am Main in den letzten Jahren vieles zum Guten hingewendet bzw. man den Eindruck hat, dass die Sache endlich angegangen wird.


    Na ja, wir wollen einige schlechte Entwicklungen nicht verschweigen:
    - Die hässlichen Hochhäuser hinter MyZeil deplaziert in einer bisher Hochhausfeien Zone
    - Das kommende verunstaltete historische Museum
    - Monotone bunte Klötzchen-Architektur am neuen Vivico-Boulevard (z.B. das rote Hotel)
    - Verschlimmbesserung der neuen Oper statt Abriss
    - Renovierung der alten Rechnungshofgebäude an der Berliner Strasse statt Abriss
    - .....

    Also ich habe mir gestern auch mal MyZeil angesehen. Mein Kommentar dazu.


    Positiv-Liste (ist kürzer):
    - Dach-Konstruktion
    - Europa längste Rollstreppe (wo steht eigentlich die weltweit längste Rollstreppe ?)



    Negativ-Liste:
    - Kalte Farben
    - Künstliche Materialien (Stahl, Alu, Kunststoff) statt (Naturstein, Holz)
    - Innenarchitektonisch bunt und zusammenhangslos zusammengewürfeltes Sammelsurium.
    Was sollen die roten Kunststofflamellen unter dem Dach neben den Aluabdeckungen?
    Grässlich die Milchglassabeckungen vor den Neonröhren in den Schnittkanten
    der Stockwerksdecken.
    - Zuwenig "Abwärts"-Rolltreppen. Riesige Staus davor. Wenn die eine mal ausfällt und
    es ist Feuer gibt es eine Kathastrophe!
    - Insgesamt typisch holländisch. Ich sage nur Rotterdam Innenstadt :-(


    IcePick

    Das Lyoner Viertel in Niederrad (=die trostlose Betonstadt aus den 70ern - jetzt weiss jeder was gemeint ist) soll gemäss einem Bericht der FAZ in den nächsten Jahren mächtig aufgemotzt werden.


    Büros in Wohnung umgewidmet oder abgerissen oder verdichtet werden. Details sind dem folgenden Snapshot aus der FAZ zu entnehmen:


    Link Rahmenkonzept ··· alternativer Link


    ...na, ob dieser Industrieruine noch zu helfen ist?


    IcePick

    Weiterhin ist die Zusage daran gebunden, daß das UnionInvest Hochhaus am Main in ein Wohnhaus umgewandelt wird,...


    Wieviel Schmerzensgeld bekommt man als Mieter eigentlich gezahlt wenn man in diese Betonkiste einzieht?


    Die blau-grellen Neonlichter helfen ausserdem auch gut beim Wachbleiben in der Nacht....


    ...oder wird das ganze Gebäude abgerissen und neu gebaut?

    Ein solches, sehr schlankes Hochhau müsste dannn mit Hilfe einer Sonnenstandsimulation so auf dem Grundstück positioniert werden, das der Schattenwurf auf den Opernplatz möglichst gering wäre.


    Genau. Und dann könnte man am besten noch das ganza Hochhaus verschiebbar auf einem Gleis positionieren und somit immer der Sonne ausweichen.


    Oder in der Erde versenkbar machen.
    Genial.

    Strassenbaustelle Mörfelder Landstr wird immer monströser!

    Anfänglich hiess es doch "es wird nur ein Radweg gebaut".
    Wenn ich mir nun die Baustelle auf der Mörfelder Landstrasse stadtauswärts anschaue dann werden
    die Arbeiten immer umfänglicher. Erst wird der Verkehr über holprige Schienen umgeleitet. Kann man da die Stadt wegen gebrochener Achsen eigentlich verklagen?
    Dann werden Ampeln installiert und Gräben ausgehoben.
    Allmorgentlich ergibt sich so ein ordentlicher Stau.


    Das sieht mir nicht nur nach Radweg aus sondern nach 3jährigen Baumassnahmen. Wird da ein 2.Ärmelkanaltunnel gebaut?


    Weiss einer was da wirklich los ist?