Zürich: Kornhaus Swissmill, 118m

  • Zürich: Kornhaus Swissmill, 118m

    In der Stadt Zürich entsteht an zentraler Lage das höchste Getreidesilo der Welt.


    Seit 1843 steht am Sihlquai eine Mühle, ein wichtiger Zürcher Industriebetrieb. Als Branchenführerin verarbeitet Swissmill rund 30 Prozent des Getreides, das in der Schweiz für Nahrungsmittel benötigt wird.


    Swissmill plant, ihr Kornhaus am Sihlquai in Zürich auf 118 Meter aufzustocken.


    Website: www.kornhaus-zuerich.ch




    Bilder: HHP Harder Haas Partner AG, Steve Ohlin

  • Gegen die Idee, Industriebauten wie Silos recht hoch zu bauen, gibt es prinzipiell nichts einzuwenden. Das Beispiel des Henninger Turms in Frankfurt am Main zeigt, dass sogar der Rang eines Wahrzeichens möglich ist. Höhe allein reicht aber nicht. Der Entwurf des Kornhauses wirkt klotzhaft und billig und sollte dringend überarbeitet werden. Insbesondere der Sockel kann noch nicht einmal mit der Ästhetik eines Stadtbunkers aus dem zweiten Weltkrieg mithalten.


    So sieht der (ehemalige) Silo einer Brauerei in Frankfurt am Main aus (links im Hintergrund):


  • Foto-Update

    Leider nur mit dem Handy



    Schön zu sehen wie gross das Gebäude am Ende sein wird. Die beiden Kräne ragen 135m in die Höhe.

    Einmal editiert, zuletzt von Niklas () aus folgendem Grund: Typos

  • Ich bin immer wieder aufs neue schockiert wie sich die Schweizer ihre schönen Städte verschandeln. Hochwertige Architektur findet man dort leider viel zu selten. Dieses Silo ist aber tatsächlich ein neuer Tiefpunkt.