Beiträge von Serendip

    Sprach und Kulturwissenschaften

    Seit Epizentrums Beitrag #381 vor drei Monaten gibt es weitere Fortschritte zu berichten


    ">

    Gebäudekomplex Ecke Miquell-/Hansa-Allee gesehen Richtung Miquell-Allee


    ">

    Das gleiche Gebäude - Ansicht Hansa-Alle, nebenbefundlich ein Fassadenmuster...


    ">

    ...im Detail


    ">

    und hier verbaut


    ">

    Übersichtsplan der einzelnen Gebäude, auffällig hier ein großer Hörsaal, der angeblich bis zu 1000 Menschen Platz bieten soll


    ">

    gleiches Gebäude, wie auf epizentrums 1. Foto


    ">

    Blick in die Hansaallee Richtung Bremerstraße

    ">

    Blick in die Gegenrichtung

    Umbau Taunusstraße 52-60

    Hier noch einmal ein Blick auf das letzte Rendering #857 aus Schmittchen´s Beitrag vom Mai 2020. Die Fassade ist noch nicht freigelegt, da mag vielleicht auch die Corona-Pandemie ihren Anteil haben. Gerade wird im Erdgeschoss an den Geschäftsräumen und Schaufenstern gearbeitet.


    ">

    Update Wings

    Hier hat es an der nordöstlichen Ecke Weilburger/Kleyerstraße im Bereich der serviced appartments "sutdio muc" erkennbare Fortschritte gegeben.


    ">


    ">

    Ansicht aus der Weilburger Straße



    ">

    Blick über die Mainzer Landstraße hinweg in die Kleyerstraße

    CoBIC Brain-Imaging-Center

    ChriSto hatte im Vorbeitrag Recht. Inzwischen sieht man hier das Züblin-Logo. Links im Bild, hier unscheinbar wirkend, Teile eines massiven Bauzaunes, der bei Fortsetzung die Einsehbarkeit stark begrenzen wird.


    ">


    ">

    Ergänzung zum Vorbeitrag von Schmittchen mit Gallus Lokalkolorit


    dsc02909y1jcy.jpg">

    Blick auf den jetzt im Abriss befindlichen Baubestand (sozusagen "vereinigte Hüttenwerke")


    Bis November 2020 hatte hier Reifen Erhardt, besser bekannt als "Reifen-Manni" seine Werkstatt. Die notwendige Aufgabe seines langjährigen Standortes focht das 83-jährige Unikum allerdings nicht weiter an. Er zog mit seiner Werkstatt in die Heddernheimer Landstraße.


    Reifen-Manni im Gallus: Vom Boxer zum Reifen-Fachmann bis zum Philosophen

    Mehr über diesen ungewöhnlichen Menschen findet sich hier



    dsc00336bj7jdr.jpg">


    Hier noch ein Blick von der gegenüberliegenden Straßenseite der Hellerhofstraße über den Kinderspielplatz hinweg. Es ist ein schönes Wohnquartier, das in der Kölner Straße schon mit der Wohnbebauung The Link gut aufgewertet ist.


    dsc089099fkpr.jpg">

    In den 4 Monaten nach Schmittchens Vorbeitrag lassen sich jetzt weitere Fortschritte erkennen. Hier noch eimal der Link zum letzten Rendering #101


    dsc08871re3kgt.jpg">

    Die Ostseite des Gartenhauses ist nun voll verklinkert


    dsc08881bfkj61.jpg">

    hier die Ansicht des Gebäudeensembles aus Nordwesten von der Wilhelm-Leuschner-Straße


    dsc08884bpyj0d.jpg">

    An der Westseite sind erste Gerüste abgeschlagen


    dsc08891bx2kgl.jpg">

    Detailaufnahme


    dsc08879b1pikrs.jpg">

    Fensterelemente am Gebäude Wilhelm-Leuschner-Straße

    Leipziger Straße 79: Wohngebäude mit 14 Wohnungen und Tiefgarage


    Etwas zurückgesetzt entwickelt sich an der Leipziger Straße 79 unauffällig ein neues Wohnprojekt, für das ich hier noch keinen Beitrag gefunden habe (bitte ggf. gerne ergänzen) Ein aktuelles Bauschild war online unter dieser Adresse nicht zu finden, das ausgehängte ist nur schwer lesbar. Somit bleibt zunächst unklar, ob es zum Abriss bestehender Bausubstanz kam. Die Baugenehmigung stammt aus dem Jahr 2019, der Entwurfsverfasser ist das Büro Karl Dudler.


    ">


    ">

    Ansicht aus der Leipziger Straße


    ">

    Ansicht aus der Otto-Loewe-Straße

    Zebra: Fassadengestaltung


    Mit der Fassadenfertigung wurde an der südwestlichen Seite auf der Niedernhausener Straße begonnen. Die charakteristische Bespannung der Fassade an der Europa-Allee, vorgestellt erstmals 2014 in Beitrag #247 von Schmittchen, soll Mitte bis Ende Mai beginnen. Dafür müssen die Gerüste entfernt sein. Die Halterungen dafür werden inzwischen großflächig angebracht.


    dsc00305b0wkal.jpg">

    Ansicht Europa--Allee Ecke Schwalbacher Straße. Im Hintergrund das Solid Home


    dsc08758a2sjsy.jpg">

    Ansicht Querriegel am Maison Claire mit Halterungen


    dsc00298b9ykx2.jpg">

    Auf der Rückseite (die keine Bespannung erhält) nahmen die Fassadenarbeiten ihren Anfang, Blick in die Niedernhausener Straße nach Osten


    dsc00243b36ji7.jpg">

    Rückseite Niedernhausener Straße. Blick in die Gegenrichtung (Westen). Die Farbe erscheint hier gnädig hell, was leider unrealistisch ist. Im linken Gebäudeteil eine Verschattung durch das Solid Home.




    Hersfelder Straße 17: Rückbau eines Notdaches über 2. OG, Aufstockung 3./ 4. OG + DG, Schaffung von 4 Wohneinheiten

    so sah es einmal aus google streetview


    dsc08825b9rktf.jpg


    Bei genauerer Betrachtung des streetview Fotos von 2009 zeigt sich, dass die beiden anschließenden Nachbargebäude in der Schönhofstraße auch schon eine Generalüberholung, das direkt angrenzende ebenfalls mit einer Aufstockung, erfahren haben.


    dsc08826bonj6i.jpg">

    Fassade FAZ-Hochhaus

    Die Fassade wird von zwei Seiten aus montiert. Hier eine Ansicht von der Pariser Straße, die etwas abschüssig in die Europa-Allee mündet.


    dsc08774bshj3v.jpg">

    Ansicht vom Ausläufer des Europagartens Höhe östlicher Tunneleingang


    dsc08770bg3jde.jpg">

    Hier mit einer ersten Andeutung der zu erwartetenden Spiegelungen

    Udate The Urban (Krifteler Straße 32-34)

    Renderings von Epizentrum aus Beitrag #421 im Juni 2018. Inzwischen wird hier von Osten nach Westen gedämmt und verputzt.


    ">

    Der langezogene Gebäudekomplex in zweiter Reihe zur Lahnstraße gesehen aus der Krifteler Straße .


    ">

    Diese freie An- und Aussicht wird der Blockbebauung des Kleyers weichen. Rechts randbildend das Henrix.


    ">

    Die Ansicht vom im Vorbild sichtbaren Henrix. Das Kleyers wird sich links anschließen


    ">

    Blick über die Lahnstraße

    ATREEUM - ehemaliges Areal Glasbau Hahn, Hanauer Landstraße 211

    zuletzt in Beitrag #1358 von Thomasfra. Inzwischen befindet sich auf dem Gelände verschiedene Geräte (siehe Bohrgerät) und Materialien für den Tiefbau. Der Bauzaun wurde vervollständigt und ertüchtigt, was die Einsehbarkeit stark einschränkt.


    dsc08722bydkiy.jpg">

    Teilansicht nördliche Schwedlerstraße Richtung Hanauer Landstraße


    img_5439mqj0h.jpg">

    Übersichtsaufnahme vom gleichen Standpunkt

    Update Studierendenwohnin heim Campus Riedberg

    Vorgestellt in Beitrag #509 von Aki und inhaltlich ergänzt im Beitrag #510 von Schmittchen im Juli 2020.

    Das Gebäude wird laut Beschreibung als Holzbau und als Passivhaus KFW 40 erreichtet. Man sieht es der Fassade auch an. Weitere Informationen von der ausführenden Firma finden sich hier: Webseite Kai Laumann


    dsc01127aylj7w.jpg">

    Blick von der Carl-Herrmann-Rudloff-Allee



    ">">

    Detail


    dsc01138b1bjt9.jpg">

    Blick von der U-Bahnstation Uni Campus Riedberg in die Riedbergallee

    Zwei Wochen nach Thomasfra´s Beitrag #42 ist jetzt der Gebäudekomplex Lange Straße im Abriss und es eröffnen sich erste neue Durchsichten auf der Fußgängerebene


    ">

    Ecke Allerheiligenstraße/Lage Straße mit Durchblick zur Breiten Gasse


    ">

    Blick Allerheiligenstraße auf einen Teil der im Abriss befindlichen Bebauung an der Langen Straße

    Update: Blue Note (Wolfgang-Bangert-Straße)

    Zuletzt im Mai 2019 in Beitrag #500 von Epizentrum. Knapp zwei Jahre später stehen die Wohnungen nun vor der Übergabe


    dsc01099budjf7.jpg

    Blick über die Arthur-von-Weinberg Straße Höhe Max-Bethe Straße


    dsc00128b8zkzf.jpg">

    Ansicht Arthur von Weinberg Straße Höhe Friedrich Bergius Weg


    dsc00132b0akho.jpg">

    Blick in die Anlage von der Eugen-Kaufmann Straße


    dsc00141b5gkm8.jpg">

    Durchblick zur Bangertstraße links. Der Kran am Ende der Anlage gehört zum direkt angrenzenden Bauvorhaben an der Ecke Mart Stam Straße


    dsc00150b10kt3.jpg">

    Blick aus der Gegenrichtung zur Eugen-Kaufmann Straße



    Umbau Schloßstraße 120

    Hier wurde im letzten Jahr eine größere Renovierungs- und wohl auch Umbaumaßnahme durchgeführt, die nun bis auf den Restaurant-Betrieb gerade fertiggestellt wurde. Das Haus wird überwiegend als Wohnhaus genutzt. Informationen zum Umbau finden sich bei der Bauaufsicht keine mehr und in streetview ist die Liegenschaft unkenntlich gemacht. Die Webseite des dort ansäßigen Italienischen Restaurants gibt noch einen Eindruck vom Vorzustand Ristorante La Contessa


    dsc09936fjsk9k.jpg">

    Ansicht Schlossstraße


    dsc09858bl0kic.jpg">

    Ansicht Hamburger Allee

    Update Equinix Rechenzentrum Lärchenstraße 141

    Hier geht es wirklich zügig voran. Die Endhöhe ist erreicht, erste Verkleidungselemente werden angebracht. Heute wurden Spundbohlen entfernt.


    img_5370bsaks0.jpg

    Hier darf man gespannt sein, ob sich die auf dem Werbebanner angedeutete Begrünung realisieren wird #1374


    img_5379bu4j77.jpg">



    img_5382bbtjay.jpg">

    Für die Kenner und Liebhaber schwerer Baumaschinen ;)