Eat! Drink! Shop 'til you drop!

  • Wieviele Steakhouseketten zb gibt es denn schon? Eigentl fast nur Blockhouse (2x)


    plus zwei Maredo, plus kettenfrei M-Steakhouse, Buffalo, The Black Bulls, Ranch and Sea....

    Anständige (!) grosse Int. Burgerketten gibt es in Frankfurt eigentlich auch nicht.

    Was wäre das? Ist das nicht ein Widerspruch in sich?

    Größere Sandwich stores gibt es auch so gut wie keine (zb kein Pret a Manger, kaum Subway),

    stimmt, mit 9 Läden im Stadtgebiet, 2 in Offenbach und weiteren 12 in 35 km Umkreis ist Subway "kaum vertreten"


    Vor wenigen Wochen war ich in Tokyo, dort gibt es deutlich mehr Auswahl an westlichen (Int.) Eateries als bei uns.


    Lokales Angebot ist wichtig, Internationale Auswahl aber auch. In Frankfurt gibt es halt auch viele nicht-europäische Touristen, Geschäftsreisende und US Military ist auch überall, dh sehr viel Business potential.


    Das mag ja sein, aber braucht es zur Erfüllung dieser Ansprüche denn unbedingt die ewig gleichen Retorten-Franchiseläden?


    Ich bin aber zuversichtlich, in Frankfurt tut sich schon einiges. Frankfurt scheint derzeit nach Berlin für Internationale Marken am interessantesten zu sein (siehe Samsung, Northface, New Era, Chipotle, Dunkin Donuts, usw).


    Deine "Zuversicht" verschafft mir Magengrimmen.

  • Wella holt die Friseurwelt nach Frankfurt

    Der Haarpflegeprodukte-Hersteller Wella eröffnet an diesem Montag ein neues Trainingsstudio für Friseure im Büro- und Geschäftshaus Ma. Es ist das größte und modernste Studio des Unternehmens, berichtet heute die FAZ in Ihrer Printausgabe.


    Wella Welt Studios heißen die Trainingsstudios, die in weltweit acht Metropolen zu finden und als Treffpunkte für die internationale Friseurszene angelegt sind.
    In Frankfurt eröffnet am Montag ein solches Studio. In Deutschland gibt es mit Berlin dann zwei, zusätzlich zu sieben regulären Ausbildungszentren. Nächste Woche wird auch in New York ein Welt Studio eröffnet.


    Mit rund 1000 qm ist das Frankfurter Studio nördlich der Zeil nach Angaben des Unternehmens das größte und modernste von allen und, so gesehen, ein kleines Highlight im Zuge des Umbaus der ehemaligen Wella AG (die heute zu Procter & Gamble gehört, der Verf.), wie die FAZ weiter berichtet.


    Das Seminarprogramm, das auch mehrwöchige Ausbildungsgänge, etwa zum staatlich geprüften Coloristen umfasst, bestreiten nicht nur Wella-Friseurmeister, sondern auch Stylisten und Profis aus der Branche. Rund 20.000 Friseure werden nach Angaben des Unternehmens jedes Jahr im Welt Studio Station machen. Das neue Geschäftsquartier, in das Ardi Goldman 60 Mio. € investiert hat, kann die Belebung durchaus gebrauchen, so die FAZ!

  • "Yours" in der Braubachstraße...

    ... hatten wir doch auch noch nicht?
    Habe grade durch Zufall gesehen, dass es die "Yours Australian Bar", bekannt aus der Schillerpassage, nun auch in der Braubachstr. Ecke Fahrgasse gibt.


    Das eigentlich ganz schicke 50s-Style-Ladenlokal in dem flacheren Verbindungseckbau stand wohl schon länger leer. Ist glaube ich eine Aufwertung für die doch etwas verschlafene Altstadt an dieser Stelle.

  • Das Yours ist in der Tat eine gute Nachricht, für die ewig leer stehende Ecke OllaPeta.


    Bettenrid wird im September von der Biebergasse in das besagte Gebäude auf der Kaiser Straße umziehen tomffm71.


    Nachdem Jeans Inn von der Konstabler Wache in die Zeilgalerie umgezogen ist zieht wohl ein Gastronomiebetrieb in dessen alte Räumlichkeiten ein. Die Umbauarbeiten laufen bereits. Das ist sicher eine gute Neuigkeit für die Konstabler Wache, die an dieser Stelle nach und nach ein wenig belebter wird und das Hinterhofflair so langsam ablegt. Wenn jetzt noch der Abgang zur B-Ebene (vor'm Nachtleben) vernünftig umgebaut würde oder vielleicht auch überbaut und in einen Gebäude mit Gastrobetrieb (ala Café Hauptwache oder Weidenhof) integriert werden würde, hätte diese Ecke des Platzes durchaus einiges an Aufenthaltsqualität gewonnen. Und das obwohl die eigentliche Umgestaltung des Platzes noch ansteht.

  • Heute (08.05.2014) eröffnet der neue Louis Vouitton-Laden an der Goethestraße 1 um 11 Uhr.
    Der Frankfurter Laden ist somit der zweitgrößte in Deutschland nach München.
    Am Dienstagabend fand eine pre-opening Feier statt.

  • Unterste Zeil

    Das lange Warten hat sich gelohnt - endlich ist die untere Zeil massiv aufgewertet: kik hat geschlossen!



    Bild: epizentrum


    Im Ernst: Kann es sein, dass sich der bereits große Rossmann auf die geräumten kik-Flächen ausdehnt?

  • ^ Die Entwicklung an der Ostzeil, besser gesagt die ewige Stagnation, wird mir weiterhin ein Rätsel sein.


    Aber mal wieder nach Bockenheim: Heute öffnet der neue Outlet Store von Zalando im früheren Kaufhaus Leipziger Straße 41-43 erstmals die Türen. Jeder kann dort einkaufen, nicht nur ausgewählte Besteller wie im anderen Outlet des Onlinehändlers. Das schreibt die FAZ.

  • Laden Europallee gegenüber Meandris

    Seit gestern kann man sehen was für ein Laden in dem wochenlang umbebauten Ladenlokal eingezogen ist. Es ist wohl ein Livestyle Laden für Einrichtung. Auf den Fensterscheiben stehen die Wörter Bathroom, Livingroom usw. mehr konnte ich im Dunkeln nicht erkennen........ Schade Gastronomie hätte mir besser gefallen

  • ^


    Meiner Erinnerung lässt der Bebauungsplan sowie generell die BauNVO Gastronomie auf dieser Seite der Europa-Allee nicht zu (= reines Wohngebiet, kein allgemeines Wohngebiet). Correct me if I'm wrong. Daher werden wir dort auch nur Zahnärzte, Friseure und Bäckereien finden, Gastronomie mit Abluft für Küche etc. ist meines Erachtens nach nicht zulässig. Gegenüber (= Blockhouse, MoschMosch) dagegen wegen der Messer dann wieder schon.

  • das mit der Abluft ist wohl so, aber ISS GUT oder ähnliches ist ja schon möglich.


    Ich bin gespannt wie lange so ein lifestyle Laden sich dort halten kann. Weiß jemand wie der Laden heißt? gibt es eine homepage?

  • Eat! Drink! Shop 'til you drop! feat. Sweat!

    In der Zeil 105 wird ab Herbst gezappelt. Die Fitnesskette fit7eleven hat einen Mietvertrag über 1.300 m² Fläche in den Obergeschossen des Gebäudes abgeschlossen (Quelle).


    Die damals noch nicht ganz fertige Zeil 105 Anfang 2012:

    Bild: thomasfra


    In der letzten Woche wurde gemeldet, dass F4U in den nächsten Tagen ein Fitnessstudio auf 1.480 m² in der Bleidenstraße 6-10 eröffnet.

  • Schon wieder ein Fitnessstudio? Wie kann sich diese Dichte, noch dazu in einer Lage, die kaum Wohnnutzung aufweist, eigentlich mittlerweile noch rechnen? :confused:

  • Alle Standorte auf dem Weg vom/zum Büro/Einkauf sind für ein Fitness-Studio attraktiv. Allerdings "bewundere" ich den Mut, zwei relativ kleine Studios dort zu öffnen, wo die Konkurrenz mit teilweise deutlich größeren Studios bereits vertreten ist - zumal demnächst riesige Flaggschiffe im Turmpalastareal (Migros mit 3.500 qm) und im "Opernplatz XIV" (Fitness First mit alleine gut 3.000 qm Trainingsfläche + 25-Meter-Pool) entstehen werden.

  • Wie beispielsweise in der Hotellerie auch werden wohl gerade alle Marktsegmente besetzt. Die beiden aus #338 sind Budget-Kategorie (ab 4,99€/Woche bzw. 10,95€/14 Tage), die aus dem Vorbeitrag Oberklasse und darüber.

  • DM Filiale und Apotheke im Europaviertel West

    Gegenüber der Ausfahrt der Tiefgarage vom REWE im Europagarten wird eine DM Drogerie eröffnet. Daneben kommt wahrscheinlich eine Apotheke hin, denn ein Fenster deutet auf einen Nachtschalter hin.