Sonstige Projekte (Sammelthread)

  • Ich weiss, dass urspruenglich mal vorgesehen war, dem Tunnel einen Abzweig entlang der Waldstadtlinie zu geben, um ihn spaeter in die Richtung zu verlaengern, aber ich bezweifel, dass das jetzt noch realisierbar ist, wenn sie den Abzweig ueberhaupt gelegt haben.

    Höre ich zwar zum ersten mal, ist aber bautechnisch durchaus machbar, man würde hierzu die Haltestelle Durlacher Tor erstmal erweitern und an eine neue Röhre anschließen. Dann gäbe es ca. 1-1.5 Jahre Behinderungen am Durlacher Tor mit teilweisen Sperrungen v.a. wenn sie das Dreieck einbauen, aber ansonsten halte ich das für durchaus möglich.
    Dass man aber in den nächsten 20-30 Jahren hier weiterbaut, halte ich aber doch für sehr unrealistisch (wenn auch technisch einfacher als bspw. einen weiteren Südabzweig in der Karlstraße).

  • Wenn ich mich recht erinnere, sollte diese Roehre schon beim Bau entstehen und zunaechst als Abstellgleis genutzt werden. Aber da das nicht passiert ist, gehe ich davon aus, dass dieser Plan verworfen wurde, wenn ich da nicht sogar einer Spekulation aufgesessen bin. Ist halt auch schon sehr lange her ...


    Weiss gar nicht, ob das technisch ueberhaupt moeglich gewesen waere. Das haette man sicherlich in offener Bauweise machen muessen, weil der Bohrer ja nicht einfach mal eben abbiegen kann.

  • Muesste der vorbereitete Abzweig nicht eher zwischen Kronenplatz und Durlacher Tor sein?

    Oder liegt die unterirdische Haltestelle mehr Richtung Kronenplatz als die aktuelle in der Kaiserstrasse?

  • Ich meinte in meinem Post natürlich den Campus Süd, sorry.


    Von einem vorbereiteten Abzweig habe ich vor Jahren allerdings auch mal was gelesen.

    Aber das dürfte sich erstmal erledigt haben.

  • Im   letzten Abschnitt diese Artikels bei KA-News könnt ihr was über den Abzweig lesen. Man sieht ihn auch wenn man in der Haltestelle Durlacher Tor auf dem Nordbahnsteig ganz ans Ende Richtung Gottesauer Platz geht, da Macht die Wand dann eine Kurve Richtung Haid und Neu Str.