Frankfurt verlinkt - Frankfurt erlesen

  • Vortrag Dr. Martin Wentz: Verpasste Chancen der Stadtentwicklung

    Der frühere Planungsdezernent Dr. Martin Wentz hat am vergangenen Donnerstag zu diesem Thema in der Ev. Akademie am Römer einen Vortrag gehalten. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist im Netz ansehbar. Ich würde sagen, unbedingt ansehen, jedenfalls für die Stadtplanungsinteressierten; schon deshalb weil Wentz Innenansichten mit uns teilt, die wir teils nicht kennen.


    Das Video ist fast 2 Stunden lang. Die ersten 45 Minuten ungefähr referierte Wentz über untote Projekte und über verpasste Chancen, der zweite Teil wurde von Alexander Schulze moderiert und griff einige Themen nochmals auf und schließlich wurde das Publikum beteiligt.

    Stichworte (Ziffern sind Minutenangaben, jeweils ca.)

    Campanile und Mainufertunnel als Beisiele für "untote Projekte" 12-16

    danach U-Bahn D-Strecke 17-21

    Radschnellwege 22-26

    Multifunktionshalle (sehr interessant) 26-33

    Museum der Weltkulturen 33-42


    Im Gespräch mit Schulze gings u.a. um die Europäische Schule, das Badeschiff und den Kultur-Campus


    Der Link: Verpasste Chancen der Stadtentwicklung

  • Gestern durch Zufall im Eschenheimer Turm das "top magazin FRANKFURT" Frühjahr 2023 abgegriffen. Die liegen am Eingang zur kostenfreien Mitnahme für Kunden, denke ich mal (Preis 7€ war noch nie zu zahlen, bzw. hat mich nie jemand angesprochen).

    15!!! Seiten zu (fast) allen aktuellen und künftigen neuen HH (inkl. FOUR CBT Spin Millennium Sparda etc) Eben fällt mir auf, dass der Eden fehlt. Naja, da hat evtl. mal wieder das Marketing versagt....

    Also, einfach mal zum ET gehen, Bierchen trinken und top magazin mitnehmen. Es lohnt sich allein schon aufgrund der Hochglanzbilder. Gelesen hab ichs noch net... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von skyliner ()

  • Schrägluftbilder 2022

    das Frankfurter Geoportal hat kurz vor Ostern die Schrägluftbilder aktualisiert. Jetzt werden die Aufnahmen vom 22.3.2022 gezeigt.

    Einmal editiert, zuletzt von tunnelklick () aus folgendem Grund: Link eingefügt

  • Das Stadtplanungsamt hat ein Faltblatt zum Download gestellt.

    Die eine Seite zeigt einen 3D-Stadtplan, die andere Seite stellt 74 gebaute bzw. in Bau befindliche und 10 geplante HH vor (mit Angabe des Standorts, der Höhe und der Bauzeit). Gekennzeichnet sind ferner die Türme, die als Kulturdenkmal geschützt sind. Am unteren Rand befindet sich ein Gebäudeaufriss, der einen Höhenvergleich ermöglicht (von 36 Türmen).

  • Ein 'vergeilender' Städtevergleich, diesmal von Liam Carpenter: MUC vs. BER vs. FRA.


    Und Frankfurts großer Sohn Goethe formuliert es feiner: Wer sich nicht selbst zum Besten halten kann, der ist gewiss nicht von den Besten. 😉