Beiträge von Elli Kny

    ^ Spitze, da kommst du 2 Monate später noch aus'm Löchle, aber Danke für die Erläuterung.

    Wie vor Monaten bereits geschrieben, gab ich jene Info lediglich als Fertigstell-Meldung und ging keineswegs auf die spezielle Materialität ein. So what.

    Ich gebe aber zu, daß die Nutzung des Begriffes "Pappmachée" bewußt kitzelig war, um evtl. entsprechende Experten aus der Reserve zu locken.

    Schon vor Jahren , meine ich, nannte ich es mal Pappmachée (ich finde es leider nicht mehr), da reagierte niemand.

    Und natürlich bin ich keine Rabitz-Koryphäe, das wäre trotz "Baukultur" doch zuviel des Guten in unserer stark spezialisierten Welt.

    Du kannst gerne bei der GHND-Unterschriftensammlung für den Nst.Markt den Prozentsatz der Leute mit Rabitzscher Expertise mal mitabfragen. :S

    Folgend nochmal das einstige Foto (2019) vom beginnenden Gewölbeabriss. 20cm Mörteldicke ist/war das aber auch aus meiner Erinnerung bei weitem nicht, eher so 3-4cm Schichtdicke. Ist das jetzt dennoch "Rabitz", was meinst du? Für mich war es seither eben sinnbildlich "Pappmachée".


    Wenn man mit Gebäudeverantwortlichen spricht, dann kann man sich die Entscheidungsfindung erklären lassen und dann besser nachvollziehen.

    Das war eben eine schwierige Abwägung, aber man hat alle Dinge abgeklärt und bewertet, am Ende stand dann eben die Modernisierung des Saales.

    Hast du denn als "Neumarkt'ler" mit den ja nicht fernen Verantwortlichen bzw Kirchleuten mal gesprochen? Oder mit dem Architekten?

    (Im Übr. wurde der Inhaberin der Benno-Buchhandlung schlußlich ein frei wählbarer Mietzins angeboten, sie hätte bleiben sollen, aber die Frau wollte nicht.)


    altes Foto aus #353 hier auf Seite 18

    p1290299klkvh.jpg

    foto ich

    Wohnquartier Albertstadt-Ost - Teil 1: Marienallee / Stauffenbergallee (Quarterback) - update, zuletzt #200


    p1040748jpcel.jpg


    Bild: https://abload.de/img/p1040749wtcdg.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040750uxe1f.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040751gqejh.jpg


    p104075282evj.jpg


    Bild: https://abload.de/img/p10407538pi9i.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040755themk.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10407567hdh8.jpg


    24-7-Senioren-Servicewohnen Convivo-Parks @ Marienallee 10 - fast fertig, zuletzt

    p1040754ssikx.jpg



    Neubauten in der Graf-Stauffenberg-Kaserne (Bundeswehr), Marienallee - update, zuletzt #178 sowie weitere Infos #180

    südlicher Reigel (vermutlich Unterkunftsgebäude) in Bildmitte hinten - bald fertig

    p1040757yyf87.jpg

    Die Gebäudekubaturen nehmen die Gestaltungsgrundzüge des Geländes auf und ergänzen das Bauensemble gemäß Denkmalschutzauflagen.

    Im Luftbild des TSP sind die Rohbauten gut zu erkennen. Vor wenigen Jahren gab es ja dieses neue Gebäude noch mit Flachdach am nörlichen Rand.


    nördlicher Riegel

    p1040759aadxl.jpg


    nördlicher Neubau-Riegel im Ensemble

    Bild: https://abload.de/img/p1040759tteit.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040758ggil2.jpg



    Seitenblick: Sowjetischer Soldatenfriedhof, Marienallee

    Hier liegen auch ukrainische neben russischen Gefallenen - viele zw. 18 und 26 Jahren alt gewesen.

    Am Fahnenträger besteht die mahnende Denkinschrift: "Ruhm und Dank den Helden der Sowjetunion, die im Kampf gegen den Faschismus gefallen sind.

    ... Fortan kämpfen wir gemeinsam mit allen fortschrittlichen Menschen für Frieden und Völkerfreundschaft. - Die Einwohner der Stadt Dresden, Nov.1957"

    Bild: https://abload.de/img/p1040760jrir4.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040761nzdm6.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040763uki9i.jpg

    alle fotos elli kny

    Amtsgerichtsgebäude Olbrichtplatz-West - Umbau/Zweitsanierung - fast fertig, zuletzt ^^^#201


    p1040704r3dp3.jpg


    p1040706e3fvl.jpg


    p1040708e5dc1.jpg

    Innenhof mit Baustellenresten, Ansicht von der Könisgbrücker Strasse (unten rechts)

    Bild: https://abload.de/img/p10407070eidx.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040703mmccw.jpg


    weitere winterliche Motive im Umfeld

    p104071079fp2.jpg


    Bild: https://abload.de/img/p10407117ce2e.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040712ludn9.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040713l1c2n.jpg


    p1040714y3fh7.jpg


    MHD - Armeemuseum (die sowjetischen Panzer wurden weggeräumt, Panzerhaubitze2000, FAS Patriot, sowie Marder, Wiesel & Co. nach vorn gerückt) :D

    Bild: https://abload.de/img/p1040716zwcwy.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040719e3iwj.jpg

    rechts: MDR-Landesfunkhaus Sachsen

    alle fotos elli kny

    Einwohnerentwicklung Dresden - PM der Stadt


    2015 ... 542.289 (Ew. je Ende Juni des Jahres)

    2020 ... 561.282

    2022 ... 566.601

    2025 ... 568.800

    2030 ... 569.100

    2040 ... 578.800

    Laut Prognose wird die Einwohnerzahl Dresdens von rund 566.600 Einwohnern Ende Juni dieses Jahres auf etwa 578.800 Einwohner zur Jahresmitte 2040 steigen. Die Einwohnerzahl würde demnach in den kommenden 18 Jahren um etwa 12.200 Personen oder 2,2 Prozent wachsen. Im Vergleich zur letzten Prognose aus dem Jahr 2020 wird Dresden deutlich langsamer wachsen.

    ^hier sind ü6000 Ukrainer/innen inklusive, eigentlich zogen Saldo -2000 Leute fort, plus restliche Normal-Zuwanderung eben aktuell 566.600 Einwohner.

    Die inneren Stadtbezirke wachsen stärker als die Randbezirke, insbes. jene Stadtteile mit einzelnen grossen Baumaßnahmen.

    OB Hilbert kommentiert in der PM etwas konträr: es seien neuerliche positive Effekte (zB Infineon-Erweiterung und steigender Fachkräftebedarf) nicht eingerechnet.



    Etwas positiver sah es das Zentrenkonzept (Stand Okt.2022)

    apflanzejndkh.jpg

    quelle: Grafik aus dem Einzelhandelts- und Zentrenkonzept der LHD - Präsi Link.


    Tabelle aus der aktuellen PM:

    apflanze5fejl.jpg

    ^ Wie man eigentlich ersehen kann, nutze ich das Wort "Pappmaché" oben ganz bewußt umgangsprachlich-allgemein (auch ohne weitere Erläuterung).

    Sofern es da bautechnologisch-handwerkliche Fachtermini gibt (hatte ich mir fast schon gedacht), ist ja hier genau ein Forum dazu, dies dann bei Meldungen zu ergänzen. Die wirklich wichtigen Debatten zu dresdens Stadtentwicklung (bisherige und v.a. künftige) finden hingegen weder hier, noch in den Lokalmedien, noch im Stadrat oder andernorts statt. Das sehe ich als bedeutendere Schwäche.

    Beim Kirchenneubau ist sicherlich die Schweriner- und kaum die Schäferstrasse vermeint, oder hab ich was verpaßt? :D

    Wohnpark Seidnitzer Strasse (Vonovia) - quasi fertig, SäZ und Tag24 (mit Einblicken) berichteten, DNN zeigt im neuen Luftbild die Photovoltaik auf den Dächern


    p1040685gzigu.jpg

    Um den südöstlichen Block herum.

    Bild: https://abload.de/img/p1040685eqce3.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040686f4ih4.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040688mudca.jpg


    p1040689e7day.jpg


    neugestalteter Aufenthaltsplatz in Quartiersmitte

    Bild: https://abload.de/img/p1040690z5e6m.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040691xmdit.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040692gwda1.jpg


    p1040693npiaw.jpg

    Am südwestlichen Block.

    p10406949xe7z.jpg


    Nun die drei nördlichen Bauten - von Ost her

    p1040698d9dfh.jpg

    Jeder neue Block hat seine Mülltonnenecke vorm Haus, was natürlich im Ensemble stört. Es gibt auch jeweils einen Kleinspielplatz.

    Bild: https://abload.de/img/p104069752ebz.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10406951li3m.jpg


    dort Hofdurchblicke

    Bild: https://abload.de/img/p1040698fwcfw.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040701ibfp8.jpg


    Strassenbau an nördllicher Erschließungsstrasse läuft noch. Hier sollen noch eine Reihe Stellplätze entstehen (oder doch Garagenzeilen?).

    Bild: https://abload.de/img/p1040699g2d12.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040702zreml.jpg


    Bonus von südlich der Grunaer Strasse

    p1040703hsdot.jpg


    Ex-Musikschule - nun Sanierung für Berufschulcampus - fast fertig, neue Fassadenfarbe

    p1040703n2io8.jpg

    alle fotos elli kny

    Kanzleihaus (Bischofsitz), Schloßstraße - Umbau durch Pötzsch-Archi, hier nochmal kurz ein Einblick


    Der Umbau samt Nachsanierung hatte v.a. den 2. Fluchtweg im Hof sowie eine klarere Nutzung im Gebäude zur Ursache.

    Jetzt ist die öffentlihe Nutzung bis zum 1.OG (dort 2. Veranstaltungssaal), darüber sind geschlossene Nutzungen des Bistums.

    Ohne Ertüchtigung wäre das 1.OG brandschutztechnisch für Veranstaltungen zu sperren gewesen.

    p1040619sxc2l.jpg


    p1040620wxi5x.jpg


    Kanzleihaus aus der Ferne // Zugang von Schloßstraße // Blick vom neuen Balkon

    Bild: https://abload.de/img/p104061877dyn.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10406183siyu.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040621roee6.jpg


    Veranstaltungssaal 1.OG // zwei grobe 2-Foto-Montagen der Hofansicht

    Bild: https://abload.de/img/p1040622rbfw7.jpg   Bild: https://abload.de/img/p104062410fno.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040626tufxj.jpg


    Seitengang mit Butzenfenstern im 1.OG

    Bild: https://abload.de/img/p1040629kqcci.jpg


    Festsaal (Hauptsaal) im EG - hier Rückbau der Pappgewölbe und sichtbehindernden Saalstützen. Der Saal ist nun wesentlich attraktiver und nutzbarer. :thumbup:

    Bild: https://abload.de/img/p104063018cr4.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040631eienn.jpg


    Foyer vor dem Saal im EG - noch mit den bisherigen Pappmachée-Gewölben, aber hier ist wiederum die Beibehaltung attraktiver und besser. Blick West + Ost.

    Bild: https://abload.de/img/p1040632zefh1.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10406336jflw.jpg



    ggü im Residenzschloß gibt es eine kleine Ausstellung eines Studentenwettbewerbs zu Möglichkeiten der Arbeitswelt im Südflügel:

    Aufgabenstellung // Aufsteller der Ausstellung // Beispielzeichnung / Querschnitt eines der Planerteams

    Bild: https://abload.de/img/p1040634qfe33.jpg    Bild: https://abload.de/img/p1040635ane6p.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040636c8f8q.jpg

    alle fotos elli kny

    Neubau für das Dt. Krebsforschungszentrum (DKFZ) am Standort Dresden startet

    PM auf dkfz.de, oiger-news mit Skizze, SäZ exklusiv

    Invest: 20 Mio € - alles vom Freistaat Sachsen, 1350 m² Nutzfläche, Baukörper mit 5 Etagen an der "Onkologischen Achse" bzw am "Onko-Campus".

    Standort: direkt "neben dem kürzlichen Neubau NCT von WörnerTraxlerRichter (WTR)", welches laut WTR ausgezeichnet wurde.

    1.BA fertig bis 2026, danach 2.BA als Anbau bis 2028 (ca. 1000 m² Nutzfläche, Finanzierungsgespräche laufen...).


    Laut dem Foto aus der PM dürfte es sich um diese Fläche handeln. In der Schrägansicht erkennt man die Gebäude im Hintergrund.

    Und unten nochmal das Modell aus #97 von der gedachten neuen Achse des Onkologischen Campus:

    die gewaltige Größe des Baukörpers in Bildmitte kommt mit den lausigen 1350 m² auf 5 Etagen nicht ernsthaft hin, also mal schauen...

    p13809390lkfq.jpg

    MiKa-Quartier 2.BA, Kötzschenbroder- / Brockwitzer Straße (DD-Kaditz-Mickten) - quasi fertig, zuletzt #590


    p1040601gxihw.jpg


    Wuchtig wirkt der Frontbau gen Osten - hier am Stadtrand klar zuviel Verdichtung und obendrein mind. eine Etage zu hoch geraten.

    Aber doch recht gut gelungen im Ganzen. Nur den Sockel bitte nicht immer bis Unterkante Fenster 1.OG ziehen - da muß eine Fuge bleiben ! :P

    p1040602weew5.jpg


    Blicke in den Innenhof-Ost; rechts gibts einen Durchgang im Z-Zwischenflügel

    Bild: https://abload.de/img/p1040603a6ilt.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040604e6fh7.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040605goflm.jpg


    Es ist der erste Corpus an der genialsten (und einzigen kfz-freien) Allee-Achse der Stadt - und wird es nun wohl für die nä. Jahre bleiben (Baukrise).

    Das gibt vielleicht auch Hoffnung, daß die unsägliche Überplanung dieser Großallee seitens Stadtplanungsamt ebenso im Ansatz nicht umzusetzen sei.

    p1040606j1i2z.jpg


    Bild: https://abload.de/img/p10406078jftr.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040608upizc.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040609badum.jpg


    p1040611c8eqg.jpg


    p104061207ihj.jpg


    p1040613r1ddt.jpg

    alle fotos elli kny

    Striesen-West


    ^ nochmal Neubau Sporthalle für 51.GS, Rosa-Menzer-Strasse (Beifang) - nun wächst der Hallenrohbau

    Bild: https://abload.de/img/p1040583ddd2m.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10405825mele.jpg


    neu: WGJ-Neubau Wittenberger Strasse 42 / Eclke Spittastrasse - in Bau, WGJ-Projektseite, Lage TSP,

    erinnert an das Haus Tiergartenstrasse - nur ohne Klinker, grau geht natürlich gar nicht! eher was kräftiges (zB mal dunkelrot zw. den Fenstern etc.)

    Bild: https://abload.de/img/apflanzezpiwa.jpg

    ^ quelle visualisierung: WGJ webseite

    p1040584fgi2o.jpg

    p1040585bjf2t.jpg


    Neubau Wittenberger Strasse 38 / Ecke Spenerstrasse (zuletzt in #389) - hier werden derzeit die Aussenflächen noch gestaltet, dann ist alles hier fertig

    p1040586vocge.jpg


    Zweitsanierungen WGJ-Wohnblöcke - Wittenberger Strasse Westabschnitt, Lage TSP - fertig, die Farbwahl empfinde ich als sehr wohltuend

    Bild: https://abload.de/img/p1040587xleh1.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040588wnd5y.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10405893jc5b.jpg


    Neubau Hassestrasse 2a (im Hinterhof) - bald fertig, zuletzt #376

    p1040590ykeid.jpg

    alle fotos elli kny (ausser WGJ-visu oben)

    Radfurten O-W / W-O @ Fetscherplatz - fertig, Netzlücke behoben


    Bild: https://abload.de/img/p1040578mmd77.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040579m2d9f.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040580qpfpu.jpg

    alle fotos elli kny


    Man übersah leider das Ausschwenken der Gelenkbusse der DVB, wenn sie (Foto 3 rechts) gen Nord in die Fetscherstrasse abbiegen - SäZ exklusiv berichtete.

    Das Busheck schleudert dabei den Radelnden unverhofft in die Autospur. Wahrscheinlich muß man nun den Fahrstreifen etwas nach Nord verbreitern, dann würde auch das Engegefühl des Radstreifens vielleicht durch eine Sperrfläche von der Abbiegespur behoben.

    Neuordnung + Straßensanierung am Parkanger Altstrehlen - fertig, zuletzt ^#462


    Mündung Lannerstrasse (jetzt enger)

    Bild: https://abload.de/img/p1040519hif0j.jpg


    Platzansicht gen Osten - wie gesagt und befürchtet, verbleibt nun völlig unnötigerweise die Parkierungsreihe links als Barriere und Störung der Anlage.

    Insgesamt ist aber das wilde Park-Durcheinander auf der jetzigen Platzfläche vorbei und auf der Fahrbahndurchbindung rechts nicht viel los.

    p1040520ntcl6.jpg


    p1040521nnf62.jpg


    p104052282i5h.jpg


    die Straße Altstrehlen (Nrn. 4-10) wurde gleichmit erneuert

    Bild: https://abload.de/img/p1040523wfc8j.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040524nlf9y.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10405251rcfi.jpg

    alle fotos elli kny

    Die SäZ exklusiv berichtete vor einer Woche über die mögliche Bebauung zw. Blockhaus und Hotel Bellevue - wegen der TG-Zufahrt in Bau dort:

    - laut Wettbewerbsiegern 2018/19 sollen dort 4 Häuser in historischem Gewand wiedererstehen

    - seither arbeitet das SPA mit Büro Albers / Vogt in Berlin an einem B-Plan-Entwurf für das Königsufer

    - Teil davon sind die barocken Bürgerhäuser als zu rekonstruierende Leitbauten zw. Blockhaus und Bellevue

    - die GHND stellt diese Absicht aufgrund der neuen TG-Zufahrt am Bellevue in Frage

    - Landeskonservator Furkert stellte zudem bei einem Vor-Ort-Termin des BauAusschusses die Frage, ob historisierende Bauten die richtige Antwort auf die

    heutige Situation seien (Anm.: naja, die übliche Kompetenzübertretung als Architekt und Lobbyist)

    - die GHND erwartet hingegen, daß die errungenen Wettbewerbsergebnisse umgesetzt werden, die Denkmalbehörde saß die ganze Zeit mit am Tisch und

    sollte keine neuen Konfliktfelder aufmachen

    - Alf Furkert verweist allerdings selbst auf den Ratsbeschluß, in dem fixiert sei, daß jene 4 Häuser bestmöglich historisch zu rekonstruieren sind,

    und er ja nur obige Frage stellte: daß eben diese Häuser im Gegenüber nunmal keine Entsprechung hätten

    soweit das Blabla. SäZ fragt also nochmal beim SPA schriftlich nach:

    - das SPA relativiert die neue TG-Zufahrt über eine antwortende Stadtsprecherin (namenlos):

    "Mit dem Wettbewerbsergebnis ist bereits an jetzt umgesetzter Stelle eine in die Bebauung integrierte Tiefgaragenzufahrt konzipiert. Die Grundstückseigentümer des Hotels Bilderberg waren in der Jury zum Wettbewerb involviert und tragen im eigenen Interesse bei der Grundstücksentwicklung Sorge, dass das Wettbewerbsergebnis auch eine Umsetzung findet".

    - das Grundstück (=Baufenster) der 4 Häuser ist zwischenzeitlich und inklusive der TG-Zufahrt und Wegerecht fürs Hotel weiterveräußert worden.

    - man könne annehmen, daß der Erwerber die Fläche im Sinne des Wettbewerbsergebnisses erworben hat, man gehe nicht von einem Verzicht oder
    einer Abkehr vom Wettbewerb beim Erwerber aus, so das SPA.

    - weitere Antwort über die Stadtsprecherin: "Die genaue Lage der Zufahrt wurde entsprechend der mit Wettbewerb geplanten Fassadengliederung angepasst. Auch die untere Denkmalpflege war in diesem Abstimmungsprozess involviert."


    Anm.: Heißt also, die Häuser sollen kommen, sie sind auch gut machbar, es gibt allerdings ein eingepaßtes TG-Tor im Haus zum Bellevue hin. :thumbup:

    Hochhäuser Amalie-Dietrich-Platz (ADP - DD-Gorbitz) - Sanierung Nr.8 (mittleres Hochhaus dort und im 1.Foto) fertig, zuletzt in #708 (dort unten)

    gleichsam ging ADP Nr.9 nebenan in Sanierung

    p104036210cc0.jpg


    hier rechts: durch das Schmutzig-Weiß wirkt es älter als das schon "einjährige" Hochhaus links (ADP Nr.7). Der Farbkanon wirkt aber konstant.

    p1040363e1cvx.jpg


    Bild: https://abload.de/img/p1040364moc2r.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040365lpdhm.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040366xaige.jpg


    Fernblicke Mitte August (klick groß): der Pfeil markiert die sanierte Nr.7, die unsanierte Nr.9 war noch ohne Baugerüst.

    Bild: https://abload.de/img/p1020338-kopied7eqs.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1020338rkeyw.jpg


    Geschäfts- & Studentenkomplex am Amalie-Dietrich-Platz / Leutewitzer Ring 143  (Devello GmbH Hamburg) - update, zuletzt in #749


    p1040368jae2n.jpg

    Blicke am Amalie-Dietrich-Platz

    Bild: https://abload.de/img/p1040369r4dk6.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040371oyigk.jpg


    sagenhafter Städtebau um die grandiose Bude von "Asia-Food" und "Mai Blumen" herum :D - das neue Kult-Highlight am Westhang. :thumbup:

    p104037253izv.jpg



    Anbau Feierabendheim Leutewitzer Ring 84 - Lage im TSP

    Bild: https://abload.de/img/p10403740ld1t.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10403757yiw4.jpg


    Bonus: Rückansichten diverser zuletzt sanierter Plattenbauten der Gorbitzer Höhenpromenade vom Leutewitzer Ring aus:

    Bild: https://abload.de/img/p1040376igcr9.jpg   Bild: https://abload.de/img/p10403772jc6t.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040379kve81.jpg


    Plattenbau-Idylle am Helbigsdorfer Weg 24

    p1040381cdi13.jpg


    Hainbuchenstrasse 2-16 - leergezogener Sanierungskandidat, hier Doku Vorzustand.

    Der Bestand am Bäumen ist in Gorbitz hervorragend gepflegt, wie hier zB die braunen Hainbuchen vor der braunen Alt-Platte. Rechts die Hofansicht.

    Bild: https://abload.de/img/p1040383i7e2u.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040382z2e0t.jpg


    Stadtblick von der oberen Kirschenstrasse // Sanierung an Omsewitzer Ring 44+46

    Bild: https://abload.de/img/p1040384xkcs2.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040385kuder.jpg


    Neuer Skaterpark in Obergorbitz (von der EWG, ü.1 Mio € inkl. Fördemittel) - Omsewitzer Ring / Ecke Coventrystrasse, Lage im TSP,

    Ersatz für den alten Skaterpark. Die ausführlich beschreibende PM der Stadt nennt das Ganze "Skate-, Streetsport- und Begegnungspark".

    p1040386xgicx.jpg

    Bei Sachsen-TV gibts ein kurzes Video. - - - SäZ (exklusiv) und andere berichteten, DaWo zeigt 2 Fotos der alten Anlage. Es ist eine Flow-Anlage für mehr Flow.

    p1040388k5esz.jpg


    p1040389emifi.jpg


    Kräutersiedlung II, Schlehenstrasse - schon lange fertig, hier nochmal als Bonus

    Bild: https://abload.de/img/p1040390bddpl.jpg   Bild: https://abload.de/img/p1040391goc9h.jpg

    alle fotos elli kny