Neugestaltung Marienplatz-Untergeschoss [fertiggestellt 2015]

  • Neugestaltung Marienplatz-Untergeschoss [fertiggestellt 2015]


    Quelle: Süddeutsche Zeitung


    Nach der Münchner Freiheit und dem Karlsplatz (Stachus) ist jetzt also auch das Untergeschoss des Marienplatzes an der Reihe. Meiner Meinung nach ist dort eine Neugestaltung längst überfällig, da seit 40 Jahren nichts mehr gemacht worden ist. Das merkt man besonders an den kleinen Einzelhandels- und Dienstleistungsflächen, den mangelhaften Orientierungsmöglichkeiten und an dem häufig kritisierten Zustand der öffentlichen Toiletten im Untergeschoss. Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis des Architektenwettbewerbs im Sommer. :)

  • Eine hochkarätige Jury, darunter auch Oberbürgermeister Christian Ude, haben jetzt drei Entwürfe prämiert. Auch das Münchner Architektenbüro „Allmann Sattler Wappner“ mit „Ingo Maurer Lichtplanung“ ist auf dem Siegertreppchen.


    Im Januar 2011 wird dann endgültig entschieden, welches der drei Teams den Zuschlag für den Auftrag bekommt. „Grundsätzlich haben alle drei Büros tragfähige und solide architektonische Konzepte entwickelt, die über 30 bis 40 Jahre Bestand haben können. Alle Entwürfe weisen aber noch Verbesserungspotenzial auf“, so Bettina Hess, Sprecherin der Münchner Stadtwerke.


    Quelle:
    http://www.abendzeitung.de/muenchen/220506



    Gibt es die Möglichkeit die Entwürfe irgendwo anzusehen oder wird der Bürger mal wieder außen vor gelassen?

  • @ hiTCH-HiKER: Münchner Merkur und tz berichten, dass die drei Entwürfe nicht veröffentlicht wurden. Die Jury (bestehend aus Oberbürgermeister Christian Ude, Stadträten, Architekten, Lichtplanern, Fachleuten der Stadtverwaltung und der MVG) hat die Architekturbüros damit beauftragt, die Pläne noch einmal zu überarbeiten und das Beleuchtungskonzept zu verbessern. Ich vermute, dass man wohl erst im Januar 2011 mit Ergebnissen rechnen kann...


    http://www.merkur-online.de/lo…rfe-praemiert-965510.html
    http://www.tz-online.de/aktuel…arienplatz-ug-965039.html

  • Pressemitteilung der SWM:
    http://www.swm.de/dms/swm/pres…ng%20vom%2014.01.2011.pdf



    Blick aus Richtung Dienerstraße:


    Blick auf das neue MVG-Kundencenter:




    Quelle:
    http://www.swm.de/privatkunden/presse/foto/aktuell.html

  • @ NANI90: Falsches Thema! Hier wird ausschließlich über die Neugestaltung des Marienplatz-Untergeschosses diskutiert - für Ihren allgemeinen Beitrag ist das Thema "S- und U-Bahn" vorhanden.


    Im Übrigen: Ein Beitrag sollte nicht nur aus einem einfachen Link bestehen (wie das bei Ihnen häufig der Fall ist), denn Zeitung lesen im Internet ist keine sonderlich große Herausforderung, das kann jeder. Aus diesem Grunde bitte immer eine Kurzübersicht über den verlinkten Inhalt verfassen. Vielen Dank.

  • Da es in dem Artikel durchaus auch um den Marienplatz geht, ist der Link hier doch nicht verkehrt. :confused:


    Ich persönlich freue mich über jeden Link oder Info die gepostet wird, deswegen einem anderen User ans Bein zu pinkeln kann es wohl kaum sein.. :nono:

  • Da es in dem Artikel durchaus auch um den Marienplatz geht, ist der Link hier doch nicht verkehrt. :confused:


    Ich persönlich freue mich über jeden Link oder Info die gepostet wird, deswegen einem anderen User ans Bein zu pinkeln kann es wohl kaum sein.. :nono:


    Wenn manche Mitglieder das denke dann weis ich auch nicht weiter.
    Es geht hier ja um posten von Information auch wenn es nun mal nur links sind. Ich informiere mich ja zuerst und lese den Artikel bevor ich hier was poste, wenn dieser Artikel nicht passen würde hätte ich ihn auch nicht hier hineingestellt ;)

  • Es tut mir Leid wenn ich hier falsch verstanden wurde. Mit meinem Beitrag wollte ich niemanden kränken, im Gegenteil. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass der verfasste Inhalt nicht nur aus einem oder zwei Worten bzw. einem einzelnen Verweis auf eine andere Internetseite bestehen sollte (siehe dazu auch Foren-Regeln).


    Selbstverständlich freue ich mich, wenn ein Thema auf dem aktuellen Stand gehalten wird, denn daraus besteht ja der Sinn dieses Forums :)

  • Informationen und Bilder zur Neugestaltung

    Informationen des Architekturbüros Allmann Sattler Wappner zur Neugestaltung:


    Quelle der Information: http://www.allmannsattlerwappn…e/detail/149/info/?page=1




    Bilder zur Neugestaltung:






    Quelle der Bilder: http://www.allmannsattlerwappn…projekte/detail/149/pics/

    Einmal editiert, zuletzt von Architektator () aus folgendem Grund: Aktualisierung

  • Immerhin!! Dieses Grauingrau, wie es auch am Hbf und Sendlingertor geplant ist, wird innerhalb weniger Jahre unglaublich langweilen. Und ein Bissal schade find ich es schon um die stylishen 1970's orangenen Elemente, u.a. die Standln im Zwischengeschoss. In weiteren fünf Jahren währen die sicher reif für den Denkmalschutz gewesen...;)

  • Umbau Haltestelle Marienplatz

    Die gesamte Haltestelle S Bahn-U Bahn Marienplatz soll umgemodelt werden, 30 Mill. Euros veranschlagt. Eine schöne Summe für einen U Bahnhof mitten in der Stadt.
    Im Zwischengeschoß soll es eine große Freie Fläche geben, übersichtlicher und heller mit mehr Geschäften.


    Oben ist kein Platz mehr, dann gehn wir eben in den Keller zum einkaufen.




    Augsburger Allgemeine Heute,
    http://www.augsburger-allgemei…er-werden-id30699317.html


    Habe da nichts endsprechendes gefunden, deshalb Neu. Bei Bedarf eben verschieben. :)

  • Den Bodenbelag hätten sie drin lassen können, die neuen grauen Platten sehen mir zu düster aus und verdrecken dem Anschein nach sehr schnell. Da waren die sandfarbenen Steine vorher besser...


    Werden eigentlich in diesem Jahrtausend noch mal die Deckenplatten an den Stammstrecken-S-Bahnhöfen montiert oder sollen jetzt dauerhaft Kabel und Luftröhren sichtbar sein?