Johannes Gutenberg-Universität und Fachhochschule

  • Institut für Molekulargenetik/GENterprise; Grüne Schule

    So, auf in den Update-Endspurt :)
    Vor einigen Jahren im Rahmen eines public-private-partnership entstanden ist ein Gebäude für das Institut für Molekulargenetik und die Biotechnologie-Forschung, gelegen am Becher-Weg. Beteiligt waren die Universität und die Firma GENterprise GENOMICS. Es wurden über 500m² für Forschungslabore geschaffen. Das Gebäude wird zur einen Hälfte von GENterprise und zur anderen Hälfte von der Uni genutzt (Quelle).



    Letzten Sommer hat am Bentzel-Weg am Rande des Botanischen Gartens die Grüne Schule eröffnet. Der Bau kostete 370.000 € und dauerte gut ein Jahr. Die Schule soll ein Bildungs- und Erlebnisangebote vor allem an Schüler, aber auch an Interessenten aller Altersgruppen richten. Damit soll die Begeisterung für Natur und Wissenschaft gesteigert werden. Auf dieser Seite gibt es neben mehr Infos auch ein Wohlfühlvideo und eine Powerpoint-Präsentation. Ein paar zusätzliche Bilder von dem interessanten Bau kann man auf der Unihomepage finden.



    Die Seite zum Botanischen Garten. Im Hintergrund zu sehen: Naturwissenschaftliches Institut und SB II.



    -Bilder von mir-

    Einmal editiert, zuletzt von Robbi () aus folgendem Grund: Links repariert

  • Naturwissenschaftlich-Medizinischer Bau

    Der Naturwissenschaftlich-Medizinische Bau, wo die Institute für Zoologie, Botanik, Anatomie und Zellbiologie untergebracht sind, wird seit Jahren in Abschnitten saniert. Der Block gehört zum baulich ältesten Teil der Uni und liegt zwischen Becher- Müller- und Bentzel-Weg. Die Sanierung ist sehr begrüßenswert, weil sie bitter nötig war. Die unsanierten Fassaden, Dächer und Fenster aber auch die Räume und Gänge waren bzw. sind in einem Zustand vorgeschrittenen Verfalls. Da muss jahrzehntelang nur das Nötigste gemacht worden sein. Keine Ruhmesblatt wenn man bedenkt, dass eine der Hauptressourcen dieses Landes die Bildung sein soll, wozu ja auch die Bildungsstätten gehören… Mittlerweile sind immerhin fast überall neue Fenster eingesetzt worden. Die alten faulten teilweise fast aus dem Rahmen. Hier ein vorher-nachher-Vergleich (Am Becher-Weg).



    Ebenfalls am Becher-Weg.



    Vorher-nachher-Vergleich der Fassade (Juli 2010; Seite zum Müller-Weg)



    Und noch 2 Fotos vom Innenhof Richtung Bentzel-Weg. Zunächst von Juli 2010, wo grade das Dach neu eingedeckt wurde.



    Und aktuell. Selber Flügel wie oben, nur etwas weiter links.



    So, Ende der Update-Runde! Ich danke für eure Aufmerksamkeit :)


    -Bilder von mir-

    Einmal editiert, zuletzt von Robbi () aus folgendem Grund: Links repariert

  • Neubau SoWi

    Am Neubau SoWi wurde an der Seite zur Zentralbibliothek mit dem Verklinkern der Fassade begonnen.
    Der Stein hat eine Farbe, die dem des Instituts für molekulare Biologie gleicht.


    Der Verbindungsgang zwischen dem Neubau SoWi und der Zentralbibliothek schreitet auch gut voran. In der Zentralbibliothek ist dieser Bereich schon seit einiger Zeit gesperrt.

  • Freue mich ja sehr, dass das Gebäude verklinkert wird und bin auch schon sehr gespannt, wie die grüne Fassade im Eingangsbereich wirken wird - die Fenster sind ja schon fast vollständig eingesetzt. Im Moment fällt mir als Referenz nur die Kunsthalle ein - wenn das derart aussehen wird, könnten wir denke ich ganz zufrieden sein.


    Was mich allerdings wundert, ist, dass noch nichts von der Verbindung zum Philosophicum zu sehen ist. Wurde wahrscheinlich gecancelt, könnte ich mir vorstellen. Naja, die Verbindung zur UB ist eh wichtiger ...


    Achja und hier ist noch ein - glaube noch nicht geposteter - Link zu einem Bild der Baustelle (sicherlich schon ein halbes Jahr alt), welches ganz gut die Proportionen im Verhältnis zur wunderschönen UB zeigt.


    Zur UB: da könne man ja meiner Meinung nach was ganz Nettes draus machen, wenn man diese Raster z.B. im Mainzer Unistyle dunkelrot streichen würde und den "Hintergrund" grau - oder auch andersrum ... naja

  • Neubau SoWi; Anbau ZDV

    Vor dem komischen Gebäude vor dem Rewi war (vor ca. 2 Wochen) eine Infotafel mit einem Übersichtsplan zu den baulichen Vorhaben auf dem Campus zu finden. Hoffe, dass man trotz der Verkleinerung etwas erkennen kann:

    (Bei Interesse für eine größere Version, kann man sich gerne per PN an mich wenden)


    Auf meinem Rundgang über den Campus habe ich vor 2 Wochen außerdem ein paar Bilder vom Anbau der ZDV gemacht:










    Ein Bild von letzter Woche vom Neubau Sowi. Die Verklinkerung ist auf 2 Seiten fertig. Hinter dem Gerüst kann man die Farbe gut erkennen. Entgegen meiner vorhergehenden Beschreibung wirkten an diesem Tag die Steine deutlich dunkler als beim Institut für molekulare Biologie:


    Gruß

  • Neubau SoWi

    Anbei Bilder vom Neubau Sowi von letzter Woche.
    Bilder aus der Zentralbibliothek aufgenommen. Dort sind die Fenster leider verschmutzt.
    Dennoch kann man gut den Fortschritt bei der Verkleidung der Fassade und den Durchgang zwischen Zentralbibliothek und dem Neubau erkennen.


    http://img252.imageshack.us/img252/2110/p201011114803.jpg


    http://img841.imageshack.us/img841/1631/p201011114804.jpg


    Durch die verschmutzte Glasscheibe.
    http://img511.imageshack.us/img511/577/p201011114802.jpg


    http://img97.imageshack.us/img97/9499/p201011114801.jpg


    http://img851.imageshack.us/img851/5043/p2010111148.jpg

  • Neubau SoWi; Diverses

    SoWi:


    Die Verkleidung des Neubaus mit den Klinkersteinen müsste so gut wie abgeschlossen sein. Der Klinker gefällt mir gut, obwohl dieser sehr dunkel ist.


    Die Verkleidung der Vorderseite mit den grünen Platten ist im vollen Gange.
    Diese passt aber überhaupt gar nicht zu dem Klinker des restlichen Baus und
    den anderen Bauwerken in der Umgebung.
    Die grünen Platten glänzen überdies sehr stark.


    Anbei ein Bild vom Dezember:
    http://img214.imageshack.us/img214/8246/sowi1.jpg


    Diverses:


    Vor dem Haus Recht- und Wirtschaft wurde eine Infotafel aufgestellt, die die Solaranlagen der Uni zeigen. Ich hoffe es ist einigermaßen erkennbar. Meine Handykamera mag kein schlechtes Wetter:
    http://img443.imageshack.us/img443/2923/solaruni.jpg


    Außerdem wurden an den Eingängen der Uni Schilder mit dem neuen Logo der Uni aufgestellt.

  • Neubau einer Kindertagesstätte neben der FH

    Hallo zusammen,


    nachdem ich mittlerweile schon seit einiger Zeit aktiv alle Beträge lese, gebe ich nun auch mal meinen Senf dazu ;)



    Der Kita-Neubau neben der FH ist seit einiger Zeit abgeschlossen.
    Seit mehreren Wochen spielen dort nun schon die Kinder. Vll. schaffe ich es die nchsten Tage sogar ein Foto zu schießen.

  • Neubau einer Kindertagesstätte an der FH

    Willkommen im Forum! :)
    ^Kannst du gerne machen, Fotos sind neben Infos auch immer gern gesehen. Die Eröffnung der Kita war Ende Oktober, berichten die aktuellen Nachrichten der FH.


    Gaius : Die grünen Platten am SoWi-Neubau sehen wirklich gewöhnungsbedürftig aus... Bin mal gespannt, wie das fertiggestellt und ohne Gerüst wirkt. Wenn ich Zeit hab, schau ich mir das mal vor Ort an :)

  • Neubau SoWi

    Bin heute mal wieder auf dem Campus gewesen und habe zusammen mit meinem Handy einen Rundgang um den Neubau unternommen.
    Die Fassadenarbeiten sind sehr weit fortgeschritten.


    Das Grün wirkt nun noch unpassender. In Echt glänzen die Flächen noch stärker.


    Auf der Seite zur befahrbaren Straße hin wurde das Gerüst abgebaut. Die Fassade ist nur noch im Untergeschoss nicht fertig. Das Gerüst wurde entfernt.


    Von der Ecke zur Zentralbibliothek hin aufgenommen, mit Photoshop zusammengefuddelt:
    http://img713.imageshack.us/img713/8246/sowi1.jpg


    Die Front. Hier war der Bauzaun geöffnet:
    http://img692.imageshack.us/img692/3811/sowi2.jpg


    Seitlich vom Philosophicum aus. Man erkennt gut, wo der Bau später im Erdgeschoss nicht geschlossen sein wird:
    http://img31.imageshack.us/img31/4403/sowi3.jpg


    Von der befahrbaren Straße aus. Diese war heute auf der Höhe der Baustelle gesperrt. Irgendwas wurde mit dem schweren Gerät gearbeitet:
    http://img717.imageshack.us/img717/8905/sowi4.jpg


    Gruß

  • SoWi, Uni Campus

    Am Neubau Sowi hat sich an der grünen Front wenig getan. Die Farbe erkennt man auf diesen Bildern aber besser, da die Sonne schön geschienen hat.


    http://img201.imageshack.us/img201/3209/p120412140101.jpg


    Außerdem ist unweit des Musikneubaus ein Wohngebäude abgerissen worden. Dies ist wohl Bestandteil des "Ausbauplans" der Uni, der im übrigen aktualisiert wurde. Es gibt auf der Homepage einen neuen Film über die Bautätigkeiten und einen Karte.


    Abgerissenes Gebäude:
    http://img94.imageshack.us/img94/5845/p120412140301.jpg
    http://img98.imageshack.us/img98/9550/p120412140302.jpg


    Link zu der überarbeiteten Homepage "Bauprogramm 2005-2020":
    http://www.uni-mainz.de/universitaet/880_DEU_HTML.php


    Link zur Karte:
    http://www.uni-mainz.de/univer…utenberg_campus_mainz.pdf


    Link zum Film:
    http://www.youtube.com/watch?v…ndex=2&feature=plpp_video


    Gruß

  • Vielen Dank Gaius für den Beitrag!


    Besonders spannend finde ich das neue Video von der Unientwicklung. Zum ersten Mal sehe ich dort den Entwurf für das neue Helmholtz-Institut (macht einen netten Eindruck, halt ein Kasten, aber dürfte dort an der Stelle eigentlich ganz gut wirken, v.a. aufgrund der orange betonten Kanten) sowie die Lage für das neue Gebäude der Biologie. Es bleibt spannend auf dem Campus!

  • Bauarbeiten / Sarnierung Campus

    Dann leg ich gleich mal mit Bildern der derzeitigen anderen Bauarbeiten auf dem Campus nach. Die Bilder sind vom Samstag.


    Sanierungsarbeiten am Biologiegebäude:


    http://img137.imageshack.us/img137/4039/p140412135701.jpg


    Ansicht von der Rewi-Seite aus.


    http://img707.imageshack.us/img707/1650/p140412140302.jpg
    Ansicht von der anderen Seite.


    Aufstockung der ZDV, die meines erachtens eher putzig aussieht:


    http://img834.imageshack.us/img834/2189/p140412135902.jpg
    Da kann man die Feuerleiter ein bisschen hochklettern... habe mich nicht weiter als auf die Höhe des ersten Stocks gewagt ;-)


    http://img706.imageshack.us/img706/4936/p140412140001.jpg


    http://imageshack.us/photo/my-images/16/p140412140101.jpg/


    Neubau Anthropologie, der von der Visualisierung auf der Uni-Hompage (wie ich finde zum Nachteil) abweicht:


    http://img851.imageshack.us/img851/6640/p140412140202.jpg


    Ansicht aus Richtung ZDV-Gebäude kommend.


    http://img827.imageshack.us/img827/8656/p1404121403.jpg
    Bauschild mit neuer Visualisierung.


    http://img838.imageshack.us/img838/5711/p140412140301.jpg
    Ansicht vom botanischen Garten des Biogebäudes.


    http://img839.imageshack.us/img839/952/p140412140402.jpg
    Zusammenspiel des Altbaus Biologie (oder ist das schon Medizin) und dem Neubau Anthropologie.


    Gruß

  • Wow. Nach den ganzen Bildern und Planungen kann ich halbwegs verstehen, warum bei der Sanierung meiner Hochschule (FH Trier) alles so schwerfällig läuft. Da wurde ordentlich Geld in die Hand genommen in Mainz.

  • Neubau für die Sozialwissenschaften und die Kunstgeschichte

    Die Gerüste wurden inzwischen vom vorderen Bereich vollständig entfernt. Man erkennt jetzt die endgültige Wirkung der hellgrün verkleideten Front. Auch die Rückseite (intern schon als "Kaaba" bezeichnet) ist frei von Gerüsten und präsentiert sich in der endgültigen Optik.
    Bilder hierzu habe ich leider nicht.


    Chronologisch nicht in der korrekten Reihenfolge und daher bereits veraltet wollte ich dennoch für alle Interessierten einige Bilder zur Verfügung stellen.



    Übersichtsplan über den Neubau im EG



    Außenanlage im Übersichtsplan



    Neue Mens@ria



    Schnitt und Details der freistehenden Treppen



    Blick in die neue, institutsübergreifende Bibliothek. An dieser Abbildung erkennt man den alten Stand dieser Präsentation: Das Fenster vom Hrn. Johannes Schreiter - bislang noch im kunstgeschichtlichen Institut in der Binger Straße - findet wohl keinen Platz, weder in der Bibliothek, noch im Institut überhaupt.



    Blick von einem der Aufenthaltsräume für Studierende im vierten Stock. Einer von zwei Räumen für Studierende im hinteren Teil des Neubaus. Laut einer Dame von der LBB "Verschnittfläche" für die Studierenden.
    Im Hintergrund erkennt man das SB II (bisher Sitz der Sozialwissenschaften) und das NatFak (Naturwissenschaften und ZDV).



    Blick in den größten Veranstaltungsraum. Und ja - er ist so klein! Auf etwa 80 Personen schätze ich das Raumvolumen.



    Blick auf die Glasfassade zum Hof hin. Der Blick geht von einer Empore im hinteren Gebäudeteil aus. Erkennbar ist, dass die gesamte Glasfront mit Zitaten von Sozialwissenschaftlern, Kunsthistorikern und Politologen zugepflastert ist. Aufgrund dieser Zitate und deren Schattenwurf musste die Fußbodenfarbe angepasst werden.




    Blick durch den hinteren Gebäudeteil.
    Diese Konstruktion erinnert stark an den Aufbau des Philosophicums nebenan.



    Blick in die zukünftige Bibliothek.



    Blick auf den Verbindungsbau zur UB.



    Die Fotos sind leider etwas klein. Sollten Nachfragen kommen, kann ich einzelne Bilder vergrößert bieten. Die Fotos aus dem Inneren sind inzwischen auch schon fünf Monate alt.



    Ich hoffe, es gefällt euch.



    Liebe Grüße.

  • Medienhaus (Inter I)

    ^ Gefällt mir sehr, vielen Dank für den umfassenden Beitrag! :)


    Neues vom Medienhaus Mainz, bzw. noch Inter I, letzte Infos hier, der Standort dort. Das in den 1960’er Jahren als Studentenwohnheim gebaute und mit 15 Etagen weithin sichtbare Hochhaus wird laut AZ (mit Foto) wie geplant zum Medienhaus umgebaut. Davon umfasst ist ebenfalls die Fassade, welche eine horizontalere Gliederung mit dekorativen Lichtelementen erhalten soll. Die bisher auf über sieben Standorte verteilen Institutionen für Medienforschung von Uni und FH werden dadurch zusammengeführt. Dabei werden die ehemaligen Wohnräume zu Büros und Seminarräumen umgebaut, in den obersten Stock zieht eine Bibliothek ein. Dadurch fallen etwa 200 Studentenwohnungen weg, die von den in Bau befindlichen Wohnheimen aufgefangen werden sollen. Ebenfalls geplant ist der Neubau von zum Medienhaus gehörigen Technikräumen auf der anderen Seite des Staudingerwegs, wozu aber bisher keine weiteren Details bekannt sind. Der jetzt festgelegte Zeitrahmen sieht einen Baubeginn 2014 und die Fertigstellung 2016 vor, die Kosten sollen sich auf knapp 16mio€ belaufen.

  • SoWi, Wohnheim, Brücke Koblenzer Straße

    (Bilder durch Klicken vergrößern)


    Neubau SoWi:
    Der Vorplatz ist gepflastert. Das Gebäude sieht recht fertig aus.


    Mit dem Grün kann ich mich immer noch nicht anfreunden.


    Impressionen des fertigen, renovierten Wohnheims auf dem Campus.


    Die Brückenbauarbeiten über die Koblenzer Straße haben wohl begeonnen.

  • Neubau Helmholtz-Institut

    Danke Gaius für die Bilder!


    Der Neubau des Mainzer Helmholtz-Instituts rückt zudem in greifbare Nähe. Laut dieser Mitteilung soll es im Oktober losgehen. Die Apfelbäume auf dem Grundstück gegenüber von Kreuzbauten und Zentralmensa wurden bereits gefällt.