Neue Wohnquartiere am Sommerhoffpark (bis 66 m / in Bau)

  • Die Frankfurter Rundschau greift das Thema heute auch auf. Hinsichtlich des Apartmenthauses ergibt sich aus dem Artikel nicht mehr als Volker Thies oben in seinem Beitrag plus Link schon an Neuem mitgeteilt hat. Bezüglich der Wohnhochhäuser heißt es, dass die Rohbauarbeiten im zweiten Halbjahr fortgeführt werden sollen. Es entstehen dort ausschließlich Mietwohnungen, Ende 2023 sollen sie fertig sein. Investor ist unverändert Aberdeen Standard Investments.

  • Die FAZ berichtet heute auch vom wiederanlaufen der Bauarbeiten voraussichtlich im September ('21 😉) für den langgestrecken Gebäuderiegel, welcher 120 m Lang sein soll (?), parallel der Bahngleise. Ursache für den Baustopp war das Risiko eines Störfalles ausgehend vom Heizkraftwerk West zu reduzieren mittels durch den Bau einer Einhausung um das dortige Ammoniak-Lager.


    Aktuell ist der Bebauungsplan Nr. 934 - Südlich Gutleutstraße/Hirtenstraße/Wurzelsiedlung (M_192_2020 vom 27.11.2020, Lageplan) in
    der mache der u.a. auch das Gewerbegebiet zw. Main und Gutleutstraße umfasst. Aufgrund dessen läßt die Stadt die Pachtverträge mit den dort ansässigen Betrieben auslaufen, sodass in 2025 auf den stadteigenen Grundstücken mit dem Bau von mehreren 100 Wohneinheiten mit sozialer Durchmischung begonnen werden könnte. Weiters ist auch eine Verlängerung der Straßenbahn bis zum Klärwerk geplant.


    Die Frage ist, wo findet sich bis dahin für die Gewerbebetriebe der Beton- bzw. Asphaltherstellung, dem Stahlhandel und der Entsorgung ein Platz in Frankfurt mit Hafenanschluss?

  • Etwa die Hälfte des Industrie-/Gewerbegebietes bleibt uns erhalten. Und was die Straßenbahn angeht, es gibt bisher nur einen Untersuchungsauftrag im Zuge der Fortschreibung des GVP/Schiene; die Eröffnungsfahrt kannste dann mit deinen Enkeln machen (vielleicht).

  • Nun aber scheint der Stillstand doch vorbei zu sein.
    Gestern habe ich dort "men at work" gesehen, und der Kran transportierte Gerätschaften durch die Luft. Auch weitere Kranteilstücke lagen auf der Bodenfläche.

  • Zur bildlichen Untermauerung ein paar Bilder von heute abend. Auch die Architekten sprechen vom Baubeginn der Türme bei Instagram. Allerdings nur die beiden Hochhäuschen:


    sshp01ojj42.jpg


    sshp02r6kyk.jpg


    Ex-TheFizz II, nun Mikroapartement Hochriegel, da passiert weiterhin nichts:


    Bild: https://abload.de/img/sshp03ibjq8.jpg


    Bilder: Adama

  • Aktuelle Bilder

    Gut zu sehen nun die Außmaße des Appartmenthauses


    r0002692bsykk3.jpgBlick Richtung Main


    r0002695btrjzt.jpgBlick flussabwärts Richtung Sommerhoffpark


    dsc09935borjzq.jpgDetailaufnahme


    dsc09934bb0krt.jpgBlick Richtung Gutleutstraße

  • Beim Apartmenthaus, das übrigens jetzt unter der Microliving-Marke "City Pop" geführt wird, bin ich nicht sicher. Doch beide Wohnhochhäuser sind eindeutig in Bau. Erste Stützen haben das Umgebungsniveau erreicht.


    4923_sommerhoffpark-wohnen.jpg


    4924_sommerhoffpark-wohnen.jpg

    Bilder: Schmittchen

  • Hier ein paar Impressionen von einem kleinen, leider etwas verunglückten Ausflug zu Sommerhofpark.


    Um ein wenig zum Amusement beizutragen, zunächst die "Story" der Fotos, die wahrscheinlich unterhaltsamer ist als die relativ unspektakulären Bilder:


    Eigentlich hatte ich mir den Sommerhofpark Park ansich und von dort aus auch die Baustelle ansehen wollen. Wie es das Schicksal aber wollte, wurde der Eingang zum Park mittlerweile in einen Baggerparkplatz verwandelt. Laut Schild wäre über die benachbarte Schule ein Eingang zu finden gewesen. Auch hier war ich aber erfolglos und da ich mir als "Mann mittleren Alters" auf dem Schulgelände nach einer Weile des Suchens dann doch etwas komisch vorkam, trat ich frustriert den Rückzug an. In meiner Verzweiflung bin ich für ein Foto schließlich auf die Brüstung der Eisenbahnbrücke geklettert - hat zum Glück niemand gesehen... Sonst wäre ich noch für einen Selbstmörder gehalten worden.8o Und jetzt muss ich sehen, dass Serendip und Schmittchen anscheinend auf der anderen Seite des Bahndamms einen guten Foto-Spot gefunden hatten. Eieiei...


    Hier nun aber der aktuelle Stand der Baustelle - zunächst das langgezogene Studentenwohnheim entlang der Gleise. Es laufen die letzten Arbeiten an den Kellergeschossen.


    img_1541qdjoj.jpg


    img_1543euj3v.jpg


    Nun der Blick auf die beiden "Hochhäuser". Aktuell laufen die Arbeiten an den beiden Erdgeschossen.


    img_1546gmkz9.jpg


    Fotos: ich

  • Sommerhoffpark:

    Turm B (40 m): Erdgeschoss fertig, Etage 1 wird erstellt.

    Turm A (66 m): steckt noch in den Untergeschossen, der weitere Hochbau sollte bald fortschreiten.

    Ehemalig als Studentenwohnheim geplant, jetzt aber City Pop Microliving (38 m), teilweise bereits das Erdgeschoss an einigen Stellen in Bau.


    sommerhoff_0133j7q.jpg


    sommerhoff_0207kju.jpg


    Bilder: Adama


    Das ausführende Bauunternehmen bietet auch regelmäßige Aktualisierungen des Baufortschritts:


    https://www.hochbau-engel.de/a…/shp-neubau-2-mfh-mit-tg/

  • Update zwei Monate später:


    Heute floss viel Zement für die Zwischengeschoßdecken vom City Pop Microliving und bei Turm B arbeitet man am 3. Geschoss.


    dsc04608bcakdo.jpgBlick Richtung Westen


    r0006674b9ijfe.jpgBlick in Richtung Süden


    dsc04614bktkra.jpgTurm B


    dsc04622b5sjro.jpgZugangsbereich Appartmenthaus