Beiträge von planeraphi

    Also ich befürworte S21 mit großem Eifer und kann nicht verstehen, wieso immer noch gestritten wird! Der Pölzigbau ist zugig, die Bahnsteige hässlich und marode und die Anlage auf dem Stand der 70er Jahre: Alles in allem keineswegs zeitgemäß. Warum lässt man sich diese Chance entgehen, jetzt anzufangen das zu ändern und ein Wahrzeichen für die Stadt Stuttgart und BW zu schaffen.
    Man darf die mutigen Stadtplaner und Investoren jetzt nicht alleine lassen.

    Was ist eigentlich mit den beiden Hochhäusern der Stadt Frankfurt am Ratswegkreisel??? Gibt es dazu schon nähere Informationen? Wie sollen die Riederhöfe da eingeplant werden?
    Bin seit längerem mal wieder in Frankfurt, und es ist einfach unglaublich, was sich vor allem an der Hanauer Landstraße so alles tut....

    ^
    Ich verstehe die Kritik auch nicht! Ich finde man sollte erst mal abwarten, bis die Gerüste alle weg sind und der Bau in die Umgebung integriert ist. Wenn der ganze Dreck erst mal weg ist und Rasen gesäht wurde, dann wird man kaum noch sagen können, die Renderings seien geschönte Übertreibungen der Realität.


    Mod.: Zitat ersetzt durch "^". Bitte keine Komplettzitate von Beiträgen, hier der Beitrag außerdem unmittelbar davor (Regel 6.7.). Danke.

    sieht für mich irgendwie immer noch aus wie ein Plattenbau!
    Nach zehn Jahren ist der Neubau-Glanz verschwunden und die Fassade ist dann längst nicht mehr weiß, sondern DDR-Grau....
    mal schauen, vielleicht täusche ich mich ja.... vielleicht wirds wirklich super und wir ham was zum feiern! :drink: :cheer: :naughty:

    wow, tolle Bilder. Einfach gigantisch.
    Das wird mal ne richtig repräsentative Ecke, besonders wenn dann irgendwann nochmal ein paar Bäume und ein schöner Bodenbelag hin kommt...:daumen:

    Mann, das Bild ist echt der Hammer! Da geht einem echt das Herz auf. Es sieht fast aus, als wäre der Bahnhof schon fertig!
    Und die Illumination vom Bahnhof und vom Spreeufer ist genauso perfekt wie der blaue Abendhimmel...... einfach nur schön!

    Neue Bilder von Ecke!!!


    http://www.ekunkel.de


    Die scheinen ja vor dem Haupteingang alles einfach nur zu teeren, das finde ich sehr schade! Ich dachte, dort werden schöne Marmorplatten oder wenigstens etwas ähnliches verlegt, die den gesamten Platz sehr aufgewertet hätten.:nono:

    Also ich finde den Entwurf großartig. Aber das entgültige Aussehen des Turms kann ich ja erst beurteilen, wenn er dann auch wirklich steht, und das dauert bestimmt noch lange.
    Ich finde es auch sehr gut, dass sich die EZB überhaupt getraut hat, so ein riesiges Projekt in einem Stadtteil zu verwirklichen, der zwar an Attraktivität immer mehr zunimmt, der aber teilweise immer noch sehr marode Ecken aufweist und an vielen Stellen immer noch ziemlich hässlich ist, wie ich finde.
    Und abgesehen von den ganzen Autohäusern und Modegeschäften auf der Hanauer Landstraße gibt es nicht grade viel (Bau-) Substanz und Geschäftstradition im Ostend, die der zukünftigen Nähe zum Finanz-Zentrum Europas würdig zu sein scheint.
    Bin gerade deshalb gespannt, wie sich ein so wichtiges und renommiertes Großprojekt in dieser Gegend integrieren kann.


    Weiß eigentlich jemand, ob die ehem. Großmarkthalle ihre Backstein-Fassade behält? Sie ist ja denkmalgeschützt.......
    Man könnte sie ja zumindest mal sauber machen, weil ich weiß nicht, ob das dann später so besonders schön aussieht, so ein fetter Glasriese hinter einem fleckigen Backsteinberg......

    War heute am Bahnhof, dort haben die ein Bodenbelag-Muster-Bereich, wo man sehen kann, wie der ganze Bahnhof mal aussieht. Und ich muss sagen, dass ich mich jetzt schon sehr auf den Kontrast zwischen hellem Graumarmor-Imitat (ich denke mal, das es ein Imitat ist) und den Chinesischen Importplatten freue.
    Die momentane Situation finde ich einfach schrecklich, überall sieht man Ausbesserungen mit schlichtem Teer, es gibt viele Risse in den Platten, und an manchen Stellen fehlt der Belag komplett, vor allem in der kleinen Nordhalle, dort läuft man stellenweise auf Beton.
    Die Bahnhofshallen werden durch den neuen Belag viel heller erscheinen, und der Bahnhof wird dann hoffentlich nicht mehr so dreckig wirken wie jetzt.
    Die neuen Anzeigetafeln find ich einfach klasse!! Der Bahnhof wird ein supermodernes Willkommenszentrum für die WM und alle sonstigen Besucher und wird ein echtes Aushängeschild von Frankfurt, wenn er das nicht schon längst ist.

    Wow, das sieht wirklich sehr eindrucksvoll aus.
    Man kann die Spitze des Gebäudes sogar aus dem Stadtteil Fechenheim ganz im Osten sehen. Jetzt fehlt nur noch die Fertigstellung des zweiten Gebäudes direkt nebendran und die Vollendung des Wohngebiets auf der anderen Seite der Bahnschienen.
    Irgendwann werden vielleicht keine Baulücken mehr zwischen Oberrad und Sachsenhausen sein, und vielleicht, in sehr ferner Zeit, wird auch Offenbach ein Stadtteil Frankfurts sein.
    Vielen Dank für diese Bilder.