Olympische Winterspiele 2022/26 in München?

  • Ich frag mich immer, warum jetzt für Ringe, Tunnels, Strassen und Schienen kein Geld mehr da sein sollte. Bzw. wo er herkommt, falls Olympia kommt. Das IOC baut doch keine Infrastrukurmaßnahmen oder habe ich mich da falsch informiert? Oder druckt die EZB frisches Olympiageld?


    Ein Kramertunnel würde doch nicht wegen 2 Wochen Olympia gebaut werden? Oder ein 2. S-Bahntunnel?

  • Wie schnell die beiden dringend notwendigen Ringtunnels gebaut werden, wenn blos der politische Wille vorhanden ist, das wirst du sehen sobald nächstes Jahr Josef Schmid der neue Bürgermeister unserer Stadt ist.


    Wenn Josef Schmid Bürgermeister wird!!!!


    Das weiss noch keiner wie es ausgeht!


    Beide Kandidaten als Oberbürgermeister haben auf Ihre Art Pluspunkte bei mir!


    Hoffe das die U5 nach Pasing oder besser Freiham endlich mal gebaut wird!


    Der Metrobus 57 ist ständig voll trotz Extrabusse und dichtem Takt!


    Damit der Westen endlich mal eine U Bahn bekommt!

  • Der Ober-IOCler ist allerdings ein ehem. deutscher Olympiasieger und Sportfechter. Wieso südamerikanisch? Seit wann faschistisch?


    das IOC ist ja nicht nur Dirk-Thomas Bach. Der ganze Laden ist ein verlogener Misthaufen und diese verfetteten Bonzen wollen sich an meinen Steuergeldern mästen. Gut, dass wir ihnen gesagt haben, dass sie hier nicht erwünscht sind.

  • Saniertes Sperrengeschoss wird eröffnet

    Heute wird das sanierte Sperrengeschoss unter dem Marienplatz eröffnet. Dabei dürfte besonders die rot-orange Beleuchtung ins Auge fallen. Außerdem hat man aus den Fehlern am Stachus gelernt und einen rutschfesten Granitboden verlegt. Insgesamt dauerten die Arbeiten drei Jahre und kosteten 30 Millionen Euro.


    http://www.muenchen.de/aktuell…zwischengeschoss-swm.html
    http://www.sueddeutsche.de/mue…ndler-sieht-rot-1.2707290