Beiträge von Medoxx

    Mir will das nicht so recht gefallen. Der Aufbau ist relativ plump und die Asymetrie (dass rechts ein Teil "ausgelassen" wurde) stört mich (obwohl das Haus natürlich vorher auch nicht symetrisch war). Aber die Sanierung sieht insgesamt schon sehr hochwertig aus. Schön zu sehen, dass das Dach rege genutzt werden soll (den ganzen Sonnenschirmen nach zu urteilen).

    Das Foyer finde ich überraschend hässlich. Insbesondere die Decke, die mich an die typischen Büro-Kassettendecken der 80er Jahre erinnert. Aber auch die Beleuchtung und das Interior. Wie ein 90er-Jahre 3-Sterne-Hotel. Aber vielleicht (hoffentlich) sieht es in der Realität besser aus.


    Bei der Außenbeleuchtung: Ist es Absicht, dass diese so lückenhaft/unregelmäßig ist, oder hat da nicht alles funktioniert? Wirkt so irgendwie konzeptlos. Ich wäre aber auch gar nicht unbedingt ein Fan von vollflächiger Beleuchtung, im Sinne der Energieverschwendung und Lichtverschmutzung. Ein paar Akzente sind aber auf jeden Fall wünschenswert.

    Der Gehry-Entwurf ist wirklich zu abstrakt und vage, als dass man sich darunter etwas vorstellen kann. Könnte aber ganz spannend sein.


    Aber mal etwas anderes: Verstehe ich die neuen Entwürfe dahingehend richtig, dass der Saturn-Sockelbau nun doch ersetzt werden soll? Das wäre ja insofern etwas merkwürdig, als dass man sich die komplexe Sicherung des bestehenden Fundaments mit Auswirkungen auf die U-Bahn dann sparen könnte.

    Danke fürs Teilen! Angeblich gibt es also keinen Stillstand und man komme planmäßig voran. Ich bezweifle allerdings, dass man es als "planmäßig" bezeichnen könnte, den Hochbau erst nach Fertigstellung der Baugrube auszuschreiben,.. will ich jedenfalls im Sinne des Unternehmens hoffen. Egal - Hauptsache, es soll weitergehen und uns bleibt eine langjährige abgesoffene Grube an dieser Stelle erspart!

    Laut Mitteilung auf der Webseite von EDGE wurde das Hochhaus gestern an den neuen Eigentümer PIMCO Prime Real Estate übergeben. Das Gebäude ist demnach 37 Stockwerke hoch und wird auf einer nutzbaren Fläche von 65,000 m² künftig mehr als 3.400 Mitarbeiter:innen von Amazon einen neuen Arbeitsplatz bieten. Das Gebäude hat die DGNB "Platin"-Zertifizierung erhalten. Man bedankt sich bei den über 250 beteiligten Unternehmen für die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit.


    Auf der Webseite finden sich auch ein paar neue Ansichten sowie ein Video (das allerdings nur nicht mehr ganz aktuelle Außenansichten zeigt).


    16dce19805446dc8bd0e5f78d9ba0919.jpeg

    (c) EDGE Technologies


    021263ffa1205fe6d6a9bc14bac51f9d.jpeg

    (c) EDGE Technologies

    REWE Revaler Str. 33 eröffnet, REWE Revaler Str. 2 schließt am 19.06.2023


    Nachdem der REWE in dem Neubau aus Infraleichtbeton in der Revaler Str. 33 diese Woche wiedereröffnet wurde, berichtet die heutige Ausgabe des Tagesspiegel-Newsletters Friedrichshain-Kreuzberg über den nicht weit entfernten REWE in der Revaler Str. 2: "Am 19. Juni um 24 Uhr schließt der Grundversorger des Partyvolks an der Warschauer / Ecke Revaler Straße für immer seine Automatiktüren. Im Kiez erzählt man sich, dass dort Wohnungen gebaut werden. Rewe verweist die Kundschaft auf den ab sofort wieder geöffneten Markt an der Ecke Modersohnstraße."


    Ich war bisher davon ausgegangen, dass der geplante Neubau auch wieder einen Supermarkt vorsehen würde.

    Hier auch mit etwas mehr Bebilderung:

    https://www.bz-berlin.de/unter…s-herz-fur-berlins-kultur


    Demnach soll im Sinne der Nachhaltigkeit eine extensive Begrünung rund um das Museum der Moderne erfolgen, was gleichzeitig die Aufenthaltsqualität erhöhen soll. In dem Artikel ist auch von einer Umplanung und Verlegung des Haupteinganges von der Potsdamer Straße zur Philharmonie an der Ostseite die Rede. Zusätzlich wird das Dach eine 4.000 m² Fotovoltaikanlage erhalten. Außerdem soll die Sigismundstraße dem Verkehr entzogen und dem Platz zugeschlagen werden.

    Kleiner Hinweis: die IDEAL hat ihren Firmensitz in der Kochstr. 26 und mir sind zumindest keine Umzugspläne bekannt. Das Unternehmen tritt auch als Immobilieninvestor und Vermieter auf und wird diese Immobilie wahrscheinlich nicht selbst nutzen.

    jan85 falls du die "Gamestate"-Arcade-Spielhalle meinst: Die ist zwar technisch gesehen in der Mall, der Eingang befindet sich allerdings in der Alten Potsdamer Straße. Insofern generiert die Spielhalle keine direkte Laufkundschaft für "The Playce".

    Ich habe dazu mal im Internet etwas mitsamt Visualisierung gelesen, kann beides aber leider nicht mehr wiederfinden. Die Sanierung umfasst jedenfalls die Aufstockung der beiden Seiten der Türme auf die ursprüngliche Höhe. Die Aufstockungen werden auch bereits verklinkert und gleichen im Stil dem unteren Bereich , auch was die recht einfachen Fenster etc. angeht. Zusätzlich wird der Turm saniert.


    Es gibt bei der Berliner Morgenpost einen Artikel, der aber leider hinter einer Paywall liegt.

    Wie hier schon geschrieben wurde, ist die Ecke was für Menschen, die sich in Berlin nicht auskennen, alleine dass man direkt an der großen Bahntrasse ist, für einen Bahnfan sicherlich ein Vorteil.

    Und wie andere schon geschrieben haben, ist das eine persönliche Meinung, die keinesfalls von allen geteilt wird. Sicher, das neue Viertel kommt ein bisschen aus der Retorte und es wird zweifellos dauern, bis dieses etwas lebendiger wird (vom Tourismus am Mercedes-Benz-Platz abgesehen). DIe architektonische Qualität ist im Vergleich zu anderen Neubauvierteln aber gut, es gibt eine Mischnutzung aus Büro, Wohnen und Hotel und die Lage in fußläufiger Distanz zum Boxhagener Kiez und zur Spree mitsamt Anbindung an den Ostbahnhof ist sogar hervorragend. Ich wohne übrigens seit 6 Jahren im Boxhagener Kiez und würde daher behaupten, mich in der Ecke ganz gut auszukennen.

    In dem Artikel geben der Baustadtrat Kevin Hönicke sowie der Bezirk unumwunden zu, bereits seit März 2021 von den neuen Hotelplänen zu wissen. Währenddessen wurden in der unwissenden Bevölkerung noch fleissig Unterschriften gegen die Coral World gesammelt. Da kann man sich ja nur verarscht vorkommen. X(