Linksrheinisch (außer Oberkassel)

  • KiTa an der Wettinerstraße

    Rechts sieht man die KiTa-Baustelle, links - dass die blinde Wand, an die einst das abgerissene Stadtbad-Gebäude angebaut wurde, anscheinend neu gestrichen wird. Der Besitzer glaubt wohl nicht daran, dass dort bald wieder was angebaut wird:





    Zwei Blicke auf die Baustelle als Thumbs. Neben der Kirche wird der Rohbau dreigeschossig - dort soll es vermutlich die geplanten Wohnungen geben:


  • Rechts sieht man die KiTa-Baustelle, links - dass die blinde Wand, an die einst das abgerissene Stadtbad-Gebäude angebaut wurde, anscheinend neu gestrichen wird. Der Besitzer glaubt wohl nicht daran, dass dort bald wieder was angebaut wird:


    Das man die Wand neu streicht und vor allem vorher verputzt, hat rein praktische Gründe.
    Wenn nicht klar ist, wann dort gebaut wird - ich kenne noch keinen Bauantrag (ist das Bebauungsplanverfahren denn überhaupt schon abgeschlossen?), kann man die Wand provisorisch geschützt mit Planen verdeckt lassen oder aber eben richtig sichern.
    Wenn ich der Eigentümer des Hauses wäre (nicht der Besitzer, das können auch die Mieter sein), würde ich auf der sicheren Maßnahme bestehen - bezahlen muss sie dann sowieso der Eigentümer des Grundstücks, wo die Abrissmaßnahme durchgeführt wurden.

  • Ex-Hallenbad an der Lütticher Straße

    ^^ Unter #381 sieht man ein wenig vom einstigen Hallenbad-Gelände - die RP berichtete heute, dass die Stadt für das 5500 Qm große Gelände 10 Mio. EUR erwartet. Die Kriterien der baldigen Ausschreibung sollen am 09.04 im Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung beschlossen werden - fest steht u.a. die Verpflichtung zum Handlungskonzept Wohnen mit 40% preisgebundener Wohnungen. Es wird auch Wohnraum für 15-20 Azubis erwartet, wobei der Artikel 225-300 Qm Wfl nennt - es könne bloß eine Wohngemeinschaft oder Ähnliches sein.


    Ferner werden ein Übergang zum Park und möglichst der Erhalt von 8 Bäumen auf dem Areal erwartet. Zur Höhe heisst es, geboten sei Rücksicht auf umliegende Babauung mit 3-6 Geschossen wie auch ein "Übergang in der Höhenentwicklung" - ich verstehe es so, dass mehr als 6 Geschosse an zumindest einer Stelle keinesfalls ausgeschlossen wären, wäre der Übergang gekonnt gelöst.
    Eine Vorstellung zur minimalen WE-Anzahl fand ich im Artikel nicht - höchste Zeit, dass die Stadt da eine hohe Latte bei den Projekten setzt.

  • Niederkasseler Straße und Umgebung

    Die Erweiterung des Cecilien-Gymnasiums wurde mW noch nicht gezeigt - laut Baustellenschild soll die Fassade des Neubaus weitgehend verklinkert werden:





    Dazu zwei Blicke auf die Bauarbeiten - man kann die EG-Wände sehen:



    Erster Thumb - der Rohbau am nördlichen Ende der Niederkasseler Straße. Zweiter Thumb - an der Niederkasseler Straße 63 (wo Hofbebauung abgerissen wurde) soll im EG eine KiTa entstehen und über ihr - 2 WE. Dritter Thumb - ein Umbau der Hofbebauung wenige Schritte weiter nördlich:


  • Südliche Niederkasseler Straße

    Die Fassade von NK6 wird verklinkert:







    Gegenüber ist nach dem Abriss eine Baulücke entstanden:



    Am Urban Gardens Niederkassel wurde auch das letzte Gerüst vom Staffelgeschoss abgenommen. Dazu die weitgehend verklinkerte Rückseite:


  • KiTa an der Wettinerstraße

    Zwei Blicke auf die wachsenden KiTa mit einem Wohnhaus an der Wettinerstraße, zuletzt Anfang April gezeigt:





  • Niederkasseler Straße

    Der Neubau am nördlichen Ende der Niederkasseler Straße wird verklinkert - mit verschiedenen Klinkerfarben:





    NK6 wurde fast komplett verklinkert und abgerüstet, der untere Fassadenteil:





    Gegenüber NK6 wurde eine Baugrube ausgehoben. Zweiter Thumb - etwas weiter nördlich wurde in letzter Zeit die Hofbebauung abgerissen, jetzt wird dort gebaut:



  • VIERZIG549

    Mehrere Bauten des 1. BA wurden abgerüstet, laut Aushang auf einem Zaun in der Nähe werden sie bereits vermarktet. Viel Differenzierung gibt es da nicht - entweder Verklinkerung nach stets einem Muster oder Weißputz:







    Zumindest wurden dem Weißputz noch einzelne Farbakzente beigemischt:





    Vom Bauzaun habe ich einige Visualisierungen abfotografiert inkl. des Hochhauses. Wenn auch woanders Planungen aufgestockt werden - vielleicht wäre ein zweites Wohnhochhaus angesagt? Neben diesem kann ich mir 4-5 Geschosse vorstellen statt nur 3 (erste Visualisierung links) - Thumbs:



    Bild: https://abload.de/img/vierzig18061bsjri.jpgBild: https://abload.de/img/vierzig18062eskai.jpgBild: https://abload.de/img/vierzig18063bjj2s.jpg



    Die empfohlene Innengestaltung:



    Bild: https://abload.de/img/vierzig18064oyjpa.jpg



    Vom Areal kann man über einer Brache die Baustelle des RKM740-Hochhauses sehen:



    Bild: https://abload.de/img/vierzig18065yqkp5.jpg

  • KiTa an der Wettinerstraße

    Über dem Teil mit zwei Vollgeschossen an der Straße kann man jetzt ein Staffelgeschoss (bzw. Ausgang auf die Dachterrasse - erster Thumb) sehen:



    Bild: https://abload.de/img/niederk1807111ykuvm.jpgBild: https://abload.de/img/niederk180711219uh7.jpg

  • Parkterrassen Meerbusch - ehemaliger Bauhof


    Bauanträge sind eingereicht. Vermutlich wird im September begonnen. Entwickler ist die KUEPPERS Projektmanagement GmbH (kueppersliving), die ähnliches Projekt mit Eigentumswohnungen in Stadtvillen gerade in Krefeld mit den Stadtwaldterrassen erstellte.


    Für den ganzen ehemaligen Bauhof schreibt PR Online: "Die GWG für den Kreis Viersen und der Meerbuscher Bauerverein bauen 66 öffentlich geförderte Mietwohnunge, kueppersliving aus Krefeld baut 40 hochwertige Eigentumswohnungen. Baustart ist im September."


    Projektseite: Parkterrassen

  • ^ Dieser Thread ist eigentlich für die linksrheinschen Düsseldorfer Stadtteile gedacht und Meerbusch gehört natürlich nicht dazu, sondern zum Rhein-Kreis Neuss.
    Somit wäre der Beitrag besser in "Neuss: Bauprojekte und Stadtplanung" aufgehoben oder noch besser, weil die Meerbuscher ja immer sagen: "Meerbusch bei Düsseldorf" in einem neuen Thread wie z.B. "Meerbusch: Bauprojekte und Stadtplanung".


    Ansonsten - schönes Projekt, aber mit m²-Preisen ab 4.868 € für Normalbürger unerschwinglich und zudem mitten in der Einflugschneise des Düsseldorfer Flughafens....

  • Niederkasseler Straße

    Ich finde die Vorstellung reizend, Meerbusch nach Düsseldorf einzugemeinden - was den absurden städtebaulichen Sprung beenden würde, dass hier mehrgeschossige MFHs gebaut werden und gleich auf der anderen Seite der Stadtgrenze Einfamilienhäuschen, wie schon mal beim Thema VIERZIG549 angesprochen.


    ----


    Die Projekte an der Niederkasseler Straße wurden zuletzt Anfang Juni unter #388 gezeigt. Am nördlichen Ende der Straße wurden die Fassaden weiter verklinkert und auch Fenster eingesetzt:





    In der Nähe wird in einem Hof ein Gebäude mit einer KiTa im EG und 2 WE darüber errichtet - der Rohbau steht:



    Bild: https://abload.de/img/niederk1807202zwcqn.jpg



    Weiter südlich kriegte ein umgebautes Haus Zinkblech auf die breite Dachgaube:



    Bild: https://abload.de/img/niederk1807206lkfbx.jpg



    NK6 fehlt noch etwas Fassadenverklinkerung, doch einige Wohnungen wurden bereits bezogen. Es ist auch eine Praxis eingezogen - in manchen Wohnungen läuft noch der Innenausbau:



    Bild: https://abload.de/img/niederk1807205qwebq.jpgBild: https://abload.de/img/niederk1807203gpd8m.jpg



    In der Baulücke gegenüber wurden Kellerwände errichtet:



    Bild: https://abload.de/img/niederk1807204d0dzn.jpg

  • VIERZIG549

    Einige Fassaden sind bereits fast fertig - die gläsernen Balkonbrüstungen werden noch montiert:







    Zwischen den Bauten entsteht eine Allee mit Bäumen:



    Bild: https://abload.de/img/vierzig180730aepb.jpg



    Die westlichen Häuser dürften die geplante Höhe erreicht haben:



    Bild: https://abload.de/img/vierzig18071dsfyw.jpgBild: https://abload.de/img/vierzig18074jacbu.jpg

  • Das Grundstück für das Hallenbad befindet sich in Oberkassel.
    Die Stadtteilgrenze verläuft etwa einen halben Kilometer weiter westlich, direkt vor dem Heerdter Krankenhaus.

  • Niederkasseler Straße

    Es wird noch an den Vorgärten von NK6 gearbeitet, doch die Fassade wirkt fertig:





    Auf der anderen Straßenseite wird an den EG-Wänden gearbeitet:



    Bild: https://abload.de/img/niederk18092kqf4n.jpg



    Im Norden der Niederkasseler Straße wirkt die Verklinkerung fertig:



    Bild: https://abload.de/img/niederk18093ccdyd.jpgBild: https://abload.de/img/niederk1809460ih6.jpg