Brawo-Park / Bahnhofsviertel

  • Coq au vin.... der Umbau dieses Wohn-und Geschäftshauses ist natürlich unabhängig von den Arbeiten im "Brawo-Park" vollzogen worden. Dennoch gehört es ins unmittelbare Umfeld. Falls, wie die Feder es beschreibt, das Hotel an der Stadthalle kommen wird, rückt es noch mehr in den Fokus.

  • Business Center II

    Ich weiß ja nicht, ob ich damit wieder zeitlich hinterherhänge, aber ob der Ferienzeit hat's wahrscheinlich wirklich keiner mitbekommen:


    Auf der Webseite der Stadt sind unter
    http://www.braunschweig.de/pol…07-Berliner_Platz-NO.html


    die aktuellen Bauleitpläne für den Brawo-Park ausgelegt (Öffentliche Auslegung vom 19. Juli bis zum 22. August 2013)


    U.a.
    - einige mir noch nicht bekannte Visualisierungen der Einzelobjekte und der Gesamtanlage,
    - ein detaillierter Lageplan, der z. B. die genaue Zuwegung und Wegführung auf dem Gelände darstellt
    - grauenhafte (Geschmackssache) Vorschläge für die Werbeanlagen (12 M hohe Werbepylone).


    - UND: Eine Höhenangabe für das Business Center II: 72,50 m, das ist knapp 20 Meter höher als der Korpus der Toblerone (die mitsamt Aufbau/Antenne allerdings 83m misst)


    18 Obergeschosse. Das 18. OG, ein Doppelgeschoss, ist für Technik vorgesehen, das 17. für ein Restaurant/eine weitere Restaurantetage.


    Die Planung für die Höhe lebt also noch!

  • Es scheint als würde es Fortschritte beim BraWo Park geben. In einem Monat soll die tatsächliche Bautätigkeit beginnen. Unterdessen wird auch das komplette Atrium Bummelcenter saniert wie es scheint. Außerdem wird der zweite Iduna Turm von außen saniert und erhält wohl auch eine helle Fassade.

  • @#122:


    Das sind ja tolle Informationen. Vielen Dank, Feder! Demnach würde das Business Center II ja tatsächlich den lokalen Hochhaushöhenrekord (ohne Aufbauten) knacken... Ein Restaurant in der Höhe wäre gewiss auch ein Glanzlicht. Leider führte mich dein Link nur ins Nirgendwo. Auch auf Braunschweig.de ist nichts zu finden - oder liegen die Pläne schon nicht mehr aus?

  • oh-oh ... wer weiss, was das wieder heißen mag. Aber die Auslage war ja auch nur bis 22.8. angesetzt.


    Muss mal schauen, was ich mir davon alles runtergeladen hatte. Liegt aber alles auf einem anderen Rechner ...

  • Aktuelle Planungsunterlagen

    @#122:


    Das sind ja tolle Informationen. Vielen Dank, Feder! Demnach würde das Business Center II ja tatsächlich den lokalen Hochhaushöhenrekord (ohne Aufbauten) knacken... Ein Restaurant in der Höhe wäre gewiss auch ein Glanzlicht. Leider führte mich dein Link nur ins Nirgendwo. Auch auf Braunschweig.de ist nichts zu finden - oder liegen die Pläne schon nicht mehr aus?


    Hallo Ted,


    durch ein bisschen Stöbern im Ratsinfosystem hatte ich einen Teil der Unterlagen noch gefunden: Unterlagen zur Rats-Sitzung im Juni, d.h. die Beschließung des Vorhabenbezogenes Bebauungsplans. Alles interessante Unterlagen, aber für das BC II vor allem der Querschnitt, insgesamt vielleicht auch der Lageplan

  • Sanierung ABC / Hochhäuser Kurt-Schumacher-Straße

    Heutige Ausgabe der Neuen Braunschweiger: "Außen hui - innen pfui?"


    Es läuft mit der Renovierung wohl nicht so ganz rund. Zumindest druckt die nb Beschwerden ab über die mangelhafte Sanierung im Inneren, nicht greifbare Ansprechpartner und andere Ärgernisse.


    Sicherlich rächt sich jetzt die lange Vernachlässigung der Substanz. Hoffen wir mal, dass der neue Verwalter IWG / IN-WEST Immobilien GmbH die Sache insgesamt ernst meint und das Ganze nicht nur schnell aufhübscht und weiterreicht ...

  • Wieslaw Puzia vom Arbeitsausschuss Tourismus stand zum Interview bereit.
    Er spricht Problemfelder im Bereich Tourismus an. Demnach gäbe es Hinweise, dass Veranstaltungs-Termine in Braunschweig nicht angenommen werden können, weil die Kapazitäten im Drei-Sterne-Plus-Segment mit Preisen zwischen 75 - 100 Euro nicht ausreichen. Es fehlen für bestimmte Anfragen und Kongresse immer noch Zimmer. Es gehe dabei insbesondere um Engpässe in der Woche.
    Er fordert daher das neue Kongresshotel an der Stadthalle möglichst schnell zu bauen. Weiterhin bemängelt er, dass ein ausgezeichnetes Restaurant mit Ritz-Niveau fehle. Sehr gut seien bislang nur Ox, Steigenberger und das eine oder andere Restaurant mit Schwerpunkt bürgerlicher Küche.


    Soll nicht auch im Brawo Park Gastronomie von sehr gehobenem Niveau angesiedelt werden? Außerdem wird doch das Hotel im Brawo Park gebaut, dass in die o.g. Hotelkategorie fallen dürfte?


    http://www.braunschweiger-zeit…hweig-gibt-id1189880.html

  • Wo dann ja auch steht, dass das Intercity-Hotel erst 2015 fertig werden wird ... was ich mir schon fast gedacht habe, denn wirklich angefangen haben sie ja noch nicht ...

  • Zum anderen vakanten Hotelstandort in Braunschweig am Welfenhof.


    Am Mövenpick-Standort soll es nach März 2014 übrigens wieder eine Hotelnutzung geben. „Nach heutigem Stand“, sagt Philipp Schröder.

  • Schade nur, dass man die Artikel, die hier immer so fleißig verlinkt werden gar nicht lesen kann, es sei denn man kauft ein Abo und bezahlt . . insofern ist die Verlinkerei bzgl. der Braunschweiger Zeitung hier müßig !