Prenzlauer Berg (OT von Pankow) | Kleinere Projekte

  • Das ist der Erweiterungsbau eines Kindergartens.


    Dann frage ich trotzdem warum es solche Schießscharten-Fenster sein müssen. Das erzeugt doch richtigen Dauer-Schatten ;)
    Mit höheren Fenstern wäre der Bau auch wesentlich ansehnlicher.

  • Puhlmannhof

    Zuletzt #627


    Die meisten Gerüste sind verschwunden, daher nochmals aktuelle Fotos. Da in der Kastanienallee die Nachbarbauten entstuckte Altbauten sind, ist der Kontrast nicht ganz so krass wie ich erst dachte:






    Auch die Schönhauser-Allee-Seite wurden diese grünen Glas-Schiebeelemente angebracht:




    Durchblick von der Schönhauser zur Kastanienallee:


  • Hatten wir hier m.E. noch nicht:


    BV Kopenhagener Höfe in der [url=https://www.google.de/maps/place/Kopenhagener+Str.+31,+10437+Berlin/@52.5490472,13.4003404,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47a8521b63a20851:0x490a866c6b79010b!8m2!3d52.549044!4d13.4025344] Kopenhagener Strasse 31d-e[/url].


    Es entstehen 24 Eigentumswohnungen, direkt überhalb der Ringbahn.





    (C)Kopenhagener Strasse 31D-E GmbH

  • Christinenstraße, vor Pfefferwerk

    ^ Und weniger Meter weiter östlich an der Christinenstraße wird nördlich des Museums für Architekturzeichnung gebaut. Ziemlich genau gegenüber der Zionskirchstraße. Keine Ahnung, was.


    Auf alle Fälle dürfte es die städtebauliche Situation dort verbessern, wenn man von der Zionskirchstraße Richtig Pfefferwerkgelände schaut.


    Zwei Bilder, ganz rechts das Museum für Architekturzeichnung:



    Andere Richtung, hinten links befindet sich der Teutoburger Platz:


  • Neubau in der alten Königstadt-Brauerei

    Zuletzt hier


    Straßburger Straße 55, gegenüber "La Vie".


    Der Neubau ist bereits weit vorangekommen. Die Fassade bekommt gelben und rötlichen Klinker, passend zu den Bestandsbauten der alten Königstadt-Brauerei:




  • In der Choriner Str. (Pfefferberg), direkt in der Nachbarschaft des Architekturskizzenmuseums von Tschoban, entsteht gerade ein
    Galerie-und Bürohaus von Pysall Architekten. Derzeit arbeitet man
    am Kellergeschoss.

    Danke, jetzt weiß ich endlich, was bei mir in der Nachbarschaft gebaut wird. Sieht ja ganz gut aus und passt auch gut zum Tchobanbau...Das wird eine interessante Torsitiation darstellen. Ach ja, es ist nicht die Chorinerstr. sondern die Christinenstr. :)

  • Ich habe mich schon immer gefragt warum diese Ecke nie bebaut wurde. Es mußte wohl noch länger Monopoly gespielt werden. Die Szenelage ist schon lächerlich und an die Preise müssen wir uns gewöhnen. Die Ecke könnte mehr betont werden, sonst ist das in der Gegend mal was anderes.

  • Puhlmannhof

    Zuletzt hier


    Das BV ist vollständig abgeschlossen. Der Durchgang ist fertiggestellt, er sieht mit den schicken Modeboutiquen aus wie eine keine Shoppingpassage. Hinzu kommt eine ansehnliche Pflasterung und ein paar etwas steril wirkende Spielgeräte. Schön, dass auch Bäume gepflanzt wurden, die das Ambiente in ein paar Jahren sicher lauschiger werden lassen:










    Der Durchgang von der Schönhauser Allee aus gesehen:



    Fassade Schönhauser Allee: