Neubau Team-Bank

  • Das hört sich ja sehr interessant aus! Das Gebäude muss sich qualitativ eindeutig am Metropol Hotel orientieren.


    Durch den Wegzug wird sehr viel Fläche am Rathenauplatz frei... Dadurch würde sich Spielraum für ein neues markanntes Gebäude eröffnen!... Man darf ja mal träumen ;-)

  • Eben und Träume sind Schäume - meistens zumindest.
    Das Gebäude am Rathenauplatz wird doch mit Sicherheit nicht abgerissen. Zum einen ist es nicht so alt bzw. sieht es noch so aus, als ob es in einem recht guten Zustand wäre und zum anderen wird in Nürnberg erstmal nichts abgerissen.
    Und wenn, dann kommt da ein schöner 4-stöckiger Würfelbau hin mit Rechtecksfenstern, normaler Fassade und Flachdach. Standard eben.
    Über ein markantes Gebäude an der Stelle möchte ich gar nicht anfangen zu träumen. Der Standort wäre mit Sicherheit perfekt zentral an alle möglichen Verkehrsmitteln angebunden und auch direkt in der Innenstadt, aber dann kommt bestimmt wieder die Ausrede, dass man den Blick auf die Burg / Stadtmauer ablenken könnte, die ja genau auf der anderen Straßenseite ist.

  • Einerseits eine Gute Nachricht .. anderseits .. wer soll das Gebäude am Rathenauplatz dann beziehen ?. Abgerissen wird es mit Sicherheit nicht .. dazu ist in den vergangenen 2 Jahrzehnten zuviel Geld in dieses Gebäude geflossen. Die NLV hat es bis in die 90er laufend mit viel Geld saniert.


    Was ist von einem Neubau für 20 Millionen zu halten ?. Kann man für dieses Geld ein anständiges .. sagen wir mal 16 Stöckiges .. Türmchen bauen ? Einen Bau der sich neben den Schmelzer-Türmen gut plazieren würde ?. Kann ich mir bei diesem Budget nicht vorstellen. Und wenn .. dann ohne irgendwelche Architektonische Highlights.

  • Naja, ich glaub, die beiden VR Bank Türmchen am Wörder See kosten um die 20 Mio... Das ein Turm gebaut wird, kann ich mir aufs erste irgendwie nicht so recht vorstellen. Wenn ich als Entscheidungsberechtiger einer Bank über einen Neubau zu entscheiden hätte, würde ich ein 16 Stöckiges Gebäude in Zentrumsnähe bauen lassen (oder am Ring). Aber draussen am Dutzenteich?

  • ^


    Hi,also ich bin neu hier.Verfolge diese Seite aber schon seit langem.Ich wohn in Langwasser, und würde mir noch ein Türmchen mehr vorstellen(oder wünschen)!!Ich denke Nürnberg traut sich einfach zu wenig zu!!

  • Willkommen im Forum mbvau! Grundsätzlich bestimmt ja der Bauherr, wie ein Gebäude aussehen soll. Aber die Stadtverwaltung sollte da wirklich bestimmter auftreten! Allerdings ist Nürnberg nicht Frankfurt oder Hamburg. Daher wird die Stadt erstmal froh sein, wenn überhaupt neue Firmen Gebäude entstehen.


    Ich finde es gut, dass sich die Teambank zum HQ Nürnberg bekennt! Hoffentlich engagiert sie sich auch beim Club weiterhin! :-) Teambank Stadion wäre immer noch besser als easy-credit-Stadion. ...Aber ich scheife ab...

  • easy-Credit gehört übrigens zur Teambank. ;)
    Nur mal so am Rande ...
    Aber finde es auch gut, dass das HQ von denen hier in Nürnberg bleibt. Eigentlich sollten die sich bedanken, weil hier die Mieten vergleichsmäßig mit den Angeboten extreeem günstig sind (verglichen mit anderen Städten, der Infrastruktur etc.).

  • Weiss jemand schon wie weit der Architekturwettbewerb ist bzw. wann eine Entscheidung fällt?


    P.S.: Würde mich über einen "easy-Credit Tower" freuen :)

  • Ausstellung Team Bank Wettbewerb

    Wie ich gehört habe, sollen alle Arbeiten ab Montag 18.04.2011 im Rathaus ausgestellt werden.

  • Sag mal, woher hast du denn die Info? Ich war jetzt zwar nicht am Rathaus, aber ich hätte schon erwartet, dass die Presse darüber zeitnah berichtet...

  • "Diesen kühnen Entwurf – eine Mischung aus Ufo, Kreuzfahrtschiff und überdimensionalem Sofa – reichte das Londoner Büro von Zaha Hadid ein. Die Jury dürfte ihn als für das Gelände zu exzentrisch eingestuft haben, ihr Urteil ist freilich geheim."


    Genau so sieht es aus. Hat Nürnberg überhaupt ein einziges exzentrisches Gebäude? Wenn man nie damit anfängt, dann wird man nie welche haben. Legt man in Nürnberg keinen Wert darauf, dass man ein Aushängeschild haben wird oder muss in Nürnberg alles so aussehen wie bisher ... einfach und langweilig ohne größere Ambitionen gehalten?
    Natürlich ist der Entwurf von Kappler nicht schlecht, aber gerade den Entwurf von Zaha Hadid finde ich sehr interessant. Das würde mal richtig herausstechen.

  • Ich fände auch einen etwas außergewöhnlichen Bau mal interessant. Dort braucht man ja auch überhaupt nicht auf eine Einpassung in die architektonische Umgebung zu achten.

  • Naja, ganz so ist das nun auch wieder nicht. Ich finde den Hadid Entwurf toll, allerdings stoßen sich die Grundig Türme an ihm ab. Böse Zungen könnten behaupten, es wurde die Grundform der Zeppelintribüne aufgegriffen.

  • Selbst wenn das diese bösen Zungen behaupten sollten, dann wäre das auch nichts wofür man sich schämen müsste. Geschichte ereignet sich zwar überall, aber bedeutende Geschichte gibt es nicht überall.
    Sollten wir vielleicht auch das Reichsparteitagsgelände abreißen und dort ein Denkmal hinstellen? Oder sollten wir vielleicht nicht auch gleich die Burg abreißen? Immerhin wurden im Mittelalter brutale Foltermethoden ausgeführt.