Beiträge von Skyview

    So wie es ausshieht wird auch bald der Fußweg Neue Mainzer Str. wieder begehbar sein. Dort wird ordenlich aufgeräumt und auch alle Container etc. weggeschafft. Ich gehe davon aus, dass die TG dann für die Firmen als Parkplatz genutzt wird um die restlichen arbeiten auszuführen.


    Ich finde diese Ecke wirklich ganz fantastisch gelungen im Gegensatz zu füher. Wenn diese Ecke dann auch noch belebt ist durch die neuen Mieter im Global Tower, ist es wirklich eine belebte Ecke mit Taunus Turm, Japan Tower und Omni Turm.


    Heir ein update vom Wochenende im Hellen und bei Dämmerung mit der tollen Beleuchtung.



    Bilder: Skyview

    Es scheint jetzt tatsächlich schneller im Lobby-/Eingangsbereich voran zu gehen. Ich war heute morgen ziehmlich überrascht.

    Es wurde die Wandverkleidung mit Logo im Außenbereich angebracht. Man kann gut erkennen, wie sich die Wandverkleidung dann im inneren der Lobby fortsetzt. Ich finde das ganze wirkt sehr schön und hochwertig und ist ein schöner Blickfang an dieser Stelle.

    Der Empfangstresen scheint auch schon zu stehen, ist aber allerdings aufgrund der vielen verschiedenen Gewerke noch gut eingepackt.



    Bilder: Skyview

    Es sieht aktuell so aus als würde der Abriss der Fassade nur die Etagen über dem 1. OG betreffen und auch aktuell nur bis zum Ende des Rohbaus des T4. Mal schauen was da noch so passiert. Bilder von eben.



    Bilder: Skyview

    Aktuell geht es in der Lobby wirklich in großen Schritten voran im Vergleich zu den letzten Monaten. Ich konnte leider keine Bilder machen aufgrund von Abhängungen an den Fenstern. Es wurde auch begonnen die Beleuchtung im äußeren Eingangsbereich zu installieren.

    Ganz interessant fand ich die Beleuchtung der Dachkrone des höheren Gebäudeteils.


    Einmal vom Kaiserplatz aus und einmal von der Neue Mainzer Str.



    Bilder: Skyview

    Goethestraße 2

    der letzte Beitrag zu diesen Projekt aus Juni von Epizentrum.


    Heute zwei frische Bilder dazu. Mittlerweile wurde das Staffelgeschoss fertig gestellt (bis auf die Fenster). Im restlichen Teil des Gebäudeswurden bereits alle Fesnter inkl. der Schaufenster eingebaut.



    Bilder: Skyview

    In der Junghofstraße wurden heute morgen neben weiteren Stützsäulen und Deckenplatten auch die ersten Teile des Wetterschutzes für den T4 angleliefert und montiert.


    Anbei ein paar Bilder von heute:


    1. gesamter Überblick

    2. T1 von oben im detail

    3. Bereich des T2

    4. Bereich des T3, dort wurde ein weiteren Krananker montiert

    5/6. T4 im Überblick und einmal mit dem ersten Teil des Wetterschutzes


    img_01509ljkl.jpg img_0152owkbx.jpg img_01540vjvh.jpg img_01534ukky.jpg img_0148mejds.jpg


    Bilder: Skyview

    "WMF-Haus" (Bethmannstraße 58 / Kaiserstraße 15)


    Das Gerüst ist nun komplett gefallen und der Kran auch schon demontiert. Wie ich finde fügt sich das Gebäude ganz gut in die Ecke ein. An der Fassade/Verkleidung des EGs/Retailbereichs wird noch stark gearbeitet. Ich freue mich schon auf das fertige Ergbenis.



    Bilder: Skyview

    In der Junghofstraße wurden vorgefertige Betonteile angleliefert die nun sozusagen als Kranz auf den Stahlbetonstützen des T4 montiert wurden. So wie ich es von hier aus erkennen kann, wird auch die Decke aus vorgefertigen Betonelementen zusammengefügt.


    Anbei ein paar Bilder von heute:


    1. gesamter Überblick

    2/3. T4 im Überblick. Man kann auch gut die Betonelemente mit den organischen Formen des Sockelbaus erkennen (unten Rechts im Bild) diese waren auch fertig angeliefert worden

    4. T1 von oben. von weiteren Bildern des T1 habe ich abgesehen, da dieser von ADAMA sehr gut abgedeckt wurde




    Bilder: Skyview

    ergänzend zu Mathias Beitrag Bilder von heute:


    1. gesamter Überblick

    2. Bereich des T4. geht es wie bereits wie von Mathias erwähnt gut erkennbar nach oben. Zwischen dem T4 und T1 wurde ein weiterer Krananker einbetonniert.

    3. im Bereich des T3 geht es auch immer weiter nach oben nachdem auf der letzetn Aufnahme vom 4.8 die Zufahrtsrampe demontiert wurde.

    4. Der T1 geht auch in guten Tempo aufwärts, man kann auch galube ich schon ganz gut den Grundriss erkennen.




    Bilder: Skyview

    Bleidenstraße 1/ Neue Kräme

    hier wird sich auch einiges tun (siehe Bauschild). Die Ganter Group wir aber bestimmt was schönes aus dem momentan nicht so attraktiv aussehenden Gesamtbild im EG/Läden machen.


    Das Gebäude befindet sich auf der Liste der Kulturdenkmäler in der Frankfurter-Altstadt, somit gehe ich davon aus, dass sich das Gebäude an sich nicht viel verändern wird von außen sondern nur aufgehübscht wird.


    Ein Bild vom heutigen Zustand, alle Geschäfte sind bereits ausgezogen und das Gebäude ist komplett umzäunt.



    Bilder: Skyview

    Hier geht es im allgemeinen nur sehr langsam voran. In meinem letzten update von oben im Januar 2021 #85 sieht man kaum einen Unterschied zu dem Bild von heute. Man hat angefangen auf der oberen Dachterrasse den Bodenbelag zu verlegen. Auf den Sockelbau gibt es auch nur einen minimalen Fortschritt.


    Im EG bzw. Außenbereich ist der Überdachte Fußgängerweg mittlerweile demontiert worden aber ansonnsten kann man nicht viel mehr Veränderung erkennen.



    Bilder: Skyview

    Bilder von heute, der letzte Blick von oben ist schon eine weile her #132


    1. gesamter Überblick

    2-3. Bereich des T4. Es wurde nun auch ein mitwachsender Hydraulischer Betonverteiler (Royal H34) installiert, der wie man gut erkennbar aus dem TG von den Waibel Betonmischern versorgt wird.

    4. im Bereich des T3 geht es auch immer weiter nach oben und wie mir scheint wurde heute damit begonnen die Zufahrtsrampe zu demontieren

    5. am T2 schließt sich die öffung auch immer weiter

    6. Der T1 geht auch in guten Tempo aufwärts

    7. Bereich zwischen T1 und T4 TG EInfahrt und generelle Versorgung des Four Frankfurt. Der Síchtschutz wurde dort auch nun weitestgehend abgebaut also ein guter Blick auf die gesamte Baustelle


    img_7639uvjyt.jpg img_7640dzkzw.jpg img_7641tok30.jpg img_7642s4jna.jpg img_76439nk51.jpg img_7644w2kbc.jpg
    img_7645kgj6q.jpg


    Bilder: Skyview

    Bilder von heute:


    1. gesamter Überblick

    2. Bereich des T4

    3. Bereich zwischen T1 und T4, sieht aus wie die Zufahrt/ Rampe für die TG oder für die Versorgung des Four (gelb)



    Bilder: Skyview

    Vielen Dank an Adama für dieses fantastische und anschauliche update.


    Hier auch nochmal ein Überblick von oben im ganzen und im Detail von heute.


    Angefangen mit den Überblick, dann die Bilder im Bereich des T1 rüber zu T2, T3 und T4.


    Im Bereich des zukünftigen Kerns T3 wurde ein weiterer Krananker an seinem finalen Platz fixiert.



    Desweiteren konnte ich noch zwei Bilder von der Neuen Schlesingergasse aus machen, dort ist sonst ein Sichtschutz aufgebaut.



    Schön zu sehen, dass es hier jetzt in einem guten Tempo aufwärts geht mit dem Hochbau.


    Bilder: Skyview

    "WMF-Haus" (Bethmannstraße 58 / Kaiserstraße 15)

    das letzte update diesbezüglich stammt von November 2020 #1418. Mittlerweile sieht man die beiden neuen Staffelgeschosse bzw. das zweite befindet sich noch im Bau. Die Fenster wurden in den anderen Etagen bereits eingebaut, allerdings konnte ich davon kein Bild machen, da kaum Lücken vorhanden sind.


    Nochmal zur Vorstellung wie das ganze mal aussehen soll der Beitrag von epizentrum #1397.


    Ich finde die Höhe and dieser Ecke sehr gut mit den Staffelgeschossen, dies wird die Ecke rein optisch aufwerten.



    Bilder: Skyview

    Nachdem die Bodenplatte des T1 gegossen wurde, geht es jetzt auch schon direkt weiter mit den arbeiten. Es wurden bereits verschiedene Verschalungen vorbereitet und ein weiterer Kran mit der Nr. 2 befindet sich im Aufbau.


    Das Kranballett vom Four Frankfurt wird immer größer.



    Bilder: Skyview