AOK Löwentorzentrum (fertig)

  • AOK Löwentorzentrum (fertig)

    AOK Baden-Württemberg plant Büroneubau als Erweiterung des AOK-Dienstleistungszentrums Löwentor.

    • Büroarbeitsplätze, Konferenzräume, gemeinsame Kantine für gesamten AOK-Standort Löwentor
    • 12.000qm BGF
    • 170 Stellplätze TG
    • 580 Arbeitsplätze


    Quelle: wettbewerbe aktuell

  • Den Planungswettbewerb hatten offenbar wöhr mieslinger (wma, S21-A1 City Tower, Südleasing etc.) mit koeber Landschaftsarchitekten gewonnen. Leider keine Visualisierungen auffindbar.


    Quellen:
    competitionline
    wma-Website


    Auer Weber haben den 2.Preis gewonnen.
    Quelle: Auer Weber (Verwaltung, Banken > AOK Dienstleistungszentrum Löwentor)


    Der Auer Weber-Entwurf gefällt mir recht gut, nicht ganz so eintönig.

  • Die Örtlichkeit Löwentor ist einigermaßen verwirrend und führt einen zunächst in den Bereich Prag-/Löwentorstraße (Fortuna Gelände, Brixner Areal) oder gar gegenüber, auf das sanierungsbedürftige Gelände unterhalb der Hunklinge; in diesem Bereich befindet sich ja auch die Stadtbahnhaltestelle Löwentor.
    Tatsächlich dürfte das Gelände aber im Dreieck Heilbronner-/Pressel- und Mia-Seeger-Straße liegen und daher von der Heilbronner Straße aus gar nicht richtig wahrnehmbar sein!?

  • AOK Baden-Württemberg plant Büroneubau als Erweiterung des AOK-Dienstleistungszentrums Löwentor.
    [*]12.000qm BGF


    Hat´s da überhaupt noch Platz?
    Gegenüber am SBC tut sich ja seit dem Abriß schon ewig nichts.
    Am Ende baut die AOK dort und wir erhalten einen schicken Steg über die B27.

  • Auf der WMA Seite steht das neue Gebäude kommt als Erweiterungsbau der AOK an die Heilbronner Straße 184
    Aber da hat es doch garkeinen Platz, oder kommt das alte Gebäude weg?

  • Das ist ein erweiterungsbau. Man sollte, um den Bauplatz zusehen, die Straße reifahren, die beim Bülowbogen von der Heilbronnerstraße abgeht (Presselstraße). Nach dem Hotel auf der linken Seite ist ein Parkplatz. Dort entsteht der Bau.
    Wenn ich die nächsten Tage schaffe, mache ich noch ein Foto!

  • update 01.01.2012

    Bin nun einige Male die Heilbronner langgefahren, und seit einiger Zeit ragen 3 Baukräne hinter dem Bülow-Turm hervor, also war es Zeit mal vorbeizuschauen. Ist schon eine ziemliche Masse auf dem engen Raum, konsequente Nachverdichtung, das Umfeld ist ja auch hoch und dicht.















    Bilder: Silesia

  • update 15.04.2012

    Der Rohbau hat die maximale Höhe erreicht. Nun wirkt es allerdings so als ob es einen Baustopp gibt. Alles ist blitzeblank, nichts deutet auf Bautätigkeit hin, keine Baumaschinen, keine Geräte, nicht maleine Schraube liegt irgendwo herum...




    Bilder: Silesia