Beiträge von Bolzer89

    Wer MUSS sich denn im Jahr 2019 einen Papierfahrschein kaufen ?
    Das funktioniert schon seit vielen Jahren digital über die Handy App. Schnell, einfach, reibungslos und meist billiger als die klassische Fahrkarte.
    Oder habe ich gerade irgendeinen Synapsenkasper und habe das Argument falsch interpretiert ?

    Eine Frage dazu:
    Du schreibst hier immer, dass es sich um einen Bombentreffer handelt und demnach eine Beschädigung. Hast du dafür zufällig Bilder aus der Zelt vor dem Krieg oder eine Quelle ?
    Ich habe nämlich bislang keine genauen Bilder des Gebäudes gefunden, und die Luftbilder die ich aus den 30er und 40er Jahren habe, legen nach meiner Interpretation eher nahe, dass es sich um den originalen Zustand handelt, sprich ohne den jetzigen Aufbau.
    Vielleicht kannst du oder jmd anderes mich erleuchten. Danke

    Die Eckfläche zwischen Richard-Lehmann-Straße und Zwickauer Straße ist übrigens laut der Internetpräsenz der Alten Messe für Gerstmann Automobile GmbH reserviert.

    Mich würde mal interessieren , was denn genau im LVZ Artikel steht. Wird die Variante mit zwei oder mit einem Staffelgeschoss umgesetzt ?


    Laut dieser Seite wird der helle mit zwei Staffelgeschossen gebaut.
    http://dmm.travel/news/artikel…ziger-hauptbahnhof-36206/


    Wäre wirklich interessant. Aber scheint irgendwie derzeit in Leipzig gehäuft vorzukommen, dass nicht zu 100% klar ist, welcher Entwurf umgesetzt wird.
    Schlechte Recherche ? Oder woran liegt das ?

    Ebenso in der heutigen Printausgabe der LVZ.
    Dort sind auch Vorher- und Nachherbilder zu sehen.
    Die Empfehlung war in diesem Falle die Fassade feiner zu gliedern und richtige Schaufenster im Erdgeschoss zu schaffen.
    Wenn ich mich mal versuche , in die Rolle der "unabhängigen Experten" zu versetzten , passt das schon so wie die LVZ das beschriftet hat.
    Was natürlich ziemlich ärgerlich wäre, ich hoffe immer noch auf einen Fehler der LVZ.

    Wo gibt es bitte in Leipzig einen Hotel-Bau-Boom ?
    Das ist doch lächerlich. Der Großteil des Projekte , die jetzt Umgesetzt werden kommen eher zu spät , hätten vor 3-4 Jahren schon umgesetzt werden müssen , dann hätte man auch eine Messe wie die GC halten können. Es war doch allgemein bekannt , dass Leipzig zu manchen Zeiten und in gewissen Preiskategorien ein Unterangebot hat. Und das wird nun ausgeglichen. Und wenn es sich nicht lohnen sollte für die Hotels , dann schließen halt einige wieder ? Was ist daran schlimm ? Eine Blase kann ich hier beim besten Willen nicht entdecken.


    Und was ist dann bitte in Dresden ? Da müsste ja eig eine Monsterblase sein, schließlich ist doch der Neumarkt ein einziger großer Hotelneubau bis auf wenige Ausnahmen.

    Ich denke auf der Visualisierung wurde am stärksten das Erdgeschoss verändert. Wenn man sich dagegen einmal die Visualisierung auf der ersten Seite hier im Thread anschaut , erkennt man das aufgrund der entstehenden Passage die mittleren 3 Fenster zu den Eingängen werden und stärker betont werden. Vorher waren es die 4.Fenster von rechts und links .
    Kann natürlich sein dass ich zwischendurch noch eine Version verpasst habe , aber das viel mir am meisten auf.

    Die Jugendförderung ist hier eine sehr schlechte Argumentation. Denn diese wurde über die letzten 20 Jahre beim FCS und LOK/VfB erfolgreich unter weit schlechteren Bedingungen geleistet als RB dies nun vor hat. Wie sollte man sich sonst Rene Adler, Marco Rose, Nicky Adler, Maximilian Watzka, oder zuletzt Kevin Scheidhauer erklären ? Und die beiden Vereine waren in den letzten 2 Jahrzehnten immer in den obersten Nachwuchsligen erfolgreich aktiv, die VfB D-Jugend sogar einmal beim Weltfinale in Paris. Und dass solche Spieler von dieser Qualität, die schon jetzt nicht in Leipzig zu halten sind , dann hier bleiben nur weil sie von RB nicht genommen werden , ist doch illusorisch . Und viele Spieler mit Regionalliga und Oberliga Qualität werden , auch wenn die Leute mit weniger Fußballkenntnis in diesem Forum das nicht glauben, auch bei den anderen 2 Vereinen ausgebildet . Wenn man die andern Vereine aus der Region wie Blau-Weiß, Eilenburg, Grimma, Naunhof, Markkleeberg, Taucha, etc dazurechnet ergibt sich meiner Meinung nach jetzt schon ein Überschuss an guten Spielern.


    Und man sollte schon einmal kritisch dem Eingriff in den Auenwald gegenüber sprechen . Man schaue sich die Trainingsplätze von FCS und LOK größenmäßig an. Jetzt rechnet man das einmal auf RBL hoch und was noch alles zusätzlich entstehen soll. Das wäre schon enorm . Und es handelt sich ja nicht nur um ein paar Bäume die fallen und Raum für neue Vegetation im Auwald schaffen , sondern sie werden überbaut. Das sollte man nicht vergessen.


    Also warten wir einmal ab, ich denke RB wird das schon durchbringen, auch wenn es an anderen Flecken in Leipzig ebenfalls sehr gute Flächen gibt, die aber ungenutzt sind ...

    Bist du dir da 100% sicher ? Sieht für mich nach einer anderen Perspektive aus . Bin mir nicht sicher ob das an der Stelle fotografiert wurde oder weiter hinten , an der Einfahrt zum Parkplatz .

    Okay , das war mir nicht ganz so klar im Kopf . Dann scheint das Wohl wie so ein Ausbildungsverein zu sein um den Jungen Spielern auch Spielpraxis zu geben ?
    Aber 5000 Zuschauer hat der FC Sachsen auch in der Regionalliga ins Stadion gebracht , das darf doch nicht das Ziel sein . Wenn ein Leipziger Team in der 3. und 4. Liga spielt sollte man sich Zuschauermäßig an Dresden , Magdeburg oder Halle orientieren . Und nicht an TeBe Berlin , Meuselwitz oder FC Oberneuland . ^^ Für eine Fußballstadt wie Leipzig finde ich 'mehr als 5000 Zuschauer' zu wenig . Man sollte als Ziel haben schon 15.000 im Schnitt ins Stadion zu locken in 2 Jahren .
    Aber ich lasse mich überraschen .
    Sind wir eig schon Off-Topic ? ^^


    Ja und nein. Im Kaffeeklatsch ist so ziemlich alles off topic. Gruß, Cowboy.