Beiträge von I_Engineer

    Der Flughafen wird sich mit seinem gediegenem inneren wohltuend von den weiß-grauen Stahl-Glas Orgien die man in Asien und im Nahen osten so sieht (und in MUC)abheben.


    Das sieht alles sehr edel, fast schon etwas miefig aus---aber es wird sehr angehnehm, da es warme farbtöne sein werden, und viel Holz (imitat). Sowas hat man an einem Flughafenneubau so noch nicht gesehen.

    man könnte doch beispielsweise rund um den Tower--bis kurz unterhalb der Sichtkanzel---eine membrankonstruktion anbringen, die so aussieht wie die am Besucherturm.


    Diese ist sehr charackteristisch und viele assoziieren sie inzwischen schon mit BBI.
    Dazu kommt, das sie sehr günstig zu bauen wäre, und sehr billig im unterhalt.


    BBI hätte dann auf einen Schlag ein neues--altes--wahrzeichen, und aus dem hässlichen entlein von Tower wäre sehr schnell ein hübscher Schwan geworden. Insbesondere nachts wenn die menbrankonstruktion so beleuchtet werden würde wie bei dem Aussichtsturm.


    Dieser soll doch sowieso nach fertigstellung abgerissen werden, oder?

    sehr gute Nachricht das mit Singapore Airlines!


    Vielleicht--man mag ja garnicht wagen zu hoffen, würde die Strecke sogar mal mit A380 bedient, wenn sie gut läuft.


    Das wäre dann natürlich sehr schön, da ja LH bisher nur Ex-Fra den A380 einsetzen will....

    Sorry für die schlechte Quellle--ich werde versuchen, auch noch andere zu finden:
    Der Inhalt ist trotzdem glaubwürdig---und erschreckend.


    Durch den extremen Frost diesess Jahr ist das Holocaust-Memorial evtl "irreperabel" beschädigt worden, und muss wohl aufwändig saniert, wenn nicht neu (!!!) gebaut werden.



    http://www.bild.de/BILD/region…nicht-mehr-zu-retten.html


    Edit: Der Tagesspiegel berichtet ebenfalls darüber, etwas ausführlicher


    http://www.tagesspiegel.de/ber…st-Mahnmal;art270,3047406


    Laut TAgesspiegel ist die Situation wohl auch nicht so dramatisch, wie von Bild dargetellt, und die Zahl, das 1900 der 2300 Stelen beschädigt seien bisher spiekulativ.

    Mein vorschlag an dieser stelle wäre ganz klar ein beschränkt offener bzw. eingeladener Wettbewerb NUR für die Fassade.


    Das, was auf dem Rendering zu sehen ist, ist mit sicherheit nicht schlecht.
    Aber die doch sehr verhaltenen reaktionen hier im Forum zeigen schon, das es mit sicherheit auch nicht das ist, was man sich gewünscht hat.
    Ich denke nur an die Reaktionen bei projekten wie dem Tower185, der Zeilgalerie modernisierung oder dem Shopping Center im FrankfurtHoch4 Projekt, wo hier überschwängliche Lobeshymmnen auf die Fassaden gesungen wurden.


    Das Skyline Plaza wird der Auftakt des Europaboulevards sein!
    Es wird der Fusspunkt sein auf jedem Photo, das Touristen und Geschäftleute zukünfitg vom Europaboulevard aus auf den Tower 185 und den Messeturm machen werden.( Oder später gar auf den Milleniumtower;)


    Ein eingeladener Wettbewerb zur Fassadengestaltung, von mir aus mit 4-5 Teilnehmern wie beispielsweise Teherani, KSP, Piano, Mäckler und JSK könnte hier vielleicht echt nochmal etwas Pfiff in das Projekt bringen.


    Just my 2cents.....